The Division: Letzter Händler-Reset vor 1.4 – Das Angebot diese Woche

Beim Shared-World-Shooter The Division ist heute, am 22.10., der Händler-Reset. Dieser ist der Letzte vor dem Update 1.4.

In der Nacht von Freitag auf Samstag findet stets der große Händler-Reset statt. Ob dieser Termin auch noch nach dem Update 1.4 gilt, ist bislang unbekannt – aber vermutlich schon. Am 25.10. erscheint der Patch, der das gesamte Spiel über de Haufen werfen wird.

Auch die Händler erfahren Änderungen: Zum einen sollen mehr Händler spannende Items dabei haben, zum anderen kommen die angebotenen Items mit relevanten Ausstattungswerten. Obendrauf verkaufen sie Versiegelte Behälter. Die Änderungen an den Händlern mit 1.4 lest Ihr hier. Division-Concept

Das Angebot des Spezialausstattungshändlers am 22.10.

Schauen wir nun, was die Händler heute dabei haben. Im Technikflügel der Operationsbasis wartet schon der Spezialausstattunghändler. Ihr braucht genügend Phönix Credits:

  • Historian (Präzisionsgewehr): 670 PCs – Wert 204
  • P416 – Militärversion (Sturmgewehr): 717 PCs – Wert 204
    (Erbittert, Talentiert, Brutal)
  • SASG-12 (Schrotflinte): 672 PCs – Wert 204
    (Flink, Präpariert, Räuberisch)

Mit 204 Wert hat er eine Panzerweste und Knieschoner der Qualität Highend dabei. Zudem könnt Ihr den „Treue des Jägers„-Holster und die „Zeichen des Prädators„-Maske mit Score 191 erwerben. Die Rangerjacke kostet 318 PCs, die Jacke – Sandfarben 319 PCs.

Der Spezialausstattungshändler im Terminal

Marschiert die Treppe hinunter, um diesen Händler aufzusuchen. Mit 1.4 könnt Ihr die Treppe übrigens hinunterrennen.

Mit Gear-Score 204 hat er eine Highend-Maske und -Handschuhe dabei. Neben den beiden kosmetischen Jacken könnt Ihr auch die „Zeichen des Prädators“-Maske und die „Treue des Jägers“-Knieschoner mit 191 kaufen. division-dark-zone

Das hat der DZ-Waffen-Händler dabei

Rennt in die DZ03 in den Schutzraum, wo dieser Waffen-Händler stationiert ist. Ihr braucht gewisse DZ-Ränge und ausreichend Dark-Zone-Währung, um seine Wummen erwerben zu können.

  • RPK-74 M – Militärversion (LMG): 95410 DZW – Wert 204 (Rang 80)
    (Kompetent, Wiederhergestellt, Zerstörerisch)
  • Umgebaute SMG-9 A2 (Maschinenpistole): 96072 DZW – Wert 204 (Rang 80)
    (Talentiert, Brutal, Fordernd)
  • L86 LSW – Militärversion (LMG): 243866 DZW – Wert 229 (Rang 90)
    (Ausgewogen, Zerstörerisch, Stabil)

Das sind die Blaupausen:

  • Valkyria (Maschinenpistole): 254235 DZW – Wert 204 (Rang 90)
  • LVOA-C (Sturmgewehr): 211663 DZW – Wert 204 (Rang 75)
  • ACR Taktik (Sturmgewehr): 214758 DZW – Wert 204 (Rang 75)

Die Mod-Blaupausen des Waffen-Mod-Händlers

Der Dark-Zone-Waffen-Mod-Händler steht in DZ05 im Schutzraum. Ab DZ-Rang 50 und mit einer Energiestufe von 32 hat er diese Mod-Blaupausen im Angebot:

  • Schnellwechselmagazin: 141523 DZW – Nachladetempo und ein beliebiger Bonus
  • Kleine Laser-Zieloptik: 142600 – Zwei beliebige Bonidivision-untergrund

Das Inventar des Untergrund-Händlers

Den Untergrund-Händler könnt Ihr im taktischen Operationszentrum besuchen. Er verlangt Untergrund-Ränge und Phönix Credits.

  • X45, Erste-Welle-Version (Pistole): 710 PCs – Wert 229 (Rang 40)
    (Experte, Sparsam)
  • G36C (Sturmgewehr): 717 PCs – Wert 204 (Rang 20)
    (Empfänglich, Dominant, Konzentriert)

Zudem hat er jede Menge Blaupausen am Start.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.