„No Man’s Sky“-Designer wechselt zu Star Citizen – Smart spottet, Internet tobt

Ein Personalwechsel bei Star Citizen sorgt für Spott und Aufregung. Ein Designer von No Man’s Sky arbeitet jetzt für sie.

Es ist eigentlich keine große Sache: Entwickler, auch solche in wichtigen Positionen, wechseln regelmäßig ihre Jobs, wenn ein Projekt abgeschlossen ist. So hat es jetzt auch Gareth Bourn, laut seiner linkedin-Seite, gemacht. Der war vorher fünfeinhalb Jahre bei Hello Games, hat da als Designer unter anderem an „No Man’s Sky gearbeitet“ – bei Star Citizen steigt er jetzt als Live Designer ein.

Pikant: No Man’s Sky ist ein umstrittenes Projekt, dem viele vorwerfen, es hätte Sachen versprochen, die es dann nicht gehalten hat. Sowas, unken einige, könnte auch beim Mammutprojekt Star Citizen passieren.

Dort will der Spiele-Guru Chris Roberts große Träume verwirklichen. Star Citizen hat über Crowdfunding schon über weit über hundert Millionen Dollar eingenommen, verkauft manche virtuelle Schiffe für Unsummen und Roberts Pläne wachsen mit dem zur Verfügung stehenden Geld immer weiter.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Vom untergehenden Kanu auf den sinkenden Luxus-Liner wechseln

Chris Roberts hat im Internet einen Intimfeind, den Spiele-Designer und passionierten Twitter-Künjstler „Derek Smart“, einen Provokateur – wie man ihn sich schlimmer kaum vorstellen kann. Seiner Ansicht nach ist Star Citizen ein riesiger Schwindel, Roberts und seine Frau sind moralisch verkommen und das Ganze ist ein einziger Trick, um sich die Taschen vollzumachen. Das ganze Projekt werde sich, wenn es nach Smart geht, schon bald in Luft auflösen.

Smart nutzt die Gelegenheit, um seinem Gegenspieler wieder mal eine reinzuwürgen. Er kommentiert den Wechsel des No-Man’s-Sky-Designers spöttisch:

Da wechselt ja jemand still und heimlich von einem untergehenden Kanu auf einen sinkenden Luxus-Liner.

No Man's Sky
So eine Art “Perfect Storm” der Videospiel-Diskussion und des Hatens

Bei Reddit entzündet sich an dem Wechsel eine aufreibende Diskussion, die schon 1200 Kommentare erreicht hat. Das ist so eine Art „Perfect Storm“ der Computerspielwelt, denn über beide Games wird in der Regel hitzig und ausdauernd diskutiert: Artikel über Star Citizen erreichen oft Rekord-Kommentarwerte (aber nicht unbedingt Rekord-Clicks). No Man’s Sky sorgte in den letzten Monaten für richtig viel Aufregung.

Sind das Geniestreiche oder drohen es riesige Flops, ja Betrügereien am zahlenden Kunden zu werden? Die Meinungen gehen bei beiden Spielen auseinander. Es gibt glühende Verehrer und bitterböse Spötter, hier treffen sie einmal mehr aufeinander.

Wo das Gericht über No Man’s Sky schon sein Urteil verhängt hat, ist die Jury bei Star Citizen noch draußen und sucht ein Urteil. In letzter Zeit sah es eher gut für den Titel aus: Bei der Gamescom sorgte eine Präsentation für viele “Ooohs” und “Aaahs.”

Star Citizen verkauft Diamantschildkröten, beeindruckt mit Alpha 3.0

 
Quelle(n): idigitaltimes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
HomerNarr

Denke ich mir doch: ist doch normal das ein Entwickler wechselt.
No mans Sky ist doch draußen, also was gibts da noch an Arbeit?

Und StarCitizen:
Ja, das zieht sich.
Und ja Chris Roberts waren seinen Arbeitgebern immer zu langsam. Ich habe zwar nicht gepledged, aber ich bin neugierig, was dabei herauskommt, wenn ihm kein großer Publisher im Genick steht.
Und Derek Smart? Neidet den Erfolg des Kickstart-projekts. Kritik haben wir gehört, aber nichts besseres von ihm gesehen. So: *schulterzuck*

Marduk Leviatan

das Spiel von derek smart ist sowieso viel besser… *hust*.. https://youtu.be/t7n29gEV18w

Original Gast Chris

hahaha , das vid sehe ich zum ersten mal.. zu geil^^

TimTaylor

Ach der Derek soll doch wirklich mal ruhig sein, der hat ja nicht einen Erfolgreichen Titel vorzuweisen, all seine Games waren ein Bugparadies… der Kerl ist so ein richtiger Fall von “Internet-Troll” 🙂

Roberts hingegen hat mit WingCommander damals einige Erfolge verzeichnet. Ob SC nun gut wird oder nicht ist die eine Sache, das sehen wir dann irgendwann mal 😀

Aber Entwickler von HelloGames die an No Mans Lie beteiligt waren, würde ich generell meiden, die Steamzahlen sprechen da Bände xD

Xehanort

Alter jetzt reichts langsam, das Internet wird noch vollkommen durchdrehen wenn das so weitergeht!

Sollen sie alle haten, Chris soll sich zeit lassen und nächsten Sommer Squadron 42 so gut wie möglich rausbringen. das dürfte einen Großteil der hater zum Schweigen bringen

Norm An

Bin ich eigentlich der Einzige bei dem die Youtube Videos hier nur in schmal angezeigt werden?

Miteshu

Regel Nummer 1 im Internet: Du bist niemals der einzige.

Dawid

Ich kümmere mich morgen mal darum. Smartphone?

TNB

Nein. Auch Desktop PCs ich habe das auch.

Original Gast Chris

jop, wird bei mir aufm pc auch so angezeigt

Gorden858

Desktop. Sowohl FF als auch IE.

Andy Boultgen

Ich habe bei keines der beiden Spiele Geld investiert,von daher hällt sich meine Schmerzensgrenze in neutraler Zone.No Man’s Sky wollte ich mir zulegen aber habe es bis heute noch nicht gemacht und über Star Citizen mach ich mir dann erst gedanken wenn es offiziel raus ist und werde mir sicherlichbnicht schon vorher ein Schiff oder sonstiges kaufen egal von wem es designt wurde.

Werner

Vom untergehenden Kanu auf den sinkenden Luxus-Liner wechseln.

Diese Überschrift trieft gerade den Nagel auf den Kopf. Ob es so weit kommt liegt an dem was Morgen Abend 22 Uhr unserer Zeit im Live Stream gezeigt wird. Die Star Citizen Community hat seit 7 Tagen eine Umfrage ” DO you feel the Pledge is being broken, in word or spirit? ” 50 % Glauben Ja 50 % Nein.

Xehanort

Quelle? Glaub ich nämlich nicht

Werner
Xehanort

Dankeschön 🙂

Allerdings zeigt der artikel auch das nur ein winziger Teil der Leute gevotet hat. gerademal 1400 und von denen sind ja 700 zufrieden, also kann man damit nicht wirklich etwas aussagen

Nico

„No Man’s Sky“-Designer wechselt zu Star Citizen – Smart spottet, Internet tobt
Ein Personalwechsel bei Star Citizen zu No Man’s Sky sorgt für Spott und Aufregung.

Habt ihr da etwas verdreht ? Oder bin ich einfach zu blöd…..?!

Gerd Schuhmann

Nee, bist nicht zu blöd – war falsch formuliert.

Nico

na dann 🙂

DarokPhoenix

Die Spieler zu belügen (No Man’s Sky) kostet einem halt den Kopf, so läuft das hier und ist auch richtig. Star Citizen zieht sich schon viel zu lange und das Finanzierungsmodell ist mehr als fragwürdig. Ich lasse die Finger von solchen Cash Grabber ich mache Urlaub 🙂

Landon

So SC ist wen ich es richtig weiß seit 4 oder 5(?) Jahren in Entwicklung was angesichts der Größe des Spiels ein Witz ist und außerdem geht es doch inzwischen gut voran 😉

Xehanort

seit 3 Jahren ist es in Entwicklung , offiziell seit 2012 aber da existierte noch kein Studio

Xehanort

Was soll immer dieser Schwachsinn von wegen “Star Citizen zieht sich zu lange”??? MMOs dauern Jahre!! Und zwar nicht 2 oder 3, nein es sind auch mal 6 oder 8. Fallout dauerte 9!! Über das Finanzierungsmodell kann man streiten, meiner Meinung nach ist es das einzig mögliche

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x