Star Citizen: Neues 600$-Schiff ohne Versicherung verärgert die Fans

Über das (irgendwann) kommende Weltraum-MMO Star Citizen wird immer wieder heftig diskutiert. So auch jetzt nach der Ankündigung des neuen Raumschiffs Hercules Starlifter. Das kommt ohne Versicherung. Ginge es kaputt, wären 600$ futsch.

Wer kauft die Schiffe bei Star Citizen und warum macht CIG so viele? Sales von neuen Schiffen sind eine stetige und wichtige Einnahmequelle für das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games.

  • Für viele Fans des Onlinespiels Star Citizen sind die Schiffe so eine Art Sammlerobjekte. Man will möglichst viele davon haben, um sie dann irgendwann im Spiel fliegen zu können.
  • Zudem gibt’s Leute die diese Schiffe als Spekulationsobjekte sehen: der Graumarkt boomt bei Star Citizen.

In jedem Fall unterstützt man mit dem Kauf die Entwicklung des MMOs, auf das man sich freut und in dem man viel Zeit verbringen möchte – wenn es irgendwann erschienen ist. Andere können mit dem Verkauf digitaler Raumschiffe gar nichts anfangen.

Star Citizen Gamescom Schiffe

Spieler wollen Versicherungen

Neues Schiff verärgert Fans. Vor kurzem stellten die Entwickler nun das neue Schiff Hercules Starlifter in verschiedenen Variationen vor. Allerdings gibt es keine Versicherung auf Lebenszeit mehr für das Schiff, die mit Store Credits gekauft werden könnte. Diese Versicherungen wurden vor einer Weile umgestellt und müssen nun separat mit echtem Geld hinzu gekauft werden. Versicherungen sind wichtig, um gestohlene Schiffe ersetzen zu können.

Nun regen sich einige Fans von Star Citizen auf:

  • Sie hätten gerne die Möglichkeit, Versicherungen mit Store Credits kaufen zu können
  • Sie möchten gerne Schiffe “einschmelzen” und diese zu Store Credits umwandeln, um damit Versicherungen zu kaufen
  • Fans glauben, Versicherungen mit Store Credits bezahlen zu können, ist eine gute Möglichkeit, Spieler zum Kauf weiterer Schiffe zu animieren

Die Raumschiffe in Star Citizen sind nicht gerade günstig. Die Hercules Starlifter wird 600 Dollar kosten, wenn sie ab dem 11. Mai in den Verkauf geht. Und das ohne Versicherung. Wird das Schiff also gestohlen und ist nicht versichert, dann sind 600 Dollar futsch.

Star Citizen
Star Citizen

Wer kauft die Katze im Sack?

Allgemeine Kritik an den neuesten Schiffsverkäufen. Ebenso kritisieren Spieler, wie die Schiffsverkäufe in letzter Zeit gehandhabt werden:

  • Schiffe werden ohne große Beschreibung präsentiert
  • Neue Raumschiffe sind immer nur für eine kurze Zeit verfügbar
  • Schiffe sind teuer geworden
  • Interessierte Spieler müssen schnell zugreifen und wissen oft gar nicht, wofür sie da mehrere Hundert Dollar ausgeben sollen

Trotz dieser Kritik sieht man aber, dass Star Citizen nach wie vor sehr beliebt ist und die Crowdfunding-Summe immer weiter steigt. Aktuell steht sie bei über 185 Millionen Dollar.

Momentan befindet sich das MMO Star Citizen in der Alpha 3.1.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
52 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

frag mich ja was ich dann fliegen darf wenn ich mir im Jahr 2056 dann nur die Retail hole, nen Schleudersitz?

Uranus

Überschrift falsch, es kommt nicht ohne Versicherung sondern ohne lebenslange Versicherung. Mit Store Credits sind nur 6 Monate Versicherung drauf, wo jeder Tag wo mal im Spiel ist gezählt wird!

Darksky

Entschuldigung aber bin ich wirklich der einzige dem aufgefallen ist dass die Hälfte der Punkte in diesem Artikel gar nicht stimmen?

Eines vorweg, ein virtuelles Raumschiff in der Alphaversion eines Games für 600-700 Euro zu kaufen ist ein bisschen verrückt. Ich glaube in diesem Punkt sind sich 90% von uns einig und die restlichen 10% können mit ihrem Geld machen was sie wollen. Ganz ehrlich, wenn ihnen so etwas Spaß bereitet freut es mich für sie… ich war mit meinem 100,- Kickstarterpledge eigentlich immer mehr als zufrieden.

Aber jetzt zu dem Artikel:

Die Versicherung muss separat mit echtem Geld hinzugekauft werden.
– Es wäre mir neu dass man Versicherungen, geschweige denn lti, irgendwo einzeln kaufen kann.

Die Herkules geht ab 11. Mai in den Verkauf und das ohne Versicherung.
– Stimmt nicht, jedes Schiff kommt mit einer Basis-Versicherung … im Regelfall zwischen 1 und 12 Monate. Hier ist anzumerken dass diese Zeit nur verstreicht wenn man aktiv im fertigen Spiel (nach release) online ist und spielt. Jemand der wenig spielt kommt mit 6 Monaten Versicherung vermutlich 5 Jahre aus, sollte die dann irgendwann auslaufen kann man sie im Spiel gegen ingame-Währung einfach verlängern.

Wird das Schiff also gestohlen und ist nicht versichert, dann sind 600 Dollar futsch.
– Ähm nein … wie gesagt, es gibt eine Versicherung, aber sollte die tatsächlich irgendwann auslaufen und NICHT erneuert worden sein ist das Schiff trotzdem nicht “futsch”. Chris Roberts hat dieses Thema letzten Dez. in einem Livestream behandelt, er meinte; Schiffe die gegen Echtgeld gekauft wurden werden immer mit eurem Account verknüpft sein und sollte es irgendwann unversichert verloren gehen, werden sie eine Art Ingame-Rückkaufoption mit Spielwährung einbauen für die es einen Rabatt gibt und kein Ruf-Grind nötig sein wird.

Schiffe werden ohne große Beschreibung präsentiert
Neue Raumschiffe sind immer nur für eine kurze Zeit verfügbar
– Concept-Sales und Schiffsverkäufe liefen immer schon so ab… Das Schiff wird über Twitter/Forum/Video angedeutet, er wird ein längeres Youtubevideo über das Schiff und dessen Zweck gemacht. Das Schiff geht in den Verkauf über. Während des Verkaufs werden 1-2 Q&As zu dem Schiff gemacht in denen die Fragen der Community beantwortet werden. Fairerweise muss man aber auch eines erwähnen; in der Vergangenheit ist es schon mehrfach vorgekommen dass sich die Eigenschaften der Schiffe während der “Machphase” etwas verändert haben, meistens aber zum besseren. (Sie wurden größer oder mit besseren Waffen ausgestattet) Darauf wird aber auch ständig hingewiesen.

Und jetzt noch ein Punkt über den man sich streiten kann:
Man kann keine LTI Herkules mit Storecredits kaufen.
– Soweit ich weiß könnte man während des Anniversary Sales im Nov. ein LTI Token (zBsp. 100i für 40 Euro) mit Storecredits zu einer LTI Herkules upgraden.
Ich selber habe das nie gemacht und jetzt auch keine Motivation das SC Reddit nach genaueren Infos zu dem Thema zu durchsuchen, also bitte korrigiert mich falls das nicht stimmen sollte. 😉

TL;DR:

Schiffe für 600-700 Euro – bescheuert, aber was solls…
Im Artikel sind mehrere Fehler zu denen Chris Roberts bereits Stellung bezogen hat bzw. Dinge die schlichtweg überhaupt nicht stimmen. (Stand 10.05.18 / 02:00)

Hybrid

Ich bin ja immer dafür dass jeder tun und lassen kann was er will, aber bei den Leuten die sich bei Star Citizen Forever (Duke Nukem Forever lässt grüßen) für solch horrende Summen einkaufen, denk ich mir immer wieder, wie dumm manche sind, quasi alles mit sich machen zu lassen als Kunde.
Die Wirtschaft hat schon lange erkannt, dass wir Gamer ein enorm riesiges finanzielles Potential für das “Portemonnaie” der Publisher/Developer darstellen und versuchen in letzter Zeit die Kuh bis zum erbrechen zu melken… Das Schlimme daran ist, dass es ihnen auch noch gelingt….

Scaver

Ist es wirklich schlimm,, dass es ihnen gelingt? Denn am Ende kauft ja jeder freiwillig und wird nicht gezwungen.
Wenn man kauft, ohne sich richtig zu informieren… tja dann ist das halt so. Viele wollen sich einfach keinen Kopf machen… und das dürfen sie ruhig.
DIE dürfen sich aber nachher nicht beschweren. Und da sie das eh nicht dürfen, wieso sich dann als Außenstehender, der dann doch etwas hinterfragt und vielleicht nicht alles kauft, sich dann aufregen. Es betrifft einen dann ja nicht und die die es betrifft, die sind doch damit einverstanden.

Insane

Mh hätte das Argument auch in der Bankenkriese 2009 gegolten? 😀

Hoperod

Schade, dass ich immer wieder als “dumm” und “Kuh” bezeichnet werde. Ist wohl im Internet so, da zählen meine Real-Life-Achievements halt nix. 🙂

Ich bin gerne Backer, war neulich in Manchester und konnte dort neben einer Studio-Tour noch mit dem einen oder anderen Entwickler quatschen – extrem enthusiastische Leute, die spontan Vorträge über ihre Leidenschaft halten. Chris und Erin Roberts waren auch da und man konnte ihnen live beim Arbeiten zuschauen. Das geht woanders halt nicht.

Ja, denen gebe ich gerne Geld. Weil sie herausragende Arbeit leisten und ich für meine eigene Arbeit auch anständig bezahlt werden möchte.

Ist ja ok, wenn es anderen nicht gefällt. Aber mit Schimpfworten soll man sich echt zurückhalten.

PS: Der Artikel ist möglicherweise von jemandem, der sich nicht umfassend mit SC auskennt, aus dem Englischen übersetzt worden. Ich bin übrigens auch großer Kritiker dieses Concept Sales.
Das 600$ Schiff kommt aber nicht ohne Versicherung. Versicherungen werden auch nicht mit Echtgeld gekauft. Dass man Lebenszeit-Versicherung von den ‘Store Credit’-Käufen nimmt soll gegen Leute gehen, die das System ausnutzen (z.B. auch Graumarkt (ernsthaft?))
Das finde ich aber auch gar nicht gut und sage denen das auch.

Frank

Die C2 Hercules Warbond – Standalone Ship (mit LTI versicherung) kostet €324.87 EUR inc. Steuer

Das ist das billigste Schiff.
Alle andere Versionen des Schiffes liegen über den Preis.

Das teuerste ist die Version : Hercules Complete Pack Warbond – Add-Ons €1,407.77 EUR

Diese beinhaltet alle 3 Versionen des Schiffes…inklusiver einem Tumbril – Nova Tank und einem Tumbril Cyclone sowie der Lifetime Insurance

DocPi

Sollte dieses Jahr nicht das SC Jahr sein in dem pro Quartal eine tolle Neuerung ins Spiel eingebaut wird? Da gab es doch hier mal einen Artikel zu, also letztes Jahr. Dieses Jahr hat man aber sehr wenig von SC gehört. Statt Neuerungen, gibt es nun wieder die offene Hand, die gierig nach den Dollars greift.
Man kann sich zwar nicht darauf verlassen, dass SC jemals erscheinen wird, aber man kann sich darauf verlassen, das Roberts immer wieder neue Schiffe anbietet, um noch mehr Kohle zu kassieren. Da frage ich mich, ob es sich überhaupt für ihn lohnt, jemals fertig zu werden. So lange er seine Kundschaft so melken kann, wäre er ja dumm die Entwicklungsphase zu beenden.

Gastschreiber

Der erste große Patch (3.1.0) ist doch pünktlich Q1 erschienen. Schau mal hier: https://robertsspaceindustr

Der nächste steht auch schon in den Startlöchern…

Lootwig

Ein typischer Trollkommentar.
Die 3.0 die im Q1 2018 angekündigt war, kam noch Weihnachtgen 2017 und die 3.1 kam pünktlich zum Quartalswechsel Ende März Anfang April.
Erst Recherchieren, dann posten! 😉

mmogli

Ich versteh Leute nicht ,die in ein Game ” SC ” Euro+ $ investieren was nie kommt 😉

Frank

Tja….und ich kann Leute nicht verstehen….die Unsummen an Geld für ein Auto tuning stecken….was dann…wenn sie Pech haben …geklaut wird …oder in einem Unfall einen Totalschaden erleidet.

Es muss und darf jedem selber überlassen werden…wie er sein Geld nun eben ausgibt.

mmogli

Genau ..und ich kann mein Auto anfassen 🙂

Scaver

Und? Kannst Du das Internet für das Du bezahlst anfassen? Kannst Du TV, Netflix, Kino etc. anfassen?
Das etwas physisch ist, macht es nicht automatisch wertvoller.

Und wenn dein Auto geklaut wird, kannst Du es auch nicht mehr anfassen!

Ectheltawar

Und trotzdem hat er nicht Unrecht. Egal ob Netflix, TV, Kino oder halt das Internet selber, ich zahle Betrag X und erhalte umgehend Service oder Leistung Y. Darauf wird er sich beziehen und das ist im Fall SC leider aktuell noch nicht ganz so eindeutig.

mmogli

genau so isses

Syntafin

Interessant, also bisher hab ich von allen gekauften Schiffen auch alle erhalten

mmogli

Kannst du sie spielen..deine teuren SC Schiffe ?

Ectheltawar

Naja, das ist jetzt wieder relativ, soweit ich das überschauen kann, kann er seine teuren Schiffe in dieser Alpha XY oder Demoversion nutzen. Hat wenig mit dem versprochenen Spiel zu tun, aber man könnte sagen es ist nutzbar. Ob das dem eigentlich Preis gerecht wird, muss ja am Ende jeder für sich entscheiden.

Syntafin

Nein, wie auch in dieser gestellten Gameplay Aufnahme nicht zu erkennen ist:
https://www.youtube.com/wat

Achtung, wurde alles mit Paint (Video Edition) gefälscht!
Also ich kann keines der von mir gekauften Schiffe (Sabre Raven, Hornet F7CS Ghost, Constillation Andromeda, Caterpillar, URSA Rover, Greycat, Nox Kue, P-52, usw.) derzeit “verwenden”.

mmogli

Ich kann nix dafür das du schon einige Euro $ in SC reingesteckt hast ,wo evtl nie kommt . Nächstes mal lieber in ein Auto –)Euro reinstecken ..tip …nicht in einen Diesel 😉

Scaver

Nie kommt? Ein Teil ist doch schon da. Version Alpha 3.1.0 ist doch spielbar und gar nicht so schlecht. Sicher, es ist noch eine Alpha, aber es ist nicht nichts.
Und die Entwicklung sieht man.
Dieses Jahr soll, wenn alles gut geht, der Single Player Teil kommen.
Das Game ist halt so gigantisch, es wird halt nach und nach erscheinen und nicht auf einem Schlag. Trotzdem muss das Grundgerüst erst mal richtig stehen.
Und die Zeit die es sich in Entwicklung befindet ist gar nicht so lang! Gute Games brauchen halt.
Aber alle sind ja nur noch das schnell ankündigen und schnell Veröffentlichen von halb fertigen Games gewohnt. Besser schnell und verbuggt und dann patchen, patchen, patchen als mal 2 Jahre länger warten und direkt beim Release was ordentliches bekommen.

ElFranco

Versicherung nur mit Echtgeld??!
Spätesten jetzt sollte es jeder kapiert haben!!!!111111elf
Und wer bei jetzt 22Millionen?! immer noch Geld sammeln muss, obwohl das Game
ja schon ewig finanziert war!!, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
Das Ding ist ein einziges Grab!

survivalspezi

Versicherung gibt es nicht gegen Echtgeld… wer lesen kann ist klar im Vorteil 🙂

sijaulung

“Diese Versicherungen wurden vor einer Weile umgestellt und müssen nun separat mit echtem Geld hinzu gekauft werden”

Lies dir doch den Text nochmal durch, dann stolperst du über die Zeile da^^ soviel zum Lesen und Vorteil und so^^

Scaver

Sicher, das schiff muss aber ebenfalls mit echtem Geld gekauft werden.
Wo ist das Problem. Früher war das in einem Packet und hat dann halt 800 $ gekostet. Nun kauft man beides halt getrennt!

Scaver

Naja es Game erhält ja auch immer mehr, je mehr rein kommt.
Allerdings soll ja auch nicht (mehr) alles auf einmal released werden.
Sobald das Grundgerüst fertig ist (und zwar wirklich fertig und kein Release einer Alpha als Final die Dutzende male nachgepatcht werden muss), wird schon mal ein Teil released, wie z.B. der erst Teil der Single Player Kampagne. Nach und nach kommt dann mehr dazu.

Ectheltawar

Wahnsinn, wie man mit fast nichts außer ein paar toll formulierten Visionen so verdammt viel Geld erwirtschaften kann.

Ich weiß ja nicht wie am Ende das Konzept im eventuell irgendwann mal erscheinendem Spiel aussieht, aber es wäre schon wirklich hart wenn man etwas, für das man 600,- bezahlt hat, quasi dauerhaft “verschwinden” kann.

Wir sprechen hier aber immer noch über Pixel, oder schon über reale Raumschiffe? So langsam glaube ich das die SC-Macher, demnächst auch diese Versprechen und schon mal vorab verkaufen. Wo sind nur die Zeiten hin, wo man für sein Kapital auch noch eine Gegenleistung bekommen hat.

Scaver

Das Prinzip von Early Access ist Dir aber bekannt oder? Man gibt sein Geld, damit etwas entwickelt werden kann und bekommt dafür das Game nachher mit Extras.
Was kann der Entwickler dafür, wenn das Ziel schon mehrfach erreicht wurde und die Leute trotzdem weiter kaufen und Geld rein schießen?
Sollen sie die Pakete vom Markt nehmen und sagen “Wir wollen kein Geld mehr.”? Zum einen unrealistisch und zum anderen würde dann das Spiel für viele wieder uninteressant werden.
Man bekommt ja auch schon was. Die Alpha 3.1.0 ist nun bei weitem nicht Nichts. Sicher, noch lange nicht das fertige Game, aber man kann schon mal spielen.
Wem das nicht reicht, der kann es ja lassen und bis zum Release warten oder auch das lassen. Das ist ja das schön, es kann jeder frei entscheiden!

Ectheltawar

Mir ist das Konzept von Early Access wie auch das Thema Crowd Funding nichts unbekanntes ist. Grundsätzlich sehe ich ihn beidem auch nicht unbedingt etwas schlechtes. Jedoch so gut der Gedanke dahinter auch sein mag, so lassen sich auch diese Systeme ausnutzen.

SC ist hier quasi ein echter Grenzfall und ich kann nicht wirklich beurteilen wie ich nun dazu stehen will. Grundsätzlich sind die Visionen die dahinterstehen absolut klasse und ich würde mich freuen ein solches Spiel zu bekommen. Auf der anderen Seite sehe ich was da für Summen rausgeworfen werden und hatte auch schon Einblick in die Alpha-Version.

Ich freue mich wenn es irgendwann erscheint, bis dahin bleibe ich aber skeptisch und zumindest was sie bisher abgeliefert haben kommt dem versprochenen Produkt noch nicht sonderlich nah.

Davon ab, ging es aber vor allem um das angebotene Schiff, welches 600 kostet und anscheinend bei einem Abschuss Ingame dann komplett weg ist. Mir ist klar das Menschen auch mal 600 in einem Casino lassen, aber ich finde es schon wirklich Grenzwertig so viel Geld für ein paar Pixel auszugeben, die mir dann bei einem Abschuss InGame verloren gehen.

Wenn man mir dann aber wiederum für weiteres reales Geld eine “Versicherung” für ein paar Pixel in Aussicht stellt, muß ich mich ernsthaft Fragen ob man hier nicht ganz klar eine Grenze überschreitet.

Topper Harley

“Wahnsinn, wie man mit fast nichts außer ein paar toll formulierten Visionen so verdammt viel Geld erwirtschaften kann.”

Das ist nicht “wahnsinn”, das ist eine Mischung aus absolut brilliantem Marketing und überbordendem Enthusiasmus.
Sehe ich ja bei mir, ich hätte vorher auch nie für möglich gehalten, dass ich mal eine “Reclaimer” im Hangar stehen habe…

Simon Hartmann

Ich bin kein insider aber verstehe, dass star citizen sich an eine ähnliche Zielgruppe richtet wie früher hochwertige Modelleisenbahnen. Daher verstehe ich die Preise. 600USD für ein Game zu investieren, dass jedoch noch nicht mal mit Sicherheit fertig ist grenzt für mich dennoch knapp an Wahnsinn…

Scaver

Naja, man muss auch bedenken, wer hinter dem Spiel steht. Und der gute Herr hat bei den älteren Gamern unter uns einen enormen Vertrauensvorschuss, den er sich in der Vergangenheit auch verdient hat.

Kendrick Young

Die preise sind mit absicht so hoch. Es ist kein Schiff für einen Alleine, find ich auch gut, sonst fliegt später im Verse jeder mit riesen Multicrew schiffe ohne sie voll auszunutzen.

2tens sind die 600 euro varianten die Militärvarianten. Und diese sind schon immer teurer gewesen. die Civil Variante kostet etwas weniger (glaub 500 waren es mit versicherung, 4xx irgendwas ohne)

Das sie nur kurze zeit verfügbar sind ist auch schwachsinn es gibt immer Regelmässige Sales.
Spätestens november und dezember zum Aniversary und X-mas sales sind so gut wie alle wieder verfügbar.

Original Gast Chris

na auf die sales warten wir doch alle.. günstig zuschnappen heisst es dann für jeder man !!! vieleicht haben wir glück und es gibt ganze flotten packs 3 schiffe und nur für 2 bezahlen für laue 1000 euro !!

wer da nicht zuschnappt dem ist nicht mehr zu helfen.

survivalspezi

Wer das Prinzip der Monetarisierung nicht versteht ist auch nicht mehr zu helfen…

Phil

Also mich würden nur die 999,99 Euro triggern, aber 1k ist mir definitiv zu viel. Schade da werde ich wohl beim Release 2028 nicht dabei sein, ein trauriger Tag für mich.

Scaver

Für das für 1k brauchst aber ne ganze Crew. Und wenn man sich den Preis dann teilt, passt es doch wieder.
Ist halt kein reiner Single Player 😉

Kendrick Young

du hast mein comment nicht verstanden es geht nicht um die preise sondern die verfügbarkeit der sales 😉 Man muss ja keine super teuren Schiffe sich kaufen und kann diese ja später wenn das Spiel mal weiter fortgeschritten ist dann sich auch erspielen… 😉

Fenrir

Das ist nicht ganz korrekt erklärt, das Problem ist ganz einfach geschildert:
Frisches Geld = Versicherung auf Lebenszeit (LTI) und ein kostenloser Novatank
Geld aus dem einschmelzen = Nur das Schiff ohne LTI

Es wird Ihnen jetzt eben Geldmacherei vorgeworfen da sie “Neukunden” bevorzugen wie gewisse Telefonanbieter. Zudem sind die Preise zZ komplett konfus und ohne Relation.

DanteDeReaper

Wie sieht es denn im fertig Spiel aus, kann ich als Spieler, der kein Echt-Geld ausgeben möchte, ohne Probleme spielen und auch gute Schiffe bekommen oder ist das mit harten grind verbunden?

Kendrick Young

Naja wenn du Alleine bist werden die meisten Schiffe für 1-3 Personen wohl kein großer Grind werden, größere Schiffe sind Multicrew Schiffe da sollte man schon mit mehreren Leuten Spielen. Es wird natürlich Schiffe geben die bestimmte vorraussetzungen von eine Art Standing im Spiel vorraussetzen das heißt selbst wenn sie vlt nicht so teuer im Anschaffungspreis sind – wird man sich mit der Fraktion etc erst gut stellen müssen 😉

DanteDeReaper

Will bloß nicht, das es PaytoWin wird.

Kendrick Young

Pay2win ist halt so eine Sache, wenn du dir nen 500 euro schiff kaufst, kannst du Alleine!! das Schiff nicht effizient nutzen. sondern erst mit freunden/ Clan die dann das schiff richtig besetzen.

Ok theoretisch kann sich einer nen Riesen frachter kaufen der dann viel ware transpotiert diese verkauft und damit mehr geld macht. Aber diese Riesen frachter sind auch leichte Ziele.

Zumal es auch auf Skill ankommt, spielst du gegen jemanden der das Spiel schon 2 jahre spielt und sein 150 euro Super Hornet im Griff hast, dann wirst du es natürlich schwer haben gegen den Anzukommen als Neuling, jedoch gibt es halt auch dann sichere Bereiche wo mehr NPC wachen etc rumfliegen und diese Spieler schnell einen Gesucht status inne hat. Ist also nicht so das ein Spieler da die ganze zeit ganken könnte 😉

Ectheltawar

“Wie sieht es den im fertigen Spiel aus”

Wäre nicht die wichtigere Frage ob das Spiel überhaupt irgendwann fertig ist? Und was bedeutet hier fertig? Das alle Goals aus dem CF erfüllt sind? Bei letzterem müsste man vor allem erst mal das Alter des Fragestellers kennen um grob abschätzen zu können ob es noch zu Lebzeiten realisierbar ist, wobei man vermutlich auch grob sagen kann, hat man die 30 überschritten dürfte es schwer werden.

DanteDeReaper

Ich verfolge das Spiel nur am rande. Ich gehe, stand Mai 2018, davon aus, dass es in den nächsten 2 Jahren spielbar sein wird. Das ist aber nur eine gefühlte Einschätzung ohne irgendwelche Berichte oder so einzubeziehen.

Mir kam nur der Gedanke, ob es sich lohnt als Spieler, ohne Echtgeld auszugeben, auf das Spiel zu warten. Von dem was ich gehört habe, klingt es nämlich verdammt gut.
Ob es fertig wird oder nicht, wird nur die Zukunft zeigen.

Hogak

Ich verstehe den Hype um das Spiel nicht.

Aber da fällt mir der Spruch ein: Wenn ich das Geld beim Fenster rauswerfe, sehe ich wenigstens wers aufhebt 😉

Jedoch wird niemand gezwungen dort zu investieren und jeder kann mit seinem Geld machnen was er will.

Das sich bei Onlinespielen immer was ändern kann hat sich auch schon rumgesprochen.

DocPi

Klar ist niemand gezwungen, aber es gibt 1 Million Dinge es sinnvoller zu verwenden. Meinst du was los ist, wenn die Fanboys und -girls peilen, das SC niemals erscheint. Das wir ein Riesentheater.

Scaver

Und was passiert wenn es doch kommt und Du es realisierst? Entschuldigst Du dich dann für deinen Mist hier?

Scaver

Der Hype liegt an der Person, die dahinter steht.
Ich sag nur mal “Wing Commander”. Wenn Du alt genug bist und damals schon Gamer warst, kannst Du den Hype vielleicht verstehen.

Hogak

Ich bin alt genug und WC war damals ein Wahnsinn (auch mit EGA Modus – ein Freund hatte sogar eine VGA Karte !).
Nur die Zeiten ändern sich und weil einer ein guter Programmierer ist und Vision hat, muss er kein guter Manager sein.

Hier wird – meiner Meinung – auf “alte Hasen” gesetzt, die jetzt das Geld haben und noch verträumt zurückdenken wie toll alles war.

Ich liebte damals McGyver …. kannst Dir heute nicht mehr ansehen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

52
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x