Spieler setzen Fortnite unter Druck – Machen ihre Forderung zum Twitter-Trend

Ein Hashtag ist wieder im Trend bei Twitter. #BringSiphonBack wird von dem Profi-Spieler Faze Sway auf Twitter geteilt. Die Community von Fortnite scheint dabei gleicher Meinung zu sein.

Was ist das für ein Hashtag? #BringBackSiphon soll heißen, dass Epic die Spielmechanik „Siphon“ zurück in alle Spielmodi von Fortnite bringt. Zurzeit ist „Siphon“ nur für Arena-Modus oder Turniere aktiviert. Viele Spieler würden sich jedoch wünschen, dass es für alle Spielmodi zurückkommt.

Was ist Siphon? Siphon steht in Fortnite für eine Lebensraub-Mechanik:

  • Wenn der Lebensraub-Modus aktiviert ist, erhält man pro Eliminierung eine Heilung von 50 Lebenspunkten.
  • Falls man schon volle Lebenspunkte hat, wird das Schild um 50 Punkte erweitert.
  • Zusätzlich zum Lebensraub erhalten Spieler 50 Baumaterialien von jeder Sorte für einen Kill. Das belohnt aggressives Spielen und reduziert die Zeit, die man mit dem Farmen von Materialien verbringen muss.

In der Season 7 wurde „Lebensraub“ zum ersten Mal eingeführt. Mit dem Update 8.20 in der Season 8 wurde „Lebensraub“ aus den normalen Modi entfernt und bis heute nicht zurückgebracht.

Quelle: Fortnite Fandom

#BringSiphonBack Trend bei Twitter

Was ist passiert? Einer der Profi-Spieler Faze Sway twitterte: „#BringSiphonBack“ sorgt dafür, dass es Trend wird.“ Damit meint er Fortnite soll den Lebensraub-Modus zu allen Spielmodi zurückbringen. Um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, sollen möglichst viele Nutzer mit diesem Hashtag twittern, damit in den Trends erscheint.

Viele Spieler aus der Fortnite-Community scheinen auch gleicher Meinung zu sein. Insgesamt wurde der Tweet bis jetzt 11.500 Mal mit „Gefällt mir“ markiert und über 3000 Nutzer sprechen darüber.

Zudem setzten viele Nutzer ihre eigenen Tweets mit dem Hashtag ab. Sie schafften es so zumindest kurzfristig in die Top 50 Trends bei Twitter USA.

Warum wollen so viele Siphon zurück? Der Lebensraub-Modus zahlte sich vor allem für aggressive Spieler aus. Sie konnten andere Spieler direkt pushen und erhielten nach jeder Eliminierung sofort wieder Lebenspunkte. Sie mussten keine Zeit verschwenden, um sich zu heilen. Das half vor allem, wenn man alleine gegen ein ganzes 4er-Team kämpfen musste.

Warum bringt Epic Games Siphon nicht zurück? Epic Games hatte sich bei den Patch Notes 8.20 dazu geäußert. Sie sagten, es wäre für einen Test gewesen und nach einer eindringlichen Analyse und dem Feedback würden sie die Test-Phase nun beenden.

Sie fanden das Gameplay zu aggressiv. Andere Spielstrategien würden dann in den Hintergrund fallen. Für den Arena-Modus und Turniere haben sie den Lebensraub jedoch beibehalten, weil er sich dort als praktisch erwies.

Könnte Siphon nun zurückkommen? Epic Games ist in der Vergangenheit stark gehalten nicht auf die Aufforderung der Spieler eingegangen, Lebensraub in alle Spielmodi zurückzubringen. Es scheint unwahrscheinlich, dass Epic dieser Aufforderung nun folgen wird.

Schon einmal gab es einen Hashtag der Trend bei Twitter wurde. #RemoveTheMechs wurde von Spielern fleißig geteilt, weil sie wollten, dass Fortnite die Mechs aus dem Spiel nimmt. Fortnite kam dieser Forderung nur teilweise nach und minimierte die Spawn-Rate der Mechs im Arena-Modus.

Was meint ihr? Soll Lebensraub für alle Spielmodi zurückkommen?

5 der besten Landeplätze in Fortnite – Hier findet ihr viel Loot und wenig Gegner
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.