The Elder Scrolls Online gelingt Verkaufs-Traumstart in UK

The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited steigt als das Spiel in die englischen Verkaufscharts ein, dass sich als zweitbestes Spiel des Jahres verkauft.

Irgendwas scheint Zenimax Online doch mit dem MMORPG richtig gemacht zu haben, auch wenn es als Abospiel nicht so gut funktioniert hat. Denn kaum ist The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited in England in den Handel gekommen, wurden mehr als 100.000 Stück davon in der ersten Woche seit Release verkauft. Das haben in diesem Jahr bisher nur der Shooter Battlefield Hardline und das RPG The Witcher 3: Wild Hunt geschafft.

Aufholjagd für TESO

The Witcher 3 hat aber einen “leichten” Vorsprung, denn von dem Rollenspiel wurden bisher rund 4 Millionen Exemplare abgesetzt – ein Riesenerfolg für das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red! Battlefield Hardline konnte Zenimax’ MMORPG allerdings schon hinter sich lassen. Man wird sehen, wie schnell TESO zu The Witcher 3 aufholen kann. Allerdings steht schon ein weiteres Spiel in den Startlöchern, von dem viele glauben, dass es bei Release die Charts aufmischen wird: Fallout 4 wird am 10. November erscheinen.

TESO Ego-Perspektive The Elder Scrolls Online

Die Umstellung von The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited auf ein Buy2Play-Modell hat dem MMO sichtlich gut getan. Dass es nun auch auf Konsolen spielbar ist, war ebenfalls ein kluger Schachzug der Entwickler, denn eine große MMORPG-Auswahl haben Konsolenspieler bisher noch nicht, auch, wenn es langsam immer mehr werden.

Hätte man weiterhin auf ein Abo bestanden, wäre der Erfolg der Konsolenfassungen bestimmt nicht so groß gewesen, da man auf Xbox One die Live-Gebühren mit einrechnen muss und viele Gamer sicher nicht bereit gewesen wären, diese plus Abogebühren zu bezahlen. Der Name The Elder Scrolls tut sein übriges, um Spieler anzulocken, denn The Elder Scrolls V: Skyrim war sowohl auf der Xbox 360 als auch auf der Playstation 3 ein sehr großer Erfolg. Die Fans werden sich das MMO nun auch holen, um die Fantasywelt Tamriel wieder auf Konsole erkunden zu können. Bereits vor einigen Tagen war die Rede von Millionen Spielern, die sich einloggen würden. Es mussten sogar neue Kampagnen erstellt werden, um dem Ansturm gerecht zu werden. Das gab es beim PC-Launch nicht in diesem Ausmaß.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Gerade neu eingestiegen in TESO? Dann gelingen so die ersten Schritte.

Quelle(n): gamesindustry.biz
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Altojin

Find ich super dass Teso auf den Consolen so eingeschlagen ist.
Das Spiel hatt immernoch einen ziemlich schlechten ruf hoffe das biegt sich jetz wieder gerade.

Rico

Ich freu mich auch, jetzt fehlen nur noch richtig gute Inhalte.

KohleStrahltNicht

Das ganze Spiel ist voll gepackt mit gutem Inhalt.
Oder was meinst du genau?

Rico

Dunkle Bruderschaft, Diebesgilde, Zauberweber, ich hätte auch gern einen Friseur, richtige 3D Rüstungen, das wäre noch super.

KohleStrahltNicht

Die Diebesgilde soll ja noch kommen.
Ich denke mit einem der nächsten kostenpflichtigen DLCs.
Ich finde die Rüstungen schon richtig toll…..da schau die mal die aufgemalten Rüstungen in WoW oder Wildstar an.
Ich befürchte den Friseur wird es bald im shop für Kronen geben.
Ansonsten hast du aber massig in Teso zu erleben.

Zankoku Na Tenshi

Außer man ist seit 1.4.2014 mit dabei 🙂
ich freu mich auf neues 🙂

KohleStrahltNicht

Aber es geht im Beitrag ja nicht um den PC sondern um den Konsolenrelease.
Gott sei Dank ist der bombig eingeschlagen , nun ist auch wieder Geld für neues da ( DLCs ) ;o)

F2P-Nerd

Perfektes Bezahlmodell und den Konsolentrend genau zum richtigen Zeitpunkt erwischt. Man muss jedem MMORPG-Entwickler anraten, sein Spiel auf Konsole zu bringen, da der PC-Markt langsam aber sicher nachgibt, Jahr für Jahr. Neverwinter und TESO hat diese Entscheidung viel gebracht!

Jaksn

Der PC-Markt gibt langsam aber sicher nach? Der ist eher auf einem Boom, als das er nachgibt.

KohleStrahltNicht

Meinen Glückwunsch an Zenimax.
Harte Arbeit wird immer irgendwann belohnt.

Gerd Schuhmann

Das ist jetzt ne Verwarnung. Auch wenn du hier unter anderen Nicks postest, das ist dann Wurst, dann wärst du hier als Kommentator nicht mehr gerne gesehen – egal unter welchem Namen. Alles klar?

Also so die Idee. Ich poste unter dem einen Namen vernünftig. Und dann nenn ich mich Dschingis Khan und schreib einfach Schwachsinn … nee. Funktioniert nicht.

Muss jeder selbst wissen, ob er hier kommentieren will oder nicht. Aber wir fangen hier nicht mit so einem Troll-Mist an. Dafür gibt’s genug andere Plattformen im Netz.

Edit: Mittlerweile gebannt.

Dennis Mayer

Gut gemacht Herr Schuhmann

Forwayn

Was stand denn da schönes? 😀

Gerd Schuhmann

Hatte nix mit TESO zu tun. War wohl einfach ein User, der keinen Bock mehr auf die Seite hatte, und dachte, er macht zum Abschied noch mal Stress.

Gibt’s halt … was soll man machen. 🙂 Das ist halt der Nachteil bei der “Es muss sich keiner anmelden” und “Wir lesen wirklich die Kommentare”-Sache – da können einzelne, die’s drauf anlegen, schon mal nerven.

Zankoku Na Tenshi

Ich verneige mich vor euch, werter Herr Schuhmann, für diese Konsequenz

F2P-Nerd

Also ich finds gut so.
Ich melde mich in der Regel nicht an 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x