Star Citizen verrät nun viel weniger über Entwicklung und Termine – Gibt größten Fans die Schuld daran

Star Citizen verrät nun viel weniger über Entwicklung und Termine – Gibt größten Fans die Schuld daran

Das SF-MMO Star Citizen hat jetzt angekündigt, keine genauen Termine mehr zu nennen, wann zukünftige Features fertig sein sollen. Denn „leidenschaftliche Fans“ würden diese Ankündigungen und Zeitpläne zu oft als Versprechen sehen, dabei seien es nur Annahmen. Entwickler CIG will jetzt nur noch bekannt geben, woran man unmittelbar, in den nächsten 3 Monaten, arbeitet.

Das ist die Situation:

  • Star Citizen hat mittlerweile über 433 Millionen US-Dollar an Geld über Crowdfunding eingenommen, vor allem der Verkauf von virtuellen Schiffen spült Geld in die Kassen: Das teuerste Paket kostet mehr als 35.000 €.
  • Release-Daten, wann das MMO oder die Singleplayer-Kampagne mal fertig sein soll, nennt man schon lange nicht mehr. Aber man hat eine große Roadmap veröffentlicht, in der steht, wann zukünftige Features und Teile des Spiels vermutlich fertig werden – der Zeitplan erstreckte sich über die nächsten etwa 2, 3 Jahre
  • Jetzt will man auch diese Termine nicht mehr mitteilen, sondern nur noch von Quartal zu Quartal denken. Es heißt: Man werde nicht mehr zeigen, woran man in den nächsten Patches arbeitet, sondern nur noch über den aktuellen Patch im nächsten Quartal reden.
MMORPG Star Citizen spricht über Release-Datum – Fans spotten und stöhnen

„Sehr laut Fans“ machen ständig Lärm und lenken ab

Warum machen sie das? Star Citizen sagt:

  • Die öffentliche Roadmap war ein Fehler, wie man jetzt nach 6 Quartalen feststellt
  • Die Roadmap hätte einen zu großen Fokus auf Features gelegt, die aber mit ziemlicher Sicherheit noch herumgeschoben wurden – die Entwicklung von Star Citizen sei immerhin hochdynamisch und ständig im Fluss
star-citizen-release-view
So dünn sieht der Release View mittlerweile aus – er geht nur noch bis Mitte 2022 statt bis Ende 2023.
  • Egal, wie sehr man versichert hat, dass die Termine nur Annahmen seien und keine Versprechen, hätten viele der „leidenschaftlichsten Fans“ sie als Versprechen genommen – auch wenn man einräumt, dass viele Fans auch genau verstanden hätten, dass die Termine nur flexible Annahmen seien
  • Diese leidenschaftlichen Leute hätten dann „ständig Lärm“ gemacht, wenn ein Feature verschoben wurde – das sei eine Ablenkung für CIG und die Community gewesen und hätte auch Fans gestört, die an der Seitenlinie warten und die offene Entwicklung betrachten
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt
Ein Nutzer hat ein Meme erstellt, in dem Star Citizen die Roadmap erschießt und dann der Community die Schuld dafür gibt.

Sorry, wenn wir Leute daran gehindert haben, noch mehr Geld auszugeben

Wie ist die Reaktion? Die Reaktion auf diese Ankündigung ist ziemlich übel. Die Fans reagieren mit zynischen Kommentaren:

  • Ein Nutzer sagt: „Meine Entschuldigung an CIG, dass sie sich nach 10 Jahren frustriert fühlen und dafür, dass Leute davon abgelenkt wurden, immer mehr Geld auszugeben“
  • „Glaubt CIG wirklich daran, dass sie schon was geliefert haben? 2012 war Star Citizen ein Weltall-Erkundungs-Spiel mit 185 Systemen – 2022 haben wir ein System mit Gefängniskleidung und Kaffee.“
  • Ein Nutzer sagt: Bei aller Liebe, der Ton des Statements höre sich falsch an. Das sei das erste Mal, dass die PR von CIG eine aggressive, negative Haltung gegenüber der Community einnehme.

Auch wenn Star Citizen von außen oft kritisch beäugt wird, ist es klar, dass das Spiel tatsächlich bedeutsam weiterentwickelt wird. Wenn auch sicher nicht mit dem Tempo, das sich viele Spieler wünschen:

Star Citizen – Spieler schwärmen „Neues Update 3.15 ist ein echter Game-Changer“

Quelle(n): Star Citizen, pc gamer, kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jack117

Bin froh da nie einen Cent investiert zu haben ich würde mir sowas von verarscht vorkommen 😅

Blacky90

Gibt ja trotzdem noch genug Dumme die genug Geld haben und es den Entwicklern bereitwillig hinterherwerfen,in der Hoffnung irgendwann dieses ach so tolle Spiel zu bekommen.

Prim

Zumindest gibt sich SC Mühe ein Vernüftiges MMO zu erstellen und verdient dabei sogar noch gut.
Für mich war es damals eine Kauf muss Spiel.
SC ist ein MMO das sich noch Mühe gibt etwas vernünftiges Herzustellen während viele nur mit GoldHerzen etwas herstellen.

Venrai

Morgen gibt es dann ein schickes neues Schiff zum grandiosen Angebotspreis von nur 10.000 Dollar zum Vorbestellen, aber Achtung dieses Angebot ist streng limitiert und gilt nur solange der Vorrat reicht!
Sie haben keine 10.000 Dollar für dieses wunderschöne Schiff? Keine Sorge wir haben auch für den schmalen Geldbeutel ein tolles Angebot. Für nur schlappe 1.000 Dollar erhalten sie ein streng limitiertes NFT dieses Schiffes, aber auch hier nur solange der Vorrat reicht!
Schlagen sie jetzt zu und sichern Sie sich eines dieser tollen Angebote.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Venrai
Matima

lol! seit jahren sage ich dass diese projekt absolut lächerlich ist und reine abzocke in einem nie dagewesenen betrug. jetzt wird das studio noch frech! ja ach ne, wenn man eine roadmap zeigt aus offizieller stelle dann geht man ja auch davon aus dass es zu dem zeitpunkt auch geliefert wird. obwohl, mein arbeitgeber ist auch immer ganz gechillt wenn ich fristen nicht einhalte…

Die basteln da so extrem viel rum dass sie mit jedem vergangenen Jahr wieder neu anfangen müsse da sich die ganze hardware, engine und trends weiterentwickeln.

Dieses Projekt wird als der größter Flop und Betrug in die Spielgeschichte eingehen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Matima
Nico

das ist kein betrug und auch keine abzocke, ja es fehlt viel, und sie haben am anfang mit ihren goals zuviel gewollt.
Aber trotztdem hat das Spiel jetzt schon genausoviel inhalt wie viele Games die es bisher gibt.
Und die müssen nicht jedes Jahr neu anfangen, die basteln momentan an ein System was es so bisher noch nie gegeben hat. Das ist übrigens das System (servermeshing) wieso soviel zurück gehalten wird, sonst würde das Spiel wieder bei 10-20fps landen momentan.

voxaN

Hallo, er weiß das schon seit Jahren. Jedes Jahr entwickeln die alles neu. /Ironie off

Bei star citizen sind die mit der wenigsten Ahnung immer lautesten. Warum nicht einfach ignorieren?

Prim

Ich sehe auch keine Abzocke und vieler dieser Schiffe kannst alleine kaum bewegen.
Mir gefllt zwar nicht das man schiffe gegen Bargeld kauft aber irgendwie muss man ein MMO Finanzieren udn ist das einzige Game das sich Mühe gibt für den Spieler etwas ansprechendes aufzubauen.
Es ist bis heute kein Flop gewesen die Bauen auf ein neues System auf und das ist immer ein Risiko und die haben ein hohen Einsatz gemacht und sehr gute einnahmen gehabt.
Flops sind eher die MMOs des Letzten Jahres gewesen.
Eigentlich habe ich gehofft das viele Neu Endwickler sich SC als Beispiel nehmen.
Du kannst durchaus viele Schiffe selbst frei Spielen.

Blacky90

„udn ist das einzige Game das sich Mühe gibt für den Spieler etwas ansprechendes aufzubauen.“

Jo gibt ja sonst keine Entwickler die das auch machen 🙄

Flops sind die MMOs der letzten Jahre gewesen ? Klar FF,ESO und viele andere sind ja total die Flops.

Andere Entwickler sollen sich daran ein Beispiel nehmen ? Also viele,viele Jahre ein Spiel entwickeln,ohne mal ansatzweise einen halbwegs realistischen Release zu nennen und Inhalte für teilweise viele TAUSENDE Dollar verkaufen ? Daran sollte sich ganz sicher niemals ein Entwickler ein Beispiel nehmen.

Wenn dir ein Obdachloser auf der Straße erzählt er baut ein Raumschiff um den Mars bevölkern zu können und dir für 10.000 Dollar ein altes Autolenkrad verkaufen will,mit der Aussage das sei schon mal das erste Bauteil des Raumschiffs,schmeißt du ihm wohl auch gleich dein ganzes Geld vor die Füsse.

Koshin

Andere Entwickler die viele Jahre an einem Spiel bauen ohne realistischen Release zu nennen? Wie z.b Rockstar mit GTA 6 meinst du?
Wie hätte sich SC bitte finanzieren sollen ohne Publisher, und ihr momentanes „Bezahlmodell“?

Naja ist ja jetzt auch nicht so, dass man SC nicht zocken kann, es bietet, wie oben bereits erwähnt, schon mehr als das ein oder andere Game/MMO, welches sich momentan auf dem Markt befindet… Dein Vergleich mit dem Obdachlosen hinkt also ebenso.

Prim

Verwechsle Realität nicht mit einen Spiel das ist sehr gefährlich.
Für heutige Spiel Konzepte braucht man nur eine Oberflächliche Beschäftigungs Therapie udn ein großen Itemshop zumindest war bei vielen Endwicklungen der MMO so ausgedacht es geht weniger um Spaß sondern um viel viel Kapital.
Als man sich bei Bless Online mal informierte udn eine Große Amerikanische Spielzeitung Interviewte gab man später die Meinung raus das es wenig Content gibt und der Glaube Massig von Spieler stürzen sich auf das MMO udn über Itemshop werden die Betreiber Super Reich……
FF ist nicht unbeingt ein verlieren aber gehen mit WoW denselben Weg es geht nicht um Spaß sondern um den Itemshop habs selber Zeitlang gespielt kann mir also eine Meinung erlauben.
Eso ist halt Opfer ind er heutigen Zeit hohe Spieler Verluste viel Kritik von den Spieler udn es geht auch nur um den Fetten Itemshop.Aber Eso hat nichts wirklich mehr in ihren MMO seid Jahren Investiert sondern immer dasselbe gebracht und den Weg folg auch FF.
Außerdem stehen wir im Spiele Bereich vor großen Umbrüchen udn Konzerne sind selten Anpassung Fähig sie arten immer die erste welle ab.

P1nhead

433 Millionen…….
Und fertig ist….so eine „Art“ Gerüst….so n Dockingsimulator…
Das…hätte auch ein Indie Studio geschafft…

/ironic_mode_off

N0ma

genaugenommen isses ein Indie Studio 🙂

voxaN

Gut, dass CGI ein Indie Studio ist.

Nein

Waren sie mal. Aber mittlerweile trifft das bei über 1000 Mitarbeiter nicht mehr zu xD

voxaN

Was hat das mit der anzahl der Mitarbeiter zu tun? Indie steht für independent. Unabhängig von publishern.

Prim

Neue Technik udn neue Art von MMO und sind von 0 Angefangen und wie schon gesagt ist ein Indie Studio mit hohen Einsatz und gute Programmierer werden auch gut bezahlt.
Falls du dich mal mit SC beschäftigst sind die fast bei 0 Angefangen.

voxaN

Hier fehlt leider eine wichtige Info. Der wichtige Releasetracker bleibt bestehen.

lIIIllIIlllIIlII

Du meinst den Progresstracker. Der Release Tracker wurde ja beschnitten.

Ja der ist total wichtig. Der Nutzen für den Enduser geht leider gegen 0. Es sind einfach alle Aufgaben aufnotiert, welches Team daran arbeitet und das irgend was damit gemacht wird.

Es lässt sich aber nicht erschließen was gemacht wird, warum, wie weit der Fortschritt ist und vor allem, wann es fertig ist.

Daher hat es für den Enduser einen ähnlichen Nutzen wie die Ausage: an allem wird gearbeitet und alles ist irgendwie, irgendwann fertig.

Vielen Dank auch.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von lIIIllIIlllIIlII
voxaN

Ja, natürlich meine ich den 😀
Der gibt schon etwas Einblick für die, die es lesen können.

Der Releasetracker war von vorneherein Humbug, denn 90% der Enduser wissen nicht, wie Softwareentwicklung funktioniert. Da hat man sich selbst ins eigene Bein geschossen.

Die Art und Weise hier ist zwar echt unschön, aber das Ergebnis ist das richtige.

Bauernschlau

Das ist nur noch Realsatire.

lIIIllIIlllIIlII

Sorry, die Roadmap war eine Sache, da kann man sicher darüber streiten, aber der Brief zur RM war völlig daneben. Da habe ich dann auch kein Verständnis mehr. Und ich hoffe wirklich, dass da noch mal etwas kommt die nächsten Tage.

Aber ich fürchte CIG wird auf Radio Silance schalten und das wars und am Ende des Jahres neue Rekrodeinnahmen einfahren.

Ich bin enttäuscht 😞

Nico

Naja wenn man da liest was sie zuvor für Nachrichten bekommen haben, dann kann man da auch mal angefressen sein 😉 Denn manche User haben sich da online echt unter aller sau nach der bekanntgabe verhalten.

Mithrandir

Ich würde vermuten, das ist grade schon die Vorstufe, um das Spiel abzubrechen. Der nächste Schritt könnte dann sinngemäß sein: „Spiel und Entwicklung wurden gecancelt. Aber nur weil IHR als Community so aggressiv und toxisch seid, das eine Entwicklung nicht mehr möglich war!“

Ectheltawar

„Die Roadmap hätte einen zu großen Fokus auf Features gelegt, die aber mit ziemlicher Sicherheit noch herumgeschoben wurden“

Ist der Sinn einer Roadmap nicht mehr, das man darin aufzeigen will, wann der Fan grob mit etwas rechnen kann. Wenn CIG darin nun Dinge aufführt, von denen sie aber schon vorab wissen das es eigentlich gar nicht klappen kann, liegt der Fehler klar bei CIG.

Entweder lässt man es mit einer Roadmap (was sie ja nun machen wollen) oder aber man setzt sich zusammen und bemüht sich eine Roadmap zu erstellen, von der man zumindest selber glaubt das diese einzuhalten ist.

Aber es ist sicherlich Sinnvoll auch weiterhin ein Unternehmen mit Geld zu bewerfen, welches nicht mal weiß, wie man eine Roadmap zu verstehen hat und dann auch noch beleidigt ist, wenn die Fans eine solche eben verstehen, wie sie Allgemeingültig verstanden wird.

„die Entwicklung von Star Citizen sei immerhin hochdynamisch und ständig im Fluss“

Auch das Zitat zeugt geradezu von der Professionellen Arbeitsweise die anscheinend bei CIG zu herrschen scheint. Da arbeitet also jeder so ein wenig nach Lust, Laune und wie der kreative Floh zubeißt? Gibt es da keine festen Teamstrukturen? Abgabetermine oder sonstige Vorgaben? Klingt ja fast schon nach einem traumhaften Arbeitgeber…

Nico

Dann zeig mir mal bitte, eine einzige „richtige“ roadmap von irgendeinen Entwickler die nur ansatzweise eingehalten wurde. Genau das gibts nicht ^^ Daher immer Lustig wenn sich wer aufregt wenn zu Spiel xyz was nicht erscheint.

Blacky90

Da fallen mir z.B. die Entwickler von Green Hell oder Hell Let Loose ein.
Oder die großen von ESO,die jedes Jahr Roadmaps für das kommende Jahr veröffentlichen.
Soll ich noch mehr nennen ? Also die halten ihre Pläne eigentlich ein und verschieben die,wenn überhaupt,mal für wenige Wochen oder Monate.

Ectheltawar

Ist leider nur wieder ein „ich muss SC um jeden Preis verteidigen“-Argument.

Im Gegenteil, in den meisten Fällen sind Entwickler bemüht sich an ihre Roadmaps zu halten. Natürlich kommt es immer mal zu Verschiebungen weil etwas länger dauert als ursprünglich geplant, aber das ist etwas völlig anderes, als das hier beschriebene.

Ich rege mich über solche Verschiebungen auch nur selten auf und sehe darin hier auch nicht das Problem. Aber eine Roadmap gibt an, woran man arbeitet und mit etwas nicht in der Zeit fertig geworden zu sein, ist etwas anderes als auf halbem Wege etwas liegen lassen, weil man gerade mehr Lust auf etwas anderes hat.

Wenn ich also in meine Roadmap XY aufnehme und den Release für einen Zeitpunkt X setze, dann ist es etwas anderes wenn der Zeitpunkt X verschoben werden muss, weil man innerhalb des geplanten Zeitfenster nicht mit Feature XY fertig geworden ist, als wenn man auf halbem Wege dann Plötzlich die arbeiten daran einstellt, weil man aktuell dann doch lieber an etwas anderem/neuen arbeiten möchte. Wer so arbeitet, sollte keine Roadmaps veröffentlichen die dann auch noch Termine angeben. Egal ob es auch bei anderen zu Verschiebungen kommt, hat das rein gar nichts mit einer Roadmap zu tun.

Und wenn Du da wirklich Beispiele brauchst, bitte einfach google anschmeißen. Die meisten Roadmaps wurden eingehalten. Nicht immer innerhalb der ursprünglich geplanten Zeiten, aber es ist eher die Ausnahme das man die eigene Roadmap ständig abändert, ergänzt oder komplett ignoriert.

Nico

nein ist es nicht, dieses Star Citizen gebashe ist halt totaler blödsinn, auf meinmmo kam NOCH nie ein Artikel der sich mit dem Spiel wirklich beschäftigt hat, immer nur irgendwelches Geschreie auffangen und dan eine News draus machen…

Du beschreibst es doch selber, Sie haben ihre Roadmap quasi zu 90% immer gehalten, sie kamen halt nur mit verzögerungen wie in anderen Games auch, nun haben sie es halt geändert und zeigen nurnoch eine kürzere Roadmap.

Und ich kann google benutzen, ich kann dir locker 2 seiten hier aufzählen wo roadmaps nichtmal ansatzweise eingehalten wurden. Denn man muss auch entwickler Roadmaps von Publisher Roadmaps unterscheiden, irgendwelche Roadmaps wo sie halt für alle 2 Monate nen anderes Event planen ist halt ein ganz anderes Thema. Als wie Spiele in der Entwicklung

Ectheltawar

OK, wenn du das als „gebashe“ empfindest tut es mir leid, war nicht unbedingt meine Intention. Über den Rest brauchen wir an dieser Stelle wohl nicht mehr weiterdiskutieren. Da werden wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen. Du definierst eine Roadmap vollkommen anders, als ich dies tue. Das ist keineswegs böse gemeint, aber alleine der Satz „SC hat zu 90% ihre Roadmap eingehalten“ zeugt sehr deutlich davon, das Du eine völlig andere Sicht auf das Thema hast.

Ich kann den Drang verstehen sein geliebtes Spiel verteidigen zu wollen, aber ich bin da wirklich der falsche. Sollte SC zu meinen Lebzeiten noch mal erscheinen freue ich mich drauf es zu spielen, bis dahin bleibe ich auch weiterhin eher Beobachter. Egal was irgendwer schreibt, ob nun positiv oder negativ, ich warte ab und bleibe nach wie vor Skeptisch bei allem was mit SC zu tun hat. Vielleicht wird es irgendwann wirklich das größte Spiel aller Zeiten, vielleicht aber auch nur die größte Vaporware aller Zeiten. Bisher ist alles nur Spekulation und für beide Seiten gibt es bisher kaum mehr als Indizien.

artigkeitsbaer

wer kennt es nicht die user weinen auf twitter und natürlich legt gleich die ganze firma ihre arbeit nieder und rechtfertigt sich wochen auf twitter. Das is die blödsinnigste ausrede die es lange gegeben hat 😀

Galantis

So kann man seine eigene noch minimal erhaltene reputation selbst zerfetzen lol. Ich mein das Spiel hängt ja schon im scam Universum und nun werden sicher dadurch die Vermutungen lauter, hier handelt der Entwickler echt wie ein kleines gepisaktes Kind.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Galantis
Inkuraa

Das dieses Game wirklich noch jemanden interessiert verstehe ich nicht. Mit Sicherheit sieht das alles fantastisch aus was da gezaubert wird. Aber am Ende ist es halt nur ein Zauber der nie fertig werden wird

Nico

blödsinn, das Spiel hat jetzt schon soviel Inhalte wie du in anderen spielen auch machen kannst, teils sogar mehr. Das sehr viel zurück gehalten wird weil das Servermeshing System fehlt, das quasi das Herzstück ist für alle weiteren Sachen, ist halt keinen bewußt…..

Blacky90

Wenn das Spiel doch angeblich schon soooooooo viele,auch gute und richtig spielbare Inhalte hat,mehr als andere Games,warum veröffentlichen die Entwickler es dann nicht schon und machen es dann wie andere Entwickler von MMOs und bauen das Spiel nach Release weiter aus ?

Ist halt keinen bewußt…ausser dir 🙄

Nico

weil essentielle teile fehlen für die breite masse mit mittelmäßigen pc´s oh man……

Inkuraa

Wenn ein Game nach 10 Jahren Entwicklung keine wirklich zusammen hängende Welt hat, rennt einiges falsch. Was im Hintergrund alles fertig ist aber im Vordergrund verheimlicht wird, interessiert doch keinen. Und noch skurriler finde ich deine Aussage mit den mittelmäßigen PCs. Egal zu welcher Zeit es wird immer solche PCs im Umlauf geben. Das heißt ja dann nach deiner Aussage nach das das tatsächlich nie fertig wird.

Nico

Naja 10 Jahre ist ja nun so halb richtig, vor 10 jahren war es eine Vision von ne handvoll Menschen… in den ersten 2-3 Jahren war es eigentlich mehr eine Mitarbeiter Suche, effektiv arbeiten sie erst seit 2016 an dem Spiel. Ist halt ein Indie Studio, das mittlerweile auf 400 mitarbeiter aufgestockt ist. Star Citizen hat man übrigens auch einiges schon zu verdanken, wie z.b. die Wiederbelebung des Weltraumspiele Genre´s.

Und eine Zusammenhängende Welt besteht schon mit dem Stanton System….

Phinphin

Ich denke mal, irgendwelche Werbefilmchen mit Inhalten die irgendwann in X Jahren erscheinen, aber für die man jetzt schon unbedingt hunderte Euro ausgeben sollte, wirds weiterhin geben.

Inkuraa

Das ist ja überhaupt das ärgste. Leute die sich um 1000€ ein Schiffchen kaufen in einem Game das seit 10 Jahren in Entwicklung ist. Und so wie das jetzt aussieht noch 10 Jahre braucht, oder auch mehr wer weiß das schon😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x