Neuer Steam-Hit Wolcen wird von heftigen Item-Exploits geplagt

Das neue Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem ist erst seit wenigen Tagen live auf Steam, doch schon schreien Spieler Alarm. Es sind offenbar gleich mehrere Exploits im Umlauf, die sich gravierend auf die Wirtschaft im Spiel auswirken. Es wirkt so, als helfe da nur ein vollständiger Server-Wipe.

Was sind das für Exploits? Es sind mindestens drei Exploits im Umlauf, die sich äußert negativ auf die „Economy“ in Wolcen auswirken, also wie viel Gold und wie viele starke Items bereits jetzt in den Händen der Spieler sind:

  • das ist einmal ein Magic-Find-Exploit, durch den ist es Spielern möglich ist, irrsinnig viele Items der höchsten Qualitätsstufen, „gold“ und „orange“, zu looten
  • zusätzlich haben Spieler noch die Möglichkeit gefunden, unendlich viel Gold zu verdienen
  • es gibt die Möglichkeit Items zu dupen

Team sagt: Man kennt die Probleme und arbeitet an Lösungen

So reagiert das Wolcen Team: Die Online-Server von Wolcen waren das Wochenende die meiste Zeit über offline. In einem Blogpost zu der Lage heißt es vom Wolcen Team, man kenne die weiteren Probleme die aufgetaucht sind, darunter auch jene, die Auswirkungen auf die „Economy“ von Wolcen haben, und arbeite an einer Lösung.

Es ist aber nicht bekannt, wann diese Lösungen kommen oder wie sie aussehen.

Steht ein Wipe an? Die US-Seite GameRant zitiert den Community-Manager von Wolcen, Calistaen, aus dem offiziellen Discord. Laut dem seien keine Charakter-Wipes geplant.

Wolcen-Discord
EDer Community-Manager sagt: Ein Wipe würde nichts bringen. Man muss erst sicherstellen, dass sowas nicht mehr passiert. Quelle: Reddit

Aber wenn diese Exploits sich verbreiten und drohen die Progression im ganzen Spiel witzlos zu machen, dann fragt man sich als Außenstehender schon, wie Wolcen das ohne einen Wipe hinbekommen will.

Auf reddit hat ein Nutzer bereits einen vollen Wipe der Server gefordert, weil die Economy von Wolcen sonst komplett zerstört wäre.

Das steckt dahinter: Gold-Exploits und Item-Dupes sind klassische Probleme unter denen Loot-Spiele leiden. Der Magic-Find-Exploit scheint besonders krass zu sein und sorgt für spektakuläre Clips.

Dem Wolcen-Team fliegt gerade einiges um die Ohren. Man kann gespannt sein, wie sie mit der Situation umgehen.

Update 12:12 Uhr: Wolcen hat einen Plan für die Lösungen vorgestellt (via reddit):

  • der Magic-Find-Exploit soll schon mit dem Hotfix 1.0.3.0 gefixt worden sein
  • die weiteren „ähnlichen Probleme“ sollen später diese Woche noch angegangen werden, heißt es – damit sind wohl der Item-Dupe und der Gold-Exploit gemeint

Wolcen hat einen enorm erfolgreichen Launch auf Steam, aber der Ansturm auf die Server führt zu ernsten Problemen:

Steam-Reviews für Wolcen sausen runter – Spielerzahlen rasen hoch
Quelle(n): Wolcen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Doktor Pacman
1 Monat zuvor

Wer sich exploited macht sich das Spiel selbst kaputt. Wäre mir zu schade.

Kurt
1 Monat zuvor

Hachja, immer dasselbe. Die Kunden wollen unbedint ein Spiel á la X. In dem Fall einen gescheiten Diablo Clon/Nachfolger. Dann kommt was, das in die Richtung geht und die Leute überrennen das, legen alle ihre Hoffnungen und Erwartungen da rein und treten einen Shitstorm los wenns nicht die Erwartungen erfüllt.

Ich warte bei Wolcen noch easy 3 Monate ab und schau ob und was sich in der Zeit tut.

Abasin
1 Monat zuvor

Also die Exploits sind mir gelinde gesagt egal. Aber dass nach jedem Einloggen der Stash im Onlinemodus leer ist und neu aktiviert werden muss, ist mehr als ärgerlich. Man hat so den Eindruck, dass die Leute aus Geldnot so früh veröffentlicht haben. Grosser Fehler.

Anar89
1 Monat zuvor

Das gleiche würde mich auch interessieren, ich hatte sehr viele Gems in der Truhe und die nun alle mit im Inventar zu haben ist zwar ein Lösung aber keine schöne. Wenigstens die Grundfunktionen sollten funktionieren, habe aktuell die „Angst“ weiter zu spielen da bei anderen auch der Housing Fortschritt verloren ging.

Thomas Jürgens
1 Monat zuvor

Also das Spiel ist vom Prinzip her sehr gelungen, allerdings absolut nicht releasefertig gewesen.
Zu viele Bugs und Glitches. Was allerdings den Item und Gold Glitch angeht und das rumgeheule der Spieler nach einem Reset/Wipe.

Who fucking Cares. Welche Economy? Es gibt hier weder wie in D3 ein AH noch gibt es eine Tradingplattform alá PoE.

Es ist mir doch reichlich egal ob Leute mit 100ten von Millionnen Gold oder eine mit legendären und Unique Items vollgestopften Stash rumrennnen. Es gibt hier weder PvP, eine Leader oder sonst was wo es mich in irgendeiner Weise betagt. Gerade der Magic Find Glitch, sollen die Leute sich doch das Game ruinieren, der Grind nach guter Ausrüstung ist das was im Hack’n Slay das Endgame ausmacht. Wenn ich mir das über so einen Glitch nehme, hab ich in 2 Tagen keine Motivation mehr zu zocken.

WENN jemals sowas wie ein Leaderboard wie in D3 rein kommen sollte wird das Team das sowieso im Season Format machen wie in D3 wo die Leute von 0 Starten. Also warum das Geschrei nach einem Wipe?!

Ist mir schleierhaft.

Muchtie
1 Monat zuvor

da Spiele ich lieber Divinity: Original Sin 2 als das smile

Bodicore
1 Monat zuvor

Das ist ungefähr zu 100% ein andres Genere wink

Bodicore
1 Monat zuvor

Ich glaube ich spiele das Spiel einfach offline dann kann ich das so Spielen wie es vom Entwickler vorgesehen ist.

Ich werde wohl nie verstehen warum man bescheissen muss im Spiel.
Das sind doch tote Erfolgsgefühle.

Oldboy
1 Monat zuvor

Ungeachtet dieser Fehler, ist Wolcen ein richtig gutes Game! Konnte gestern Abend durchstarten und bin begeistert. Da ich generell keine Exploits nutze, stören sie mich auch nicht, außer es geht um PvP. Die anfänglichen Startschwierigkeiten, als auch noch kommende Fehler, sind für mich derweil zu verschmerzen, da ich Spaß mit dem Game habe und es nunmal ein kleines Studio ist, welches sich allem Anschein nach Mühe gibt…

Flitzemdefoer
1 Monat zuvor
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.