Teamfight Tactics: Der nächste Champion aus LoL kommt und es wird ein Drache

In Teamfight Tactics steht der nächste Champion in den Startlöchern. Er wurde via Twitter angeteasert und steht inzwischen auf dem PBE zum Test zur Verfügung.

Wer ist der neue Champion? Zwar wurden erst in dieser Woche die vier neuen Hextech-Champions ins Spiel gebracht, doch schon jetzt hat Riot Games den nächsten neuen Charakter in der Hinterhand.

Nach dem großen Rework im letzten Patch in League of Legends darf Pantheon nun auch in Teamfight Tactics mitmischen. Einen ersten Einblick zum Champion gaben uns die Entwickler in einen Twitter-Video.

Dabei verrät der Teaser sogar schon die Herkunft und Klasse von Pantheon:

Ein neuer Drache betritt die Bühne

Was kann Pantheon? Pantheon ist ein Drache und vertritt die Klasse Wächter/Guardian. Er bekommt also zwei Attribute, die bisher jeweils nur von exakt zwei Champions ausgefüllt wurden.

Schon jetzt sehen viele Spieler ihn in einer Zaubermeister/Sorcerer-Combo mit Aurelion Sol und Leona. Dies würde die sonst eher schwachen Magier mit ordentlich Rüstung versorgen und gleichzeitig Aurelion Sol, der seit Release des Spiels ein starker Champion ist, nahezu immun gegen einkommenden magischen Schaden machen.

Dass er diese beiden Rollen erfüllen kann, hat aber auch einen Preis. Er wird ein legendärer Champion, kostet damit 5 Gold und wird nur schwer zu finden sein.

LoL Unbarmherziger Pantheon

Welche Fertigkeit hat Pantheon? Die ultimative Fähigkeit „Grand Starfall“ sorgt dafür, dass Pantheon in die Luft springt und nach kurzer Zeit beim weit entferntesten Gegner wieder herunterkommt.

Dabei betäubt er Gegner und verursacht an allen Zielen auf dem Weg zu seinem Feind Schaden, der sich prozentual an der Höhe der maximalen Lebenspunkte orientiert.

Teamfight Tactics: Irrer Bug lässt Champions gegen eigenes Team antreten – Schon wieder

Ist Pantheon in seiner jetzigen Form zu stark?

Wie kommt Pantheon bisher an? Im reddit wurden erste Meinungen und Videos zum neuen Champion ausgetauscht. Der Nutzer cullenmccormick hat ein Video veröffentlicht, in dem Pantheon zusammen mit Zaubermeistern genutzt wird.

Auffällig ist, dass seine Fähigkeit extrem viel Schaden verursacht. Gleichzeitig macht er Magier um sich herum defensiver. Erste Spieler fordern schon jetzt einen Nerf für ihn.

Wann erscheint Pantheon? Der neue Champion ist zurzeit nur auf dem PBE-Server spielbar, wird aber wohl zügig seinen Weg in die Live-Version finden.

Der nächste große Patch 9.17 soll am 29. August erscheinen und könnte bereits Pantheon im Gepäck haben. Bereits eine Woche vorher wird es aber wieder einen kleinen Balance-Patch für TFT geben.

Habt ihr selbst schon Erfahrungen mit Pantheon auf dem PBE gemacht? Wie gefällt euch die Kombination seiner Attribute?

Teamfight Tactics: Die 6 besten Combos im Patch 9.16 – Jinx dominiert die Meta
Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
3 Monate zuvor

„Erste Spieler fordern schon jetzt einen Nerf für ihn.“
Ich finde es Interessant wie Spieler jetzt schon etwas abschwächen wollen, bevor es rauskommt.
Auf den Papier hört sich alles mächtig an und künstliche Situationen als Beispiel zu nehmen, finde ich fragwürdig.
Aurelion, Leona, Shyvana und (ab dann) Pantheon sind weder billig noch übermäßig häufig.
Die Ulti sorgt dafür das er für ein paar Sekunden vom Feld verschwindet, was einen Ausfall an Schaden und Frontline zur folge hat.

Ich mag es nicht wenn erst geschrien und dann geschaut wird ob berechtigt.

Martin Hartmann
Martin Hartmann
3 Monate zuvor

„Ich mag es nicht wenn erst geschrien und dann geschaut wird ob berechtigt.“

oder man hat es einfach aufm ptr getestet und schreit deswegen…diverse videos bei youtube unso

Schlachtenhorn
Schlachtenhorn
3 Monate zuvor

Da muss ich immer an NightBlue denken, wenn er testet, zeigt er auch immer nur die Aufnahmen, wo seine Non-Meta-Picks mal funktioniert haben und untermauert dies mit „for this build, my mom sold me“ oder sowas.
Bei Swain oder Orrn hieß es OP, Ergebnis waren mehrere Buffs in folge.
Selbst der PTR/PBE ist nicht unfehlbar, siehe Galio.

Ich gebe ohnehin auf den PTR/PBE nichts mehr, da das mittlerweile nur noch zu einer vorab Spielwiese verkommen ist als wirklich zum testen.

Martin Hartmann
Martin Hartmann
3 Monate zuvor

hier gehts aber um tft nicht ums normale lol…und was tft betrifft wars bis jetz meist auch so das neue sachen zu über waren…und drei items auf ein phant zu bekommen is jetz nicht so schwer^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.