Das MMORPG Swords of Legends erscheint im Juli: Alles zu Release, Vorbestellung, Preload

Mit Swords of Legends Online (SOLO) erscheint 2021 ein neues MMORPG aus China bei uns. Nun steht das offizielle Release-Datum fest. Wir von MeinMMO verraten alles rund um den Release und was euch genau in dem Spiel erwartet.

Wann erscheint Swords of Legends Online?

Der Release findet am Freitag, den 9. Juli statt.

Für welche Plattformen erscheint SOLO?

Swords of Legends erscheint nur für den PC. Ihr könnt es über Steam, Epic oder den Client von Gameforge spielen.

Gibt es zuvor noch eine Beta?

Nein, ein weiterer Beta-Test ist nicht geplant.

Wann beginnt der Preload?

Wann der Preload für Swords of Legends startet, ist nicht bekannt. Allerdings können sich Vorbesteller bereits einige Tage vor dem Release einen Charakter erstellen und sich so ihren Wunschnamen sichern.

Kann man Swords of Legends vorbestellen?

Ja. Es gibt dazu 3 Pakete:
– Standardversion (€ 39,99)
– Deluxe Edition (€ 59,99)
– Collector’s Edition (€ 99,99)

Was bringt es vorzubestellen?

Swords of Legends ist ein Buy-to-Play-MMORPG. Ihr müsst also mindestens die Standardversion des Spiels kaufen. Vorbesteller jedoch erhalten vorab Zugang zum Charakter-Editor und einige kosmetische Items, die ihr verpassen würdet, wenn ihr das Spiel erst nach dem Release kauft.

Welche Boni bringen die Vorbesteller-Versionen?

Alle Vorbesteller erhalten eine Maske, einen besonderen Titel und eine spezielle Flagge.

Käufer der Deluxe Edition erhalten:
– Einen Goldenen Waffenskin
– Ein Goldenes Kostüm
– Eine besondere Frisur

Käufer der Collector’s Edition erhalten neben den Boni der Deluxe Edition:
– Ein Attentäter-Kostüm
– Feurige Flügel als Flugreittier
– Ein großes Housing-Paket

Einen ersten Einblick in das MMORPG bekommt ihr in diesem YouTube-Video von KiraTV, der das MMORPG während der Beta ausprobiert hat:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Neues MMORPG aus Asien setzt auf actionreiche Kämpfe, Dungeons und PvP

Was ist das für ein Spiel? Swords of Legends Online ist ein Themepark-MMORPG aus China. Ihr habt die Wahl aus 6 verschiedenen Klassen, mit denen ihr eine in verschiedene Zonen geteilte Welt erkunden könnt. Im Endgame setzt es auf:

  • Mehrere Dungeons und kurz nach Release sollen erste Raids kommen
  • 7 Life Skills wie Kopfgeldjagden, Handwerk und Angeln
  • Verschiedene PvP-Modi, darunter Arena-Kämpfe und eine große Karte, auf der sich zwei Fraktionen ständig bekämpfen
  • Spieler-Housing

In China erschien das Spiel bereits 2019 und ist seitdem recht erfolgreich. So gab es bereits etliche große Updates, 3 neue Klassen und ein neues Level-Cap.

Für wen ist es interessant? Swords of Legends richtet sich vor allem an Fans von Themepark-MMORPGs, die das Asia-Setting zu schätzen wissen. Dabei setzt das MMORPG auf einen traditionell asiatischen Stil und verzichtet auf besonders knappe Outfits oder Loli-Charaktere.

SOLO überzeugt vor allem mit seinem actionreichen Kampfsystem, das eine Mischung aus Tab-Targeting und dem selbstständigen Anvisieren von Zielen darstellt.

Allerdings ist der Level-Prozess etwas langweilig und uninspiriert. Zudem stören sich einige am Open-World-PvP, das in Swords of Legends aber stark reguliert und hart bestraft wird. Während der gesamten Beta wurden wir lediglich einmal von einem anderen Spieler getötet.

Wir von MeinMMO haben das MMORPG bereits ausprobiert und ein ausführliches Fazit dazu niedergeschrieben: Ich habe 80 Stunden Swords of Legends gespielt und sage: „Das MMORPG ist viel besser, als ihr denkt“.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chafaris

Geht es nur mir so, oder reagiere ich einfach nur über hinsichtlich der Objektivität des Artikels.

Ist nur eine Kleinigkeit, aber wenn ich in einem Artikel die Kurzüberschrift “Warum sollte ich es vorbestellen” verwende, sollte man dann nicht auch die Kurzüberschrift “Warum sollte ich es mir nicht vorbestellen” verwenden?

Eine kurze Auflistung der positiven sowie negativen Hauptbestandteile. In der gewählten Form der Darstellung sieht doch sehr eindeutig aus.

Klar, am Ende kommt noch ein kurzer Ansatz zu 2 negativen Punkten, von denen jedoch einer wieder relativiert wird. Somit hat man auch eine völlig andere Darstellung erzeugt.

Anyway: ich bin wirklich gespannt wie sich das Spiel außerhalb Asiens entwickelt. Persönlich und nach dem Spielen der Beta bin ich nicht so begeistert und habe meine Vorbestellung wieder storniert, wünsche dem Spiel aber alles Gute und hoffe inständig, dass Gameforge sich dieses Mal ein wenig zurück hält ;).

An alle die SOLO spielen werden: habt viel Spaß und genießt das Eintauchen in eine völlig neue MMO Welt – was ehrlich gestanden für uns alle schon viel zu lange her ist 😉

Chafaris

Hey Alexander. Wollte gar nicht eine Änderung erzwingen bzw. herbeiführen. Ich hätte ja auch falsch liegen können. Hatte nur den Eindruck, dass es ein wenig werblich klang, und ich habe euch eigentlich als relativ (:P) neutral kennengelernt.

btw: wie ist eigentlich bei euch im Team die Vorbestellerquote?

SenorChang

leider nicht ganz richtig herr leitsch. lolis gibts in china schon und auch bei uns wird es sie geben…. nur noch nicht zu release😅

Harry Dresden

Hoffe trotzdem, dass sie das noch anpassen oder zumindest die Klamotten.
Und Gameforge als Publisher ist jetzt auch nicht gerade optimal.

Scaver

Unwahrscheinlich. Passiert bei Asia Games eher selten. Und wenn, meist nur minimal.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Scaver
Leyaa

9.Juli also, ich bin gespannt!

Allerdings hat SoLO in China schon Loli-Charaktere, nur kamen die erst mit späteren Klassen. Kann also gut sein, dass wir diese Loli-Charaktere auch noch bekommen.

PS: Es heißt Loli, nicht Lolly. Da es vom Wort Lolita abgeleitet wird, und nicht vom Lutscher-Lolly 😉 Habe ich durch die SoLO-Community auch erst gelernt.

luriup

Hehe da haste wohl TERA niemals gespielt.
Das hatte seit Release Loli-Rasse drin und das war immer ein Thema.
“Elin retten TERA vor dem Bankrott mittels Badeanzug Kollektion im Shop”.
Da war ich schon zum Glück weg.

Der Foxmage ist wohl eine eigenständige Klasse.
Also Loli-Berserker werden wir wohl nicht bekommen.^^

CptnHero

hoffe du hast Recht….weil ich echt kein Bock auf Tera-like Lolis hätte.
Ich konnte ja schon in der Demo sehen wie das Ambiente so ist.
Und das Setting, die Optik hat schon einen mega schönen Eastern-touch a la Hero oder Tiger and Dragon.
Kleine Mädchen in bade-anzügen würden mir einfach völlig die Atmosphäre ruinieren.
Am besten noch bullige Orks die in mini-cars durch die Gegend sausen 😅

TiltedElf

Und Lolita und dessen Bedeutung kommt aus dem Originalen Roman (vom Vladimir Nabokov, ein Russland Amerikaner) “Lolita”.
In dem Roman wird eine Pädophile Beziehung zwischen einem älteren Mann und einem Mädchen thematisiert.
Da nennt dieser Mann das Mädchen “Lolita” und daher hat sich das dann später durchgesetzt, dass man “Sexualisierte Mädchen” Lolitas genannt hat.
Und Lolita wurde dann nochmal später verkürzt mit “Loli”.

TLDR: Die Asiatin und die Weebs sind sich also dessen bewusst das Loli nix anderes ist als ein Fan-Service für Pädophile ist.
Pädophelie ist btw in Asia bzw. den Japanern nix “schlimmes”. Bis 2014 war es sogar Legal Kinder Pornos zu besitzen und diese anzuschauen.
Als die Welt den Japanern [Mod Edit] dann ordentlich Druck gemacht hat, hatten die sich entschlossen 2014 Kinderpornographie zu Illegalisieren, jedoch mit der Klausel, man hätte 1 GANZES JAHR Zeit sich von den Kinder Pornos zu trennen bzw. diese zu entsorgen.
1 GANZES JAHR hat man den Pädophilen Zeit gegeben, ihre Kinder Pornos (von realen Kindern….) zu entsorgen.

Das muss man sich erstmal geben.
Und trotzdem ist Kinderpornographie in stiele von Animes noch erlaubt dort.
[Mod Edit]

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Irina Moritz
Harry Dresden

Ich hoffe mal, du bist kein Games of Thrones Fan.

In dem allseits beliebten Game of Thrones (Buch) ist Daenerys anfangs 13 (!) Jahre alt.
Wann ist sie nochmal zwangsverheiratet worden, 1 Jahr nach Beginn?
Übrigens: Der Besitz von Kinderpornografie ist in Deutschland seit 1993 strafbar.

Bevor wir alle Asiaten (so dein Beitrag) für ekelhaft halten, sollten wir erst mal vor unserer Haustür kehren… Ist aber wohl leichter, über andere zu richten und ganze Länder mal pauschal zu beleidigen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Harry Dresden
Harry Dresden

Und nur um sicherzugehen: ich will nicht relativieren.
Eine Post mit “Alle Asiaten sind ekelhaft.” und “Japse” ist für das Thema aber nicht hilfreich.
Hoffe mal, du bringst die Argumente auch ohne den rassistischen Scheiß rüber.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Harry Dresden
TiltedElf

Gut, meine Wortwahl ist jetzt etwas angreifend.
Und sicher will ich nicht ALLE über den selben dreck ziehen, aber fakt ist. Das ist ein Theme bei den Asiaten im Gaming,Film und Entertainment

Harry Dresden

Dann formulier es bitte in Zukunft auch so. Ich hasse Pauschalisierungen. Das hilft dann auch niemandem.

TiltedElf

Was willst du mir jetzt mit deinem Game of Thrones Beispiel hier beweisen? Also das ist einfach mal ein richtig dummes Beispiel. Im Mittelalter war es das normalste der Welt eine 13 Jährige zu Heiraten usw.
Außerdem ist das nur eine Fiktion, eine erfundene Geschichte ???

Harry Dresden

Dass deine Argumente ein wenig einseitig verurteilend sind, um es vorsichtig zu formulieren. Immerhin hast du alle “ekelhaft” genannt. Ob 2014 oder 1993, so groß ist der Unterschied auch nicht. Mit deiner Logik müsste dann auch jeder in Deutschland (unsere Eltern zum Beispiel) “ekelhaft” sein.

Ist kein dummes Beispiel. Ich hab (aus dem Grund) das Lesen des Buches abgebrochen. Die Protagonisten waren mir einfach zu jung für eine detailliert beschriebene Dark Fantasy Welt. Wenn die Sexszenen im Buch ähnlich detailliert sind, wie die Szenen im Film, dann ists schon etwas heuchlerisch, den “Asiaten” ihre Mangas vorzuwerfen – wobei ich jetzt auch kein Manga Fan bin und nicht weiß, wie extrem es da wird.

TiltedElf

Gut, ich verstehe jetzt was du meinst. Jedoch ist dein Beispiel trotzdem schlecht gewählt, da es am Ende bei Game of Thrones um eine Fiktive Geschichte im Mittelalter ist, wo es halt nunmal genau so war. Und ich kenne die Bücher nicht, lediglich nur die Serie (in der Danaeris z.b. keine 13 ist), aber wenn es da so detailiert beschrieben hat, ist es natürlich auch ekelhaft.
Aber das kann man eben nicht mit Animes vergleichen, denn dort kommen “Lolis” in jeder Zeitlinie vor. Da kann man nicht mal eben sagen: “gut, spielt im Mittelalter da war es halt damals so”. Das ist da in fast jedem Anime absoluite Normalität

Harry Dresden

Ok, seh ich ein. Das Beispiel war nicht gut, da ich’s nicht weiß, ich habs ja nicht gelesen. Annahmen sind schlechte Beispiele 😀

Scaver

Anime sind zum einen Fiktion und zum anderen hat Lolis in Anime nichts mit dem “Alter” zu tun, sondern lediglich mit dem Aussehen.

So sind in Anime die fiktiven Protagonistinnen meist in der Geschichte über 21, sehen aber nur wie 8, 10, 13 etc. aus!

Wenn man von solchen Sachen berichtet, sollte man auch Ahnung haben!

TiltedElf

Ist völlig Egal, das ist eine Wertlose und typische Rechtfertigung von den ganzen Loli Pädos, schon 1 mio mal gehört.
“Ne das ist nicht Pädo, weil der Charakter sieht nur so aus, in ihrer Lore ist sie aber 200 Jahre alt”.
Hier wird ganz klar Loli (Pädo) Fan-service geboten, denn auf das Aussehen kommt es nunmal am Ende an.
Selbe auch mit diesen Elins in Tera.
Die sind in der Lore auch mehrere hundert Jahre alt, wurden aber mit Absicht kindlich und sehr sexualisiert dargestellt, weils eben dieser Pädo fanservice ist!
Also komm mir nicht mit Ahnung haben an.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von TiltedElf
Irina Moritz

Achte bitte mehr auf deine Wortwahl. Abwertende Begriffe wie “Japse” lasse ich hier so nicht stehen.

luriup

Sehr gut.
2 Wochen ist ja nicht mehr all zu lang hin.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x