Sony, Microsoft und Nintendo beschweren sich gemeinsam über Zoll auf Konsolen

Die drei großen Konsolen-Hersteller Sony (PS4), Microsoft (Xbox One) und Nintendo (Switch) haben der US-Regierung unter Präsident Trump gemeinsam mitgeteilt, dass dessen Handelskrieg mit China ihnen Probleme macht. Kämen wirklich Zölle auf importierte Konsolen aus China, hätte das gravierende Konsequenzen.

Was ist das Problem? Die US-Regierung unter Trump plant im Zuge des Handelskriegs mit China 25% Zölle auf Importe in die USA aus China zu verhängen. Das betrifft auch Konsolen. Denn viele Bauteile der aktuellen Konsolengeneration aus PS4, Xbox One und Nintendo Switch werden in China gefertigt.

Auch die nächste Generation PS5 und Xbox Scarlett wird man wohl in China bauen lassen. Etwa von der taiwanesischen Mega-Firma “Foxconn”, die Fabriken in Südchina betreibt.

Daher haben jetzt die 3 Hardware-Riesen Microsoft, Nintendo und Sony gemeinsam eine Eingabe an das Handels-Ministerium der USA herausgegeben. (via regulations)

In der Eingabe bitten sie darum, die Konsolen von den geplanten Zöllen auszunehmen.

PlayStation 5 – Alles, was wir über Sonys kommende PS5 wissen

96% der importierten Konsolen kommen aus China

Das sagen die Konsolen-Hersteller: Die sagen, dass 96% der Gaming-Konsolen, die 2018 in die USA importiert wurden, aus China stammen.

Die Produktions-Ketten in China seien über Jahre aufgebaut worden mit vielen Investitionen. Daher könne die Hardware in den Konsolen nicht so einfach irgendwo sonst hergestellt werden.

Es heißt: Es würde erhebliche Kosten verursachen, wenn man die Produktion in die USA oder in ein drittes Land verlagern würde.

Scarlett Prozessor
Der Prozessor der neuen Xbox Scarlett.

Diese Folgen sehen die 3 Konsolen-Hersteller: Sie sagen, die erhöhten Kosten würde man überall merken. Die würden sich auf jede Firma auswirken, die Spiele macht – größere und kleinere.

Sie würden Firmen, Kunden und Verkäufer betreffen. Aber auch viele kleine und mittlere Software-Entwickler und Zubehör-Lieferanten in den USA würden die Folgen der durch Zölle erhöhten Kosten zu spüren bekommen.

Die Zölle hätten einen Welleneffekt auf das ganze Ökosystem.

ps5_titel_2

Die Zölle:

  • würden Kunden, Videospiel-Entwickler, Videospiel-Verkäufer und die Konsolenhersteller verletzen
  • tausende hochwertige und lukrative Jobs in den USA gefahren
  • und mit Wellenbewegungen die ganze Industrie gefährden

Das ist die Argumentation: Die Hersteller finden es zwar gut, dass die US-Regierung ihr geistiges Eigentum besser schützen will, aber da gehe es gar nicht um Konsolen. China stelle selbst keine Konsolen her. Und es würde sich für China auch nicht lohnen, die US-Konsolen zu plagiieren.

Zudem stellt man heraus, wie wertvoll Nintendo, Microsoft und Sony für die US-Wirtschaft sind, wie viel sie hier investieren und zur US-Wirtschaft beitragen.

Laut der Argumentation von Sony, Microsoft und Nintendo würden die Zölle nichts Vorteilhaftes bringen, sondern nur Nachteile verursachen.

Hätten Zölle auch Auswirkungen auf uns in Europa? Das ist noch nicht klar. Es würden Nintendo, Sony und Microsoft sicher Mehrkosten entstehen bei der Produktion von PlayStation 5, Xbox Scarlett und Nintendo Switch.

Die Frage steht im Raum, ob sie diese Mehrkosten nur auf die Kunden in den USA umlegen oder weltweit verteilen würden.

Es wäre durchaus möglich, dass sich der US-Handelsstreit auch auf die Kosten von PS5 und Xbox Scarlett 2020 bei uns in Deutschland auswirkt.

Neue US-Zölle gegen China könnten PS5 und nächste Xbox teurer machen

Update 30.6.: 15:12 Uhr: Es sieht so aus, als hätte der Protest fürs erste Erfolg gehabt. Trump hat tatsächlich die Zölle gestoppt – allerdings erst nach einem Treffen mit Chinas Präsident Xi Jinping.

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fain McConner

Cheater in Spielen sind natürlich weitaus wichtiger als so ein Präsident, der mal eben die Weltordnung über den Haufen wirft, denn Cheater haben ja bekanntlich Einfluss auf das Leben von uns allen….

Luriup

Warum sollen die Konsolen bei uns deshalb teurer werden?
Warum soll ich den US Strafzoll mitbezahlen?
Das sollen mal schön die Wähler von Herrn Trump alleine bezahlen.

Wrubbel

Weiter unten findest du von Gerd bereits eine ausführliche Erklärung.

Luriup

Letztendlich entscheidet dann jeder fürs sich,
ob er das mit sich machen lässt.
Wenn in Taiwan ein Chipfabrik abbrennt
und deshalb die Arbeitspeicher Preise stiegen,
damit hab ich kein Problem.
Strafzölle für ein Land mitzubezahlen,
mit dem ich nix am Hut habe schon.

Das hiesse dann weiter die PC only Schiene zu fahren.

N0ma

Strafzölle auf China betreffen natürlich auch PC Teile.

DerFrek

Nein nein… Der PC wird ja im Artikel nicht explizit erwähnt, also ist das doch totaler Mumpitz, dass die Master Race betroffen wäre. /s

Wrubbel

Ich bin mir nicht 100% sicher aber ich meine das Teile der Produktion von PC-Teilen (GPU, CPU, Speicher, Festplatten, etc.) ebenfalls in China stattfinden. Darauf wären dann auch Strafzölle fällig. Wenn du natürlich beim PC Komponenten kaufst, welche nicht in China produziert werden, dann kannst du Glück haben.

N0ma

Die kriegen ja die Ausschüttung in Form von Steuersenkungen 😉

Dave

einen vergleichbaren Artikel gab es hier auch schonmal als Aprilscherz…..

Hemi Land

Tja Leute mal selber aktiv werden und bewusst auf amerikanische Produkte verzichten, aber das macht ja keiner. Dem Herr da drüben schön weiter finanzieren und konsumieren und im www rumheulen. Scheinheiligebschergen und Helfer pfui der teufel

CandyAndyDE

Stelle mir grade so vor, wie du nur mit einem Feigenblatt bekleidet durch die Fußgängerzone läufst…. nee, besser nicht…

Willy Snipes

Nur zur Info: dein Profilbild ist auch ein ,,amerikanisches Produkt”.

Ace Ffm

Oh Mann…

m4st3rchi3f

Btw. Destiny, das Spiel das du und deine 62 Clankumpels jetzt nicht mehr spielen ist von einem amerikanischen Entwicklungsstudio.
Und dein Account hier ist bei Disqus, ebenfalls einem amerikanischen Dienstleister.
Du solltest mal deinen Verzicht auf amerikanische Produkte überdenken.

Insane

Er hat ja nicht behauptet, dass er nicht scheinheilig ist und das Pfui für ihn nicht gilt 😀 Vielleicht war das eher so eine Art Selbstoffenbarung als eine Anklage ^^

Belpherus

Für alle die wissen wollen was Trump da eigentlich macht, glaubt mir es macht nur weniger Sinn wenn man versucht es zu verstehen. Strafzölle sind dazu da um nationale Produkte zu bevorzugen, da importe teurer werden. Das Ding ist, wenn du den Strafzoll auf ein Produkt erhebst was nahezu 100% nicht in deinem Land produziert wird, ist alles was du erreichst das die Preise für das Produkt steigen.

Insane

Das ist nicht alles. Aus Konsumentensicht vielleicht – aber das Ziel dahinter ist nicht Produkte zu verteuern. Das ist das wie, nicht das was. Sondern Druck auf andere Nationen auszuüben, in dem deren Exporte – Absatz zu reduzieren und somit deren Wirtschaft in Bedrängnis zu bringen.

Gerade im produzierenden Gewerbe ist ein umkalkulierter Umsatzeinbruch um 10, 15 oder 20 % eine Katastrophe, da im Gegensatz zu Dienstleistungen und digitalen Gütern sehr viel mehr Infrastruktur Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe vorgehalten werden müssen.

Zudem kommt die Politische- / Rechtsunsicherheit. Wenn ich damit rechnen muss, dass sich Rahmenbedingungen ständig ändern können, kann ich nicht kalkulieren. Und wenn ich weder Erträge noch Risiken kalkulieren kann, kann ich den Markt nur schwer erschließen oder halten.

Was deren Strategie ist: Verunsicherung streuen und Exportdruck erhöhen.

N0ma

Da Staaten sich aber ungern erpressen lassen hat sowas meist wenig Erfolg, abgesehen von Staaten die am Tropf von IWF und Co hängen, wie die afrikanischen.

Insane

Seit wann denn das? Zu unzähligen Gelegenheiten sind Deutschland, Frankreich, Japan und so weiter eingeknickt. Uk hat auch schon recht oft die gesamte Rest EU erpresst. Kommt halt auf die Position an.

Die Frage ist doch einfach nur: Sind die Folgen und die Folgefolgen des Nachgebens intensiver oder weniger intensiv als der des nicht Nachgebens.

Dazu zählt ja nicht nur Wirtschaft sondern auch Autarkheit, Seriösität, Reputation und Sicherheit. Aber auch Fragen der rechtlichen und ethischen Verpflichtung, Verantwortung und Wahrung übergeordneter Interessen.

Manchmal gibt es halt keine guten Entscheidungen sondern nur schlechte und weniger schlechte oder unbestimmbare.

Noes1s

Der Mann ist schlicht geisteskrank

Koronus

Nicht Geisteskrank, er ist mit einer extremen Aufmerksamkeitsspanne geistig behindert.

Sarakin

Ich denke das die USA auf Dauer einen Handelskrieg gegen China und Co verlieren werden. China hat da immer noch ein Ass im Ärmel.

Seska Larafey

Am ende wird es so kommen, die Preise von China nach USA bleiben stabil um die Kunden dort nicht zu verschrecken und die Differenz holen sie sich aus der EU mit der Begründung des starken Euros

Ace Ffm

Bin mir ganz und gar nicht sicher ob dieser Protest Mr. Trump interessiert.

Koronus

Den interessiert es überhaupt nicht. für den ist eine Seite schon teilweise zuviel was Aufmerksamkeitsspanne anbelangt. Das wurde gestern bei Marcus Lanz bei einem Interview einem seiner Freunde gesagt. Sein gesammter Stab macht sich rund um die Uhr Gedanken wie sie ihm die Seitenlangen notwendigen Informationen nahebringen können und bitten regelmäßig seine Milliardersfreunde darum ihm sachen zu sagen. Ehrlich ich glaube JEDER hier der auf dieser Newsseite ließt und kommentiert wäre eher zum Präsidenten geeignet als Trump. Vor alllem da bei uns sich das Problem einfach mit einem Übersetzer lösen lassen würde.

Fain McConner

Hab das gesehen und fand diese Aussagen wirklich erschreckend. Ist zwar auch nur die Aussage eines Einzelnen, deckt sich aber leider sehr mit dem, wie Trump agiert.

Ace Ffm

Der Mann ist eine wandelnde Katastrophe.

Joker#22737

ist America schon great again?

Tebo

Waren sie überhaupt schonmal great?

Kuma Silverheart

Jap waren sie. Es gab ja mal die Indianer.

Spere Aude

Laut Trump schon. Der neue Wahlslogan lautet ja “Keep America great”

SethEastwood

Juckt? Sollen sie die Konsolen halt 25% teurer in den USA machen.

Dawid

Du weißt schon, dass die erhöhten Konsolen-Kosten dann automatisch auch für Europa gelten würden?

Cryptic Dawn

Offensichtlich weiß er das nicht ????????

SethEastwood

Würden sie das? Nenn doch mal ein Beispiel wo dies der Fall ist denn Europa hat mit dem Zoll der USA nix am Hut.

Seal

Doch, haben sie, es geht auch um Im- und Export von Bauteilen, dies erhöht die Produktionskosten, diese Kosten fallen überall auf der Welt an.

Der Rest in dann Umlage, man produziert für die Welt, die kosten werden also auch entsprechend verteilt.

Salti 1337

Nur wenn sie produktionsanlagen wo anders hin verlegen. Sonst würde sich theoretisch für uns nichts ändern, sondern nur für die usa

Gerd Schuhmann

Sony hat doch die Wahl: Machen wir die PS5 in den USA 25% teurer oder machen wir sie weltweit 15% teurer?

Geben sie die 25% Zoll voll an die US-Käufer weiter oder verteilen sie die Mehrkosten weltweit?

Das ist die Frage, um die es hier geht. Wenn du sagst: “Das hat auf uns gar keine Auswirkungen, die verteilen das nur auf die USA” – dann ist das eine Einschätzung, die nicht unbedingt stimmen muss.

Es ist halt offen, wie sie die Mehrkosten umlegen.

Aber zu sagen: “Sony hat Probleme mit den Zöllen – das kümmert uns nicht” … ist kurzsichtig. Das hängt eben alles miteinander zusammen.

Salti 1337

So direkt war es nicht gemeint. Es war eher darauf bezogen, wenn sie für alle dann 25% hernehmen. Selbst aus sony’s sicht, wäres es glaub ich, ohne jetzt zu googeln und zahlen zu wälzen, das kleinere übel, wenn sie nur für die usa die 25% hernehmen, und den rest belassen wie es ist. Alleine EU ist für die japaner ein größerer markt als die usa. Von der restlichen welt ganz zu schweigen. Für nintendo wohl genauso. Nur bei MS würde ich keine glaskugelprognose machen.

Also wen eher vergraulen? Die usa oder gleich alle?

Ich kaufe mir keine PS, wenn sony da uns jetzt erhöhte preise aufzwingt. Bin sowieso mehr bei der PC-fraktion…

Insane

Du kannst nicht einfach Preise in einer Region beliebig erhöhen. Der Gleichgewichtspreis deckelt das an einem Punkt. Entweder weil die Bereitschaft sinkt zu zahlen, gerade bei Konsolen dürfte der Preis unelastisch sein, da es Alternativen gibt, oder weil die Kaufkraft keine Erhöhung zulässt.

Daher wird der Preis tendenziell bzw. proportional verteilt in den Regionen steigen, die sowohl ausreichend Bereitschaft als auch über ausreichend Kaufkraft verfügen.

Zum Beispiel Deutschland.

Salti 1337

Klar kann man das. Gibt genug beispiele. Die frage ist halt nur, welche aiswirkungen es auf die kaufkraft/ eigene wirtschaft hat.

Insane

Die eigene Kaufkraft? Die eigene Wirtschaft?

Redest du jetzt von Konsumenten, Staaten oder Unternehmen? Bis jetzt erschließt sich der Sinn deines Kommentares noch nicht.

Luriup

Ich kann mich noch gut erinnern,
dass ich für eine 501 das doppelte in Deutschland gezahlt habe,
als in den USA.
Drastische Preisunterschiede sind also durchaus vorhanden.

Insane

Was sich ja mit meiner Aussage deckt.

Wobei die höheren Kosten vielfältige Ursachen haben können.

Andere Steuersätze, Umweltbestimmungen, Verbraucherrichtlinien, Unterschiede in Recht und Regulierung, andere Distributionsnetze oder eben Zölle.

Oder Währungen, Kaufkraftunterschiede und verschiedene Zahlbereitschaften.

Innerhalb der EU ist das ein wenig anders, aufgrund der Antidiskriminierungsgesetze, aber sonst alles Möglich.

Daniel D

Die 25% Strafzölle die Sony und Microsoft bezahlen müssten würden die direkt an den Endverbraucher (also dich!) umwälzen.

Schwarz

Ich habe ein PC, juckt mich also recht wenig.

Vallo

Das ist aber schön für dich. Und jetzt?

Schwarz

Das mich der Zoll nicht betrifft und daher egal sein kann. Und jetzt?

RagingSasuke

Lol wir freuen uns alle für dich das du damit nichts am Hut hast!
Sonst noch jemand der mitteilen muss das ihm das egal ist?

Marius

Ne Idee, wo deine PC-Teile gefertigt werden?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

50
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x