The Division 1.6: Aus Benannt wird Exotisch – Infos zu den Exotics und deren Talenten

Bei The Division schauen wir uns die Exotics näher an. Das Update 1.6 wandelt Benannt in Exotisch um.

Die benannten Waffen in Ubisofts MMO-Shooter waren schon seit Launch umstritten: Sie waren lediglich Highend-Waffen mit Eigennamen, die auf fixe Talente beschränkt sind. Sie stellten nichts Besonderes dar. Im Gegenteil: Die Standard-Highend-Wummen waren besser, da sie mit mächtigen Perk-Kombinationen kommen können.

division-last-stand-agenten

In den letzten Updates tüftelte Massive zwar ein wenig an den “Named Weapons”, allerdings waren die Änderungen nicht zufriedenstellend. Das Update 1.6 sorgt nun für eine Generalüberholung: Die benannten Items (Waffen und Rüstungsteile) werden zu exotischen Items.

Das macht die Exotics in The Division aus

Wer nun denkt: “Exotics kenne ich doch schon von einem anderen MMO-Shooter?”, der hat absolut recht. Als Exotics werden auch die Items der höchsten Qualitätsstufe in Destiny bezeichnet. Und die Exotics in The Division werden jenen in Destiny ähnlich sein.

division-last-stand

Die benannten Items gehören nicht mehr der Qualität Highend an, sondern erhalten ihre eigene Qualitätsstufe. Sie werden ab dem Update 1.6 Exotics genannt. Die exotischen Items erhalten eine neue Qualitätsfarbe, sodass Ihr diese direkt erkennt, wenn ein Gegner ein Exotic fallen lässt oder Ihr danach im Inventar sucht. Jedes Exotic erhält zudem einen Flavor-Text, in dem eine kurze Beschreibung/Lore steht.

Die exotischen Items verfügen über einzigartige Talente. Manche der benannten Objekte haben schon jetzt besondere Talente, wie alle benannten Rüstungsteile. Jene Waffen, die kein einzigartiges Talent haben, bekommen mit 1.6 eins spendiert. Die anderen beiden Talente der Waffe werden zufällig gerollt.

Wichtig: Die einzigartigen Talente können nicht mit AlphaBridge übertragen werden.

division-last-stand-logo

Damit verfolgt Massive das Ziel, den benannten Waffen mehr Persönlichkeit zu verleihen und mehr Vielfalt ins Spiel zu bringen. Zudem soll es Spaß machen, mit diesen individuellen Wummen zu spielen.

Talente und exotische Waffen-Sets

Alle exotischen Waffentalente sind noch nicht bekannt, allerdings kennen wir bereits drei Beispiele:

  • Hungry Hog kommt mit dem Talent “Glutton”: Wenn Ihr einen Feind tötet, erhöht sich der Schaden um 20%. Dieser Buff währt so lange, wie Ihr den Abzug gedrückt haltet. Wenn Ihr mit dem Schießen aufhört, endet der Damage-Bonus.
  • Tenebrae kommt mit dem Talent “Lights Out”: Wenn Ihr den Schwachpunkt eines Feindes zerstört, werden Eure Skill-Cooldowns und die naher Verbündeter resettet.
  • Exotische Waffen-Sets: Bei “exotic weapon sets” müsst Ihr zwei exotische Waffen ausrüsten, damit das Talent aktiviert wird. Als Beispiel wird die Valkyria genannt. Diese wird in “Hildr” und “Eir” aufgeteilt, deren Talente aktiv werden und Synergieeffekte liefern, wenn beide ausgerüstet sind.
    division-agent-feuer

Manche Exotics kommen auch mit neuen Stats. Denn das Update 1.6 wird an der Waffen-Balance drehen. Genauere Infos dazu folgen in naher Zukunft.

Alle Änderungen sind übrigens rückwirkend: Das heißt, auch die benannten Waffen in Eurem gegenwärtigen Inventar werden in Exotics umgewandelt.

Ferner führt das Update 1.6 “Exotic Caches” ein, also exotische Behälter. Diese garantieren ein exotisches Item. Exotische Behälter sind wöchentliche Belohnungen von Missionen auf der neuen Schwierigkeitsstufe “Legendär”.


Infos zum kommenden Ingame-Store und den Mikrotransaktionen lest Ihr hier.

Quelle(n): ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

Plagiat!
#Diviplag 😀

Edit: Leider wird auch das kein Grund sein, mich zu The Division zurück zu holen. Damals habe ich das Spiel nach ca. 5 Wochen deinstalliert und ins Regal gepackt. Ich hoffe, dass irgendwann wieder richtiger Content, wie eine Story-Fortsetzung, kommt. Die Atmosphäre von dem Spiel fand ich nämlich richtig gut.

Michael Eder

Ob se nun Exotics, Uniques, Legendaries oder sonst wie heißen… Destiny hat das Prinzip der einzigartigen Perks sicher nicht erfunden.

Erzkanzler

Schön dass sie was gegen die Alpha-Dominanz unternehmen. Bin in letzter Zeit schon aus Vorsatz wieder mit nem Striker rumgerannt.

Sven Kälber (Stereopushing)

Matt hat gestern im Stream gesagt, die Farbe der Exotics wird Orangerot. Da ich gut vorgesorgt habe, kann ich mich entspannt auf diese Änderung freuen. Kleiner Nachtrag zum Alpha Bridge Nerf, das die verbleibenden 4 Talente keine Anforderung mehr haben, hat irgendwie keiner erwähnt, das lässt ja wieder ganz wilde Kombinationen zu 😉 Und die Famas wird zur Exotic, damit man uncomplicated nicht mehr benutzen kann… 🙂

McDuckX

Lol, die 2 anderen Talente brauchen keine Anforderungen? O_o
Wo bitte ist denn das verkündet worden, ich haben die dämlichen Patchnotes ganze 3mal gelesen xD

Sven Kälber (Stereopushing)

Vom Stream gestern, Matt hat da munter Fragen beantwortet 🙂 In den Quasi PTS Patchnotes stand das nicht, außerdem kann sich ja bis zum Final Release noch so viel ändern…

Uuain S

Das ist im Video von likebutter zu sehen.

Pkenedy

alles bullshit

McDuckX

Selten so eine hervorragende konstruktive Kritik gelesen!^^

Pkenedy

kemmentiert nicht mein kommentar 😉

Sven Kälber (Stereopushing)

So haben wir hier nicht gewettet, es wird hier schon mal vorsorglich alles kräftig kemmentiert 😀

Pkenedy

XD

Sven Kälber (Stereopushing)

Jetzt hat ers geändert. Mensch, dann macht doch der Witz keinen Sinn mehr 😀

Pkenedy

^^ habs aber wieder aufgenommen

Pkenedy

ich mach mal doch einen ganzen Kemmentar draus: Mir kommt es so vor als wenn “die” Spiele planen und programmieren (also komplett fertig stellen) nur um diese Spiele uns dann häppchenweise vor die Nase zu setzen. Also aus einem komplett fertigen Spiel wird dann: Seasonpass Year 1 etc… DLC xyz… nur damit die kräftig dran verdienen. Das die (Spiel)Mechanik dann nicht wirklich funktioniert erfahren die erst im “Breitband test” also an uns usern. Also folgen unzählige patches und updates…. Vergleicht das mal mit Battlefield. Das ist ein komplettes Spiel was mit Content erweitert wird. nicht wie das hier… Daher mein obriger Kemmentar: alles bullshit.

Pkenedy

ja ich weiss BF ist kein MMO. aber es ist ein fertiges Spiel.

Michael Eder

Aber bei BF hast du bei weitem nicht so ein Komplexes Zusammenspiel von Waffen, Rüstung, Sets, Mods, Perks, Talenten,….
BF stellste hin, balancierst die Klassen aus und gut is das.
Bei einem MMO Rollenspiel ist das weitaus komplexer

Stefan Kremer

Ein fertiges Spiel wo die Nationen per Bezahl DLC dazu gekauft werden müssen. Fertig ist was anderes.

McDuckX

Naja ein MMO verhält sich aber auch ein bisschen anders. Da müssen laufend Dinge geänder bzw. ergänzt werden, um die Spieler bei Laune zu halten. Außerdem suche die Spieler ja absichtlich nach Löchern im Code, um einen Vorteil zu bekommen.
Aber stimmt schon, zumindest das erste Jahr ist leider bei vielen Spielen zum Gamma-Test, oder eben Breitband-Test geworden xD

Bronkowski

Du redest aber jetzt nicht von dem Battlefield das nach 3 patches (ja genau, alle 4wochen einer) es noch immer nicht geschafft hat den “Wiederbeleben Bug” zu entfernen?? Du hast ja so recht, Battlefield ist ja soooo ein fertiges Spiel….

McDuckX

So is es! Sonnst würde hier ja Ruhe und Ordung herrschen…. 😉

JimmeyDean

grad deine letzte Hausarbeit nochmal kontrollgelesen?

McDuckX

Die Waffen enthalten Lore? Bei Destiny ist es ok, das enthält nämlich auch Spuren von Fantasy. Aber The Division? O_o Was soll da den großartig stehen? Wenn da technische Details stehen, dass die Waffe eine besondere Spezialanfertigung ist, ja von mir aus.
Aber wehe da steht dann was von wegen:
“Diese MP wurde von einem Gefängniswärter auf Rikers Island, bei einem verzweifelten Versuch, den Gefängnisausbruch doch noch zu verhindern, gegen die Insassen eingesetzt.”.
Denn sowas rechtfertigt in einem Shooter mit realitätsnahen Setting Lore-mäßig nicht eine einzigartige Waffe! -.-
Ideen von Anderen sollten sinnvoll ins Spiel übernommen werden, und nicht hirnlos abkupfern. Zumindest kann man aber scheinbar mehr als 1 Waffe und 1 Gearteil ausrüsten, sonnst stell ich mir die Waffensets schwierig vor.

Positiv: Wenn die anderen beiden Talente zufällig sind, könnten die durch ihren höhren Grundschaden echt interessant werden. Allerdings befürchte ich, dass rückwirkend nur das 3. Talent geändert wird. Dadurch lohnt sich das horten von manchen benamten Waffen vielleicht gar nicht.

JimmeyDean

Denke eher der Lore bezieht sich auf die Mythologie bezüglich der Namensgebung. Wenn die Dinger Hildr und Eir heissen und das ursprünglich Valkyren oder Kriegsgeister waren oder was weiss ich hoffe ich mal dass sich der Lore ausschließlich auf Valkyren und Kriegsgeister bezieht…..wenn dann der Bezug zur Waffe und die eventuelle Bedeutung der Namenswahl der Interpretation des Spielers überlassen wird, finde ich das ne nette Dreingabe.

McDuckX

“Denke eher der Lore bezieht sich auf die Mythologie bezüglich der Namensgebung.”
Sowas wäre ja auch interessant. Fänd ich toll wenn sie es so machen.

Guest

Naja, selbst in Counter Strike steht etwas unter den Waffen

Michael Eder

Realistisch ????
Unendlich viele Geschütze mit, mit 1800 Schuss Munition laufen (nur für eine Waffengattung),…
Rollenspiele sind ja schon per Definition nicht realistisch

McDuckX

…… lol?
Freut mich dass du deinen Spaß hast, aber bitte wo habe ich das Wort “Realistisch” verwendet? xD
Ich habe geschrieben, dass TD in einem realitätsNAHEN SETTING handelt.
Ich will dir mal erklären, was das heißt:
– Realitätsnah bedeutet, dass etwas NAHE der Realität liegt
– Setting bedeutet Schauplatz / Handlungsort etc.
Das Setting ist echt / real, fahr in die USA nach NY und überprüfe es 😉
Realitätsnah, weil es es geheime Agenten gibt und NY in einer Apokalypse versenkuen ist, und das ist eben nicht real. Aber es spielt in einer Stadt, die Real ist, es wird mit Waffen gekämpft, die es auch in echt gibt und die Charaktere sind keine Trolle, Elfen, Aliens usw., sondern Menschen.

Genau genommen ist kein Spiel zu 100% realistisch. Würd ja auch kein Mensch kaufen!^^

Ich frage mich, ob du überhaupt verstanden hast, worauf ich bei meinem Kommentar eigentlich hinaus wollte?

P.S.: Ja ich weiß schon, dass du das so wahrscheinlich gewusst hast, aber wer das Kernelement meines Kommentars dermaßen ignoriert, der hat so eine Belehrung verdient 😀

Ricotee

Naja, ich seh es jetzt nicht ganz so eng. Wenn eine besondere Geschichte hinter einer Waffe steckt, warum sollte sie keine Lore haben? Auch im realen oder realitätsnahen Setting? Es gab schon ganze Filme (wie Winchester ’73) oder Serien (wie Gun) rund um eine, spezielle Waffe.

Des Weiteren sind sicherlich bestimmte Waffen und ihre Besitzer in ihrer Synergie betrachtet Kult. Man spricht dann ganz gebräuchlich von “Signature Weapons”. Officer Riggs und seine Beretta 92F, oder Sledge Hammer und seine Susi (Hier natürlich Comedy, aber es besteht dennoch eine besondere Geschicht dahinter).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x