SWTOR hat für 2018 noch große Pläne, ein neuer „alter“ Planet kommt

Endlich verraten die Entwickler, wie es mit Star Wars: The Old Republic in 2018 weitergehen wird. Wir werfen einen Blick auf die Roadmap für den Herbst.

Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass die Stimmung in SWTOR aktuell recht angespannt ist. Fans sehnen sich nach Antworten von den Entwicklern und viele Spieler bemängeln, dass es aktuell kaum frische Inhalte gibt. Jetzt hat BioWare geliefert und die „Roadmap Herbst 2018“ veröffentlicht. Die Roadmap deckt den Rest des Jahres ab und erklärt, was noch alles an Inhalten kommt.

Mehr zum Thema
SWTOR, wie geht es dir in letzter Zeit eigentlich so?

PvP-Sommer-Update

Besonders PvP-Spieler dürfen sich freuen, denn sie sind der Fokus vom September-Update. Ende des aktuellen Monats wird das Update 5.9.3 „Ruhm und Reichtum“ erscheinen. Es gibt ein neues Huttenball-Kriegsgebiet, auf dem sich 16 Spieler (8 gegen 8) tummeln können, um einmal mehr die Hutten zu unterhalten und jede Menge Punkte zu kassieren.PvP SWTOR

Story-Update Patch 5.10

Später im Herbst soll dann das Update 5.10 folgen, das den Titel „Belagerung der Jedi“ trägt. Hier wird die Story von SWTOR vorangetrieben. So gibt es:

  • Eine alte, verwüstete Jedi-Welt
  • Ein darin enthaltenes neues Gebiet mit täglichen Aufgaben
  • Viele beliebte Charaktere tauchen wieder auf
  • Imperium und Republik haben unterschiedliche Story-Lines

Fans der alten Gefährten dürfen sich ebenfalls freuen, denn einige davon kehren zurück:

  • Jedi-Ritter können Doc wiedertreffen
  • Jedi-Botschafter finden Nadia wieder, ihre ehemalige Padawan
  • Sith-Krieger können Jaesa erneut finden – allerdings nur, wenn man sich damals für ihre dunkle Seite entschieden hat

SWTOR-Jedi-DameDarüber hinaus gibt es viele Komfort-Verbesserungen, die dieses Mal vor allem Gilden betreffen:

  • Ein neues Fortschrittssystem für Gilden
  • Mehr Gildenränge sind künftig möglich
  • Spieler können direkt Briefe an die ganze Gilde schicken
  • Ein umfassendes Gilden-Log, das Aktivitäten der Spieler aufzeichnet
  • Störende Spieler können komplett mit einer „Vermächtnisverbannung“ entfernt werden – sie haben dann keine Möglichkeit mehr, der Gilde beizutreten

Zu guter Letzt gibt es auch den „Meister“-Modus für die Operation „Götter aus der Maschine“.SWTOR Izax title

Ein Blick auf 2019

Für SWTOR soll aber noch lange nicht Schluss sein. Auch wenn die Entwickler keine konkreten Details verraten, soll der Konflikt zwischen Sith-Imperium und galaktischer Republik in „einen massiven Krieg ausarten“, bei dem es neue Planeten und viele neue, aber auch wiederkehrende Charaktere geben wird. Das klingt zwar alles nach einer neuen Erweiterung, konkret benannt wird das jedoch nicht.

Hofft ihr auf eine neue Erweiterung in 2019? Oder glaubt ihr, dass es „nur“ eine Reihe von kleineren Content-Patches gibt?

Autor(in)
Quelle(n): SWTOR
Deine Meinung?
Level Up (24) Kommentieren (11)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.