Star Citizen 3.1 ist da, bringt 5 neue Schiffe und Char-Editor

Cloud Imperium Games hat die neue Version Alpha 3.1 des Weltraum-MMOs Star Citizen veröffentlicht. Das steckt drin.

Alpha 3.1 stellt eine Erweiterung der großen Version 3.0 dar, welche Ende 2017 veröffentlicht wurde. Wirklich umfangreiche Neuerungen solltet ihr also in Star Citizen 3.1 nicht erwarten. Die Entwickler bauen die Features konsequent aus, um Star Citizen langsam zu einem MMO zu machen, das man auch als solches erkennen kann.

Star Citizen

Charakteranpassung, Notsignale und neue Schiffe

Zu den Neuerungen der Alpha 3.1 gehören:

  • Die Möglichkeit, euren Helden zu individualisieren. Ihr erschafft euch nun typisch für ein MMO einen Charakter und passt dessen Aussehen euren Vorstellungen an
  • Ein „Beacon“-System wurde eingeführt. Ihr könnt nun Notsignale im Weltraum absetzen, wenn ihr Hilfe braucht. Ihr müsst auswählen, welches Ansehen die Spieler haben sollen, die euch zu Hilfe eilen und was ihr diesen für eine Belohnung bietet. Beacons können bewertet werden, damit andere Spieler sehen, ob es sich um „Trolle“ handelt, die andere mit den Notsignalen in eine Falle locken wollen
  • Fünf neue Raumschiffe: Reclaimer, ein schweres Bergungsschiff, das Anvil-Terrapin-Erkundungsschiff, der flotte Razor, der schnelle Nox Kue und das Bodenfahrzeug Tumbril Cyclone

Darüber hinaus bringt Alpha 3.1 jede Menge Bugfixes und Optimierungen mit sich, mit denen sich die frühe Testversion von Star Citizen besser spielen sollte.

Es arbeiten fast 500 Entwickler am Weltraum-MMO Star Citizen.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesNPCGamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (20)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.