Skyforge: Lichthüter – das Aschenputtel unter den Klassen

Unter den Klassen beim Götter-MMO Skyforge sticht der Lichthüter als Support-Klasse heraus. Er kann über Sieg und Niederlage in Teamkämpfen und Unternehmungen entscheiden.

Lichthüter-Skyforge2

Als in Russland die ersten PvP-Tests anliefen, wollte dort jeder Dritte ein Kryomancer sein: Der Eismagier hat im PvP Range-und-CC-Vorteile, der Lichthüter entgegen entpuppte sich als die am wenigstens begehrte Klasse. Doch damals schon brach das Team Allods eine Lanze für den Supporter: „Er steigert die Siegchancen eines Teams! Probiert den doch aus!“

Der Lichthüter ist das, was einem Heiler in Skyforge am nächsten kommt. Den klassischen Heiler strich man allerdings aus den Klassen, der passte nicht in das Action-Konzept des Games. Die Spieler heilen sich durch das Aufsammeln von Kugeln nun selbst.

Lichthüter-Skyforge

Nichtsdestotrotz kann der Lichthüter mit einer Vielzahl von Schutz- und Stärkungszaubern Einfluss auf Ebbe und Flut einer Schlacht nehmen. Dabei sind viele seiner Zauber auch im Solo-Spiel zu gebrauchen, hier verursachen sie Schaden am Gegner. Im Teamfight können sie auf Verbündete angewendet werden, dann wirken sie stärkend.

Auch wer überhaupt nicht auf solche Klassen steht, wird vom Missions-Design Skyforges verführt, sie mal auszuprobieren. Es gibt Missionen, die doppelte Belohnung gewähren, wenn man sie mit einer bestimmten Klasse spielt. So können auch die härtesten Magier-Tussis mal in die Rolle einer Lichthüterin schlüpfen.

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris Utirons
Chris Utirons
4 Jahre zuvor

Habe einen Lichthüter auf ca 3000 Prestige und er macht schon Spaß, allerdings ist das anvisieren von freundlichen Spieler in diesem Spiel der Horror, anders wie in Neverwinter oder ESO kann man nicht einfach einen freundlichen Spieler anwählen man muss den Modus wechseln mit „T“ und gerade da wo es schnell gehen muss funktioniert das nicht gut.

Bodicore
Bodicore
4 Jahre zuvor

Jedes Gruppenmitglied bekommt eine F-Taste zugeteilt man kann also auch damit arbeiten.
Aber hast recht man verliert gerne mal den èberblich in welchem Modus man ist und wenn man dann noch den Tank gelockt hat passiert es mir öfters das ich dumm aus der wäche Schau wenn ich T drück und nix passiert wink

Für Instanzen hab ich mir nun auf meiner Maus ein Profil angelegt das per Tastendruck den Tank auf F1 Schildet und wieder zurück in den Schadenmodus switcht geht ganz gut mir der Naga Hex.

Ich frage mich nur ob mit dem Alchemisten nun doch noch ein Heiler kommt ich mein DPS-Buff für die Gruppe und Schilde macht der Lichbinder was macht wohl der Alchi dann ?
Für mich sieht ds so aus als ob der Hots auf Gruppe macht und Dots auf Gegner
ich tipe mal auf Heil und Schadenslachen auf dem Boden wink

Chris Utirons
Chris Utirons
4 Jahre zuvor

Verstehe nicht warum die das System von Neverwinter nicht übernehmen da funktioniert das heilen super!

Alchi würde mich stark interessieren.

Bodicore
Bodicore
4 Jahre zuvor

Es dauert etwas lange bis der Lichthüter wirklich supporten kann aber dann wird er richtig bruachbar…
Im Solospiel ist der schaden ganz ok man ist recht tankig, ich zumindest da ich so gut wie möglich auf Ausdauer geh (Schildstärke profitiert dadurch) Ich mach Instanzen auf unmöglich in einer brauchbaren Zeit und falle selten unter 50% HP

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.