SWTOR sagt Cantina-Tour ab – Fans schimpfen „Sterbendes Spiel“

Die Entwickler von Star Wars: The Old Republic (SWTOR) veranstalteten in der Vergangenheit immer wieder Cantina-Tours. Aus Sicherheitsgründen wurde die nächste Tour jedoch abgesagt. Jetzt befürchten viele das Ende des Spiels

Was sind die Cantina-Tours? Die SWTOR-Cantina-Tours sind Community-Events, die in verschiedenen Städten abgehalten werden. Auch in Deutschland war zur Gamescom 2014 einmal eine solche Tour.

Star Wars: The Old Republic

Auf den Cantina-Events könnt ihr euch mit anderen Spielern treffen, Drinks genießen, mit den Entwicklern quatschen und wertvolle News über die Zukunft des Spiels ergattern. Dazu gab’s oft Codes mit neuen Pets oder Mounts.

Cantina-Tour in New York abgesagt

Was ist mit der neuesten Tour passiert? Die geplante nächste Cantina-Tour in New York am 4. Oktober 2018 wurde jetzt abgesagt. Der Grund sind laut BioWare Sicherheitsbedenken.

SWTOR Galactic Legend Screenshot

Im Hintergrund steht hier wohl die furchtbar Schießerei bei einem eSport-Event in den USA mit drei Toten. Da ging es um Madden 19 – das ist wie Star Wars: The Old Republic ein Spiel von Electronic Arts. EA wird wegen des Vorfalls im Moment verklagt.

Sicherheitsbedenken gerechtfertigt? Einige User auf reddit befürworten die Entscheidung. Die kleine Bar, die für das Event normalerweise gemietet werde, sei ein großes Sicherheitsrisiko bei einer Katastrophe wie einem Brand oder einem Amoklauf.

Livestream statt Drinks: Als Ersatz will BioWare dafür einen Community-Livestream im Oktober abhalten. Dort soll es dann ebenfalls die News und Infos zum Spiel geben, darunter Neuigkeiten zum Update „Jedi under Siege“. Kostenlose Drinks und soziale Interaktion gibt’s via Stream freilich nicht.

SWTOR hat für 2018 noch große Pläne, ein neuer „alter“ Planet kommt

Ist SWTOR bald tot und macht Platz für Anthem?

Fans befürchten Anfang vom Ende: BioWare verspricht zwar, dass man sich in künftigen Events live wiedersehen werde, doch viele Spieler sind skeptisch.

Zuletzt machten immer wieder Gerüchte die Runde, das BioWare Star Wars: The Old Republic bald abschalten wolle, um sich auf das neue Game Anthem zu konzentrieren.

swtor-eternal-throne-klein-03

Das Ende der Cantina-Tours und SWTOR? Fans spekulieren auf Seiten wie Dulfy: Solche Events wie die Cantina-Tour würden viel Geld kosten und sich bei SWTOR einfach nicht mehr lohnen.

Daher sehen viele Spieler das Ende des Events gekommen und den Absagegrund wegen Sicherheitsbedenken nur als lahme Ausrede an. Die Entwickler hätten wohl auch keine Lust, sich mit den Vorwürfen des Content-Mangels von Angesicht zu Angesicht auseinanderzusetzen.

Das Spiel würde laut den Skeptikern wohl kaum noch viel Geld einspielen und daher langsam aufs Abstellgleis gefahren.

Mehr zu den Gerüchten um das Ende von SWTOR findet ihr hier:

Insider sagt, dass BioWare SWTOR bald sterben lässt
Quelle(n): Dulfy, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris Zweipunktnull

Bei dem Potential was SWTOR hatte und dann sieht was draus gemacht wurde, ist die derzeitige Situation nicht überraschend.
Ich hatte zwar lange Zeit viel Spaß damit, aber letztlich war es mir viel zu wenig Star Wars.
Alleine was man mit dem eigenen Schiff hätte anstellen können?!
Raumschlachten. Richtige offene Planeten,…
Ach da ist soviel falsch gelaufen ????????‍♂️ Und der Kartellmarkt war für mich der Sargnagel.

Ich hoffe BW konzentriert sich auf Anthem und hegt und pflegt endlich mal ein Spiel richtig. Und vermeidet endlich die Content-Blasen….
So a la: ” helft mir Anthem! Ihr seid meine letzte Hoffnung!!”

Luriup

Naja Star Wars Galaxies lief 8 Jahre.
Es geht für SWToR wohl auch langsam dem Ende entgegen mit dem 7 Jahrestag im Dezember.

So lange kein neuer Story Content kommt,
sehe ich keinen Grunde mal wieder reinzuschauen.
Neue Klasse ist wohl noch nie ein Thema gewesen.Schade eigentlich.

Daniel Blum

story content kommt nov bzw dezember

Lygras Hypocrit

Man könnte das Event auch in einem Land machen wo es nicht legal ist an jeden Retard eine Schusswaffe zu verkaufen.

Dennis Heine

Das Game ist technisch einfach Schrott, der Support ist unter aller Sau, und auf die Communit wird gesch…

Allein schon deshalb werde ich Anathem nicht kaufen.

Daniel Blum

es wird schon seit jahren gesagt dass swtor stirbt dabei ist das spiel immer noch da

Ectheltawar

Naja, es ist ein MMORPG und die sterben nun mal immer auf Raten. Natürlich würde niemals ein Entwickler vorab sagen das man ein MMORPG auslaufen lässt. So etwas wird frühestens 3-4 Monate vorher kund getan, da alles andere nur unnötige Verluste bedeutet.

Aktuell wird SW:ToR auf Sparflamme weiter betrieben. Sollange die Einnahmen ausreichen kommen auch neue Events und/oder andere Kleinigkeiten. Alles im Rahmen der Finanzmittel die eingespielt werden. Diese sind aber bei weitem nicht mehr ausreichend um etwas großes für SWToR zu finanzieren.

EA als Geldgeber dahinter ist aber anscheinend auch nicht bereit,da nochmal groß drin zu investieren, in der Hoffnung das dann noch mal was dickes kommt. Somit kann man durchaus davon sprechen das SWToR ein sterbendes MMORPG ist. Es wird aber auch weiterhin am Leben gelassen solange Menschen bereit sind Geld zu investieren. Wenn die Einnahmen jedoch sinken wird weiter eingespart und das so lange bis man die Grenze erreicht hat, wo wirklich gar nichts mehr geht.

Letzteres mag eventuell sogar noch Jahre entfernt sein, das macht SWToR aber leider nicht zu einem lebendigen MMORPG. Man hatte eine Starke Lizenz, ein wirklich tolles Team und eventuell hätte Bioware ohne EA daraus was wirklich gutes machen können. Es kam aber alles leider anders.

ratzeputz

Ich hoffe nicht, dass es eingestellt wird, da es für mich nach LOTRO endlich ein MMORPG ist, das mich fesseln konnte und welches ich gerne regelmässig spiele. SWTOR hat es sogar geschafft, dass ich NICHT mehr zu LOTRO zurück will … und das schaffte bisher bei mir kein anderes MMORPG. Irgendwann hab ich immer mit dem neuen aufgehört und bin zurück (egal ob jetzt BDO, GW2, TESO oder sonst was)

Jedoch befürchte ich, dass es wirklich langsam stirbt. Wenn ich als Relation sehe, wie weit die Story war, als ich eine kleine Pause einlegte (2016) und wie wenig sich dahingehend bis jetzt (spiele seit 4 Monaten wieder) getan hat (Nathema Verschwörung ist seitdem das einzig neue Storyelement) denke ich auch, dass hier nicht mehr viel passieren wird.

Derweil ich es noch spiele, macht es mir aber Spaß und ich hab genug damit zu tun, jede Klassenstory zu spielen.

Joss

Kuriose Begründung. Da die unausweichlich zu Diskussionen führt, und in den USA wohl auch nicht arg souverän rüberkommt, nehme ich denen das auch ab. Man hätte sich alles mögliche naheliegende ausdenken können, wenn man sich etwas hätte ausdenken wollen. Und auf der Grundlage ist es umso betrüblicher, dass da nun tatsächlich Entwickler Schiss vor ihrer eigenen Community haben. So sehr, dass sie nicht mal einer Security zutrauen, das zu händeln. Schöne neue Welt. Auch gut möglich, dass denen auch entsprechende Fanpost in den Kasten flattert, das also konkreter war als man nach außen aussprechen möchte, insofern das dann wieder Nachahmer produziert.

Morteka

Sieben Jahre hab ich durchgehalten, aber nu ist die Luft einfach raus. Ja, ich hoffe, dass sie es sterben lassen mit der uralt Engine. Ob es jemals ein vernünftiges Star Wars spiel geben wird? Eher nicht…schade drum…

Vorstopper

Mal zurück zum Thema… spiel das noch jemand?

Mr K.

Klar, sogar mehr als genug. Gibt immerhin nichts Vergleichbares mit Star Wars Setting auf dem Markt.

NoBody

Ja genau. Bin da auch am überlegen in letzter Zeit. Hab mal wieder richtig lust auf ein gutes Star Wars Spiel. Will vllt mal Kotor anfangen. Hab gehört es soll eines eines der besten Rollenspiele sein. Schande….Schande… Schande über mein Haupt das ich das noch nich gespielt habe. Ja es wirklich so gut?

Schade das SWTOR langsam ausstirbt. Bin halt eigentlich eher so der Online Spieler…. man was soll ich machen? 😀 (first World problem)

srali1980

SW Kotor, auf jeden Fall das beste StarWars Spiel was ich je gespielt habe. Da habe ich Bioware damals lieben gelernt. Ist natürlich technisch lange nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Ich gebe die Hoffnung auf ein Kotor3 nicht auf 😀

NoBody

Danke dir! Dann werde ich es mir mal ansehen.

Wirklich schade das es kein gutes Online SW gibt. Bin ja eigentlich eher so der MMO Spieler… aber SWTOR hat mir zuviele sachen die mich dann doch wieder abschrecken.
1. Spielerschwund
2. Cashshop der immer schlimmer wird
3. Die Grafik wirkt mir zu “Comic-haft”
4. In der Free2play version wird man zu penetrant dazu gedrängt doch ein Abo abzuschließen.

Man hat an allen ecken und Kanten immer das gefühl das man “nachteile” hat bzw doch nicht das volle Spiel genießen kann. (Völker die man nur durch kauf im Chashshop freischalten kann)

ekelhaft das ganze

Luriup

Aha bin also doch nicht der einzige,
dem die Grafik zu Comic mässig ist.
Ist zwar nicht so quietschbunt wie WoW
aber dennoch zu viel des guten.

Der nächste SW MMO Versuch sollte sich mal eher an BDO Grafik orientieren,
anstatt an WoW.

NoBody

also ich finde ja die Grafik von Battlefront 2 mit der Frostbite Engine wirklich erstaunlich schick… aber glaube damit lassen sich keine MMORPG’s machen.

ratzeputz

Ich spiels seit einiger Zeit wieder regelmässig und es gefällt mir nach wie vor sehr gut.

Nookiezilla

“The Old Republic ein Spiel von Electronic Arts. EA da verklagt”

Wat?

mmxstreicher

Es gibt auch andere Länder als die USA wo man soetwas abhalten könnte. Länder in denen die Waffengesetzte besser sind.
Aber da gibt es wahrscheinlich nicht genügend Fans um so ein Event zu rechtfertigen.

Ahmbor

Das Problem an in den Staaten sind nicht Waffengesetze sondern die hohe schwarze/latino Kriminalität.

Der Anteil von weißen Menschen die Leute durch Schußwaffen töten ist verschwindend gering. Auch wenn die Medien es gerne anders darstellen wollen.

Insane

Ja man, die USA wäre das sicherste Land der Welt, wenn alle Weißen Schusswaffen besäßen und Schwarze endlich alle in Internierungslager kommen. Dann gäbe es keine Erschossenen mehr. Höchstens Selbstmord und die vermutlich auch nur, weil der Selbstmörder seinen Job an einen Schwarzen verloren hat. Endlich sagt mal jemand die Wahrheit und die Wahrheit tut immer weh, wacht auf Ihr Schlafschafe.

So würde ich das schreiben, wenn ich wohl genauso auf den Kopf gefallen wäre, wie manche Individuen. Noch mal Glück gehabt mit der Schwerkraft. Toi Toi Toi

Butaka VondenkleinenSchneelöwe

Genau sowas wollte ich auch grad schreiben, soviel Rassismus wie im Ahmbirs Kommentar liest man selten.
Die Jobklauaussage war gut.

Soldier224

Leider nicht mehr so selten.

Gerd Schuhmann

Der Schütze bei dem Madden-19-Turnier war so weiß, wie man nur sein kann, was ich gesehen habe. Stammte aus einem “wohlhabenden Viertel.”

Insane

Der hat sich bestimmt nur weiß angemalt. Das war ein Agent, der versucht hat die tadellose Reputation der weißen Rasse zu beschmutzen.

Also jetzt bitte keine Desinformationskampagne hier, dass der Schütze angeblich weiß gewesen wäre. Abgesehen davon, warst du ja auch garnicht dort – man kanns also so genau nicht wissen und die Medien können ja viel erzählen.

Bermuda

(Gelöscht)

Gerd Schuhmann

Wenn du Lust hat, FBI-Statistiken zu diskutieren, dann mach das bitte auf einer anderen Seite.

Thema des Artikels hier: SWTOR.

Ich wunder mich sehr, warum Gast-Accounts auf unserer Seite so gerne Off-Topic posten, vor allem bei politisch aufgeladenen Themen. Dafür ist die Gast-Funktion nun wirklich nicht da, um hier anonym Meta-Kommentare abzulassen.

Bermuda

Ne ich will keine FBI Statistiken diskutieren, ich halte den Beitrag von Ahmbor für ziemlich uninformiert und verzerrt und wies lediglich auf eine offizielle Quelle hin die man anführen kann um die klaren Fakten zu zeigen statt diese mehr als fragwürdige Meinung zu verbreiten.

Ich sehe ein, dass dies Offtopic ist und hier nicht hergehört mich stört diese Art und Weise aber die eigene Meinung als Fakten zu präsentieren obwohl man ohne Grundlage argumentiert.

Ich glaube auch das war das erste mal das ich Offtopic poste und als Gast auch nur weil die Anmeldung häufig fehl schlägt.

Gerd Schuhmann

Die eigene Meinung als “Fakt” präsentieren -> Ich hab einen Fakt präsentiert. Der Schütze, um den’s hier geht, war weiß.

Das ist ein Fakt, keine Meinung.

Wie’s in den USA aussieht, wer da rumballert -> Damit hab ich nichts zu tun.

Bermuda

Ja genau und mir ging es auch mehr darum das zu unterstützen…rechtsgerichtetes Biasgeblubber hält klaren Fakten nun mal nicht stand. Ich appelliere einfach dafür auch mal auf Quellen zu verweisen damit wir hier nicht diesen quatsch ertragen müssen.

Das hier gerade alle Beiträge dieses Thema aufgreifen und der einzige der ne Quelle und nicht ne bloße Meinung präsentiert gelöscht wird, finde ich echt Krass…Aber gut wie gesagt, das es sich um Offtopic handelt (immer noch) hast du ja begründet. Warum dann die anderen Kommentare noch stehen und ausgerechnet meiner gelöscht wurde erschließt sich mir nicht., da ja alle hier gerade Offtopic sind.

Gerd Schuhmann

Jo, okay, da hast du Recht. Das hätte auch stehen bleiben können – ich hab mich damit nicht beschäftigt, was du da genau sagen wolltest.

Ich hätte trotzdem gerne, dass es nicht immer so ins Off-Topic ausufert, sobald irgendwas in diese Richtung geht.

Bermuda

Ich finde es klasse, dass du das so siehst und kann dir hinsichtlich des offtopics nur zustimmen. Mich triggert dieser blödsinn halt und ich kann das hier nicht gut haben. Ich achte künftig darauf mich da einfach nicht drauf einzulassen. LG

DeSa

Selten dass ich so sprachlos bin wie bei diesem Müll!

Koronus

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, es sind die Waffengesetze.

Andy

Jetzt fehlt nur noch ein Antifrauen Post und wir haben alles abgedeckt außer natürlich dem weißen Mann,der ist ja eh vollkommen.
Ich poste ungerne Offtopic aber hier fällt mir zum Thema nichts mehr ein,nachdem ich das hier gelesen habe.

Mampfie

Solang es nur die extremistischen Feminazis betrifft bin ich für Antifrauen Themen.

Elias Erasmi

Siehe Lucasfilm

die Mutti

ohne Worte ^^

Sebastian Kahlcke

Sorry, aber ein so stumpfes, polemisches Nazigelaber kannst Du Dir hier sparen. Verpiss dich bitte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x