The Division: Der Untergrund nach 1.4 – Wie hat er sich verändert?

Bei The Division schauen wir uns die Untergrund-Missionen nach dem Update 1.4 an.

Ende Juni (Anfang August auf PS4) erschien der Untergrund-DLC. Dies war der bislang letzte Content-Happen in Ubisofts MMO-Shooter. Seitdem ist Content-Flaute. Massive tüftelte über Wochen und Monate am Update 1.4, welches die komplette Spielerfahrung überarbeitete. Die nächsten Spiel-Inhalte kommen dann mit dem Survival-DLC, welcher noch keinen Release-Zeitraum hat, außer “noch 2016”.

division-untergrund

“Untergrund” brachte neben einem dritten Übergriff und ein paar Ausstattungssets als größte Neuerung die Untergrund-Operationen. Dabei handelt es sich um zufällig generierte Missionen, die eine hohe Wiederspielbarkeit mitbringen und eigentlich gerade jetzt wieder interessant werden dürften, während man auf “Überleben” wartet. Wie haben sich diese mit dem Update 1.4 verändert?

Untergrund-Behälter auch über 40 hinaus

Bei jedem Rang-Aufstieg erhaltet Ihr im Untergrund einen Versiegelten Behälter, welcher Items auf dem Maximalwert beinhaltet. Diese sind folglich sehr begehrt. Eine Änderung mit 1.4 ist hierbei, dass Ihr auch nach Untergrund-Rang 40, dem derzeitigen Maximum, weiterhin Erfahrung sammelt und so Untergrund-Behälter verdienen könnt. Bislang war ab 40 Schluss.

division-untergrund-agenten

Ferner wurden die Belohnungen für die Direktive überarbeitet. Mit Direktiven könnt Ihr die Untergrund-Operationen selbst schwieriger gestalten. Wenn Ihr diese aktiviert und die Mission erfolgreich abschließt, erhaltet Ihr fortan Phönix Credits und keine Objekte mehr.

Zudem wurde der Loot abhängig von der Schwierigkeit wie folgt aktualisiert:

  • Normaler Modus (Boss-Beute)
    • 1x Überlegen oder Highend
    • Chance auf eine Highend-Mod
  • Schwerer Modus (Boss-Beute)
    • 1x Highend- oder Ausstattungsgarnitur-Objekt
    • 1x Ausstattungsgarnitur-Objekt
    • Chance auf eine Highend-Mod
  • Herausfordernder Modus (Boss-Beute)
    • 2x Highend- oder Ausstattungsgarnitur-Objekt
    • 1x Ausstattungsgarnitur-Objekt
    • Chance auf eine Highend-Mod

Bedenkt dabei, dass auch die “normalen” Adds Items mit maximalem Gear-Score droppen lassen können – wenn auch mit geringer Wahrscheinlichkeit. Der Ausstattungswert hängt vom jeweiligen Weltrang ab.

division-untergrund-feuer

Ferner wurden diverse Bugs im Untergrund behoben.

Übrigens: Im Vergleich zu vielen anderen Händlern erscheint der Untergrund-Händler an Bedeutung verloren zu haben. Er bringt lediglich drei Items mit, die den Maximalscore aufweisen.

Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
jonnyweiß

Es wird aber links unten am Bildschirm (PS4)
wenn man getötet wurde angezeigt das derjenige der dich gekillt hat dir DZ Währung geklaut hat obwohl man selber nichts verliert. Ergo nehme ich an das Abtrünnige trotzdem Währung bekommen obwohl der getötete nichts verloren hat

airpro

dat zahlt die Bännschie? find ick voll dufte von jer fee. muss aber och ersmal ihr seine teile finden und, och jute wa.

airpro

was wurde ausm Händler neben der reroll Bank? macht der einen auf Levante? Als ich forderte das die Zeit am Hub veränderungen bringen sollte meinte ich nicht Händler killen X(

Sven Kälber (Stereopushing)

Der ist doch jetzt unten, Die gleichen Blaupausen gabs 1.3 schon im Terminal Quasi…

airpro

klar gibts jetzt mehr, aber der mann im Käfig Postamt 1. Stock ist weg, oder war daß schon seit underground so? Na jedenfalls labert rick filasi immer noch den selben müll und faye wong lau kommt nicht vom stuhl hoch :[

tuniSN

Gegner durch die wände, und abschiessen durch die wände kann man die auch. Hab ich beim bossjagt in openworld oft gesehen.

Pkenedy

Und morgen bekomme ich ja als SeasonPass besitzer meine persönliche Nachschubkiste freihaus…. Und gibt es einen Grund sich darauf zu freuen??? nöö. Den es gibt ja nun Loot hinterher geschmissen.

airpro

gratis DZ Schlüssel sind auch nett, wenn sie einem nicht gemopst werden… habe schon gar keine “unverdienten” mehr mitgenommen um mich nicht dauernd zu ärgern. Schützt die Todesfee auch vor Schlüsseldieben?
Die beiden monthly drops waren bisher bei mir auch nie richtig gut, aber jetzt isses halt ne cherry on top, hat ja keiner den SP deswegen gekauft (ich wußte das vorher garnicht mir war nur klar, daß die DLC einzeln mehr kosten)

Robert Theisinger

verbugter als sonst…….Gegner springen in wände bug kommt noch dazu……die spielersuche dauert auch länger

Ricotee

Erwähnenswert ist auch, dass die nächste U-Rangstufe nun deutlich schneller zu erreichen ist als in 1.3.

jonnyweiß

Yes (y)

jonnyweiß

Richtig mies finde ich das im Untergrund immer noch durch geschlossene Tore geschossen werden kann ;( hat mir eben beim öffnen eines Tores (Herausfordernd 3 Phasen solo mit Krankheit und Nebel des Krieges) das Leben gekostet kurz vor Ende der Mission. 45 Minuten für die Katz. Den Patch haben sie wohl nur für PC getestet und nicht für die Konsolen da laggt und bugt das Spiel nun sehr heftig!

Sven Kälber (Stereopushing)

Is mir auch schon aufgefallen + einige andere kleinigkeiten die zwar in den Patchnotes stehen, aber unverändert geblieben sind. Ich würd ja jetzt sagen selbst schuld, warum heilst du dich nicht bevor du die neue Welle anpullst. Aber ne, das mit dem Tor ist und bleibt Kacke… 😉

jonnyweiß

Ja so ist es da ist einiges unverändert geblieben. Ja selber schuld irgendwie aber ich konnte mich gerade nicht heilen da alles augeladen hat und ich keine medikits mehr hatte und mir kommt vor je mehr man an das Ende der Mission kommt umso schneller verliert man die Lebensanzeige denn kurz vor dem Tor war sie fast voll und dann beim öffnen war ich so perplex das sie fast leer war und das die mich da ins Sperrfeuer nehmen und direkt auf mich zustürmen und schon war ich down. Abgelenkt war ich auch das der Timer zum Vorräte zerstören schon zu runterzählen beginnt bevor man das Tor in das Gebiet geöffnet hat.

Weiters habe ich das Ruf der Wache Set zum ersten mal getestet weil ich nicht gerne Schrotflinte spiele aber wollte es mal testen mit Präzisionsgewehr und Showstopper aber Köpfschüsse gaben keine Markierung also der 4 Set Bonus hat nicht funktioniert woran kann das liegen?

Sven Kälber (Stereopushing)

Der wird oft nicht angezeigt wenn der Gegner einem Statuseffekt unterliegt (desorientiert etc.) das hat priorität. Ich sehe aber an meinen Schadenszahlen das der Bonus greift 😉

jonnyweiß

Ok muss ich mal darauf genauer achten thx. Dachte der Gegner wird rot markiert wenn er per Kopfschuss getroffen wird (wie beim impulsgeber)

Sven Kälber (Stereopushing)

Bei Ruf der Wache hat der Gegner so Rauten über dem Kopf. Das mit dem markieren für 10 Sekunden gibts auch, das aber ein Charaktertalent und hat mit deinem Gear gar nix zu tun 😉

jonnyweiß

Alles klar dann weiß ich bescheid. Hab das wohl verwechselt
Thx 😉

RaZZor 89

Wird es noch einen Artikel geben ob das Spiel jetzt wieder spielbarer ist? Hoffe ihr wisst was ich meine ^^
Quasi der große Vorher/Nachher Vergleich

airpro

DZ geht schon ein bisserl, bin trotzdem noch nicht division sondern nur schrotti opfa, immerhin wurde mein Killer gestern auch gleich selbst gelegt, aber wer weiß schon wieviele unschuldige mein edler Rächer selbst schon aufm kerbholz hat.
Finds schon besser, obwohl ich mich frage obs so von märz an nicht schon im spätestens im April dazu geführt hätte das Alle Alles haben und nach CONTENT geschrien hätten.

Sven Kälber (Stereopushing)

Viel zu einfach, beste und schnellste Loot & Phoenix Credits Quelle…

doctoreholiday

Geht das mittlerweile auch Solo?

Sven Kälber (Stereopushing)

Jup, ist dann halt ansprechender aber nicht nur Pro Spielern vorbehalten. Aber der Wiederbelebungsskill ist schnell wieder aufgeladen bei richtigem Setup und verzeiht so manchen Fehler. Bzw. warum sich selbst reten wenn man einfach weiterfeuern kann…

muencfra

Kann ich nur zustimmen. Ist mal ne Abwechslung und durch Mehrphasen und Direktiven solo schon knackig.

muencfra

Geht auch solo. Aber Fehler spürst du härter als oben. Es gibt keine Checkpoints mehr. Also warum stressen, wenn man solo WT4 Lincoln Tunnel Herausforderung in 15 Minuten macht? 2 Phasen mit Direktiven sind da kein Vergleich. Gerade wenn dir kurz vor Schluss ein Fehler unterläuft. 😉

Wayne

Schon mal Dark Zone gewesen? Dort bekommst Du am schnellsten Loot und die Gegner sind noch sehr viel einfacher.

Sven Kälber (Stereopushing)

Ja klar, mit DZ Rang 99 sollte ich da schon mal gewesen sein ;D Das mir aber echt zu stressig. Also nicht die Rogues, das ausfliegen müssen oder der Rest. Ständig ist des Säckle, die Kiste, Der Rucksack voll, stehst ja fast mehr am Abhohlplatz & an der Kiste rum, als das du was machst. 1 Stunde spielen/1 Stunde Ordnen 😀 Leichter als im Untergrund müssen die Gegner nun wirklich nicht sein… I Love LVL 35 Enemies <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x