Seht neues Gameplay zu Ashes of Creation, das Fans an Warframe erinnert

Ashes of Creation veröffentlichte im Rahmen der PAX West 2018 ein neues Gameplay-Video. Das MMORPG erntet dafür viel Lob. Die Fans vergleichen es mit Warframe und The Elder Scrolls Online.

Was ist im Video zu sehen? Es ist neues Gameplay aus der kommenden Alpha One, die Ende September erscheinen soll. Im Fokus dieses Alpha-Tests stehen vor allem das PvP, die Arenen und das Action-Kampfsystem. Darum dreht sich auch das Video, das ebenfalls einen ersten Einblick in die Belagerungsschlachten von Ashes of Creation gewährt.

So kommt das Video an: Auf YouTube sind fast nur positive Kommentare zu lesen. Aktuell hat das Video 1355 Likes und mit 72 Dislikes nur wenige „Mag ich nicht“-Wertungen.

Das sagen die Fans: „Mit jedem Trailer sieht das Spiel besser aus. Ich kann die Alpha 1 nicht mehr abwarten“, ist der Kommentar mit den meisten Likes auf YouTube.

Es gibt auch viele Stimmen, dass der Kampf an Warframe erinnere. Dafür sorge das Movement, die Effekte oder der Field of View (Sichtfeld) beim Bogen. Selbst das Design der Rüstung könnte aus Warframe stammen.

Und ein weiterer Vergleich, der öfter aufgeführt wird: Einige verspüren bei dem gezeigten Gameplay einen The-Elder-Scrolls-Online-Vibe. Ein Kommentar sagt sogar aus, es sähe aus wie ESO 2.0.

Ashes of Creation Gameplay 1

Das sagen kritische Stimmen: Auf MMORPG.com merken einige User an, dass ihnen das Kampfsystem zu actionreich aussähe und sie ein MMO mit Nostalgie-Faktor erwartet hätten. Das konventionelle Tab-Targeting würde fehlen.

Chef meldet sich selbst: Der Chef, Steven Sharif, antwortete selbst auf diese Kritik. Sharif wies darauf hin, dass die Footage aus einem Test stamme, bei dem zu 100% das Action-Combat getestet werden würde. Am Ende soll daraus aber ein Hybrid aus Tab und Action entstehen.

Steven Sharif sagte Mein-MMO.de in einem Interview auf die Frage, ob das Effekt-Gewitter nicht zu stark sei, dass an den Effekten noch gefeilt werde. Schließlich befinde man sich in einer Alpha, also einem frühen Stadium des Spiels, in der man aber viele Fortschritte machen würde. Die Entwickler würden noch viel an der Balance dieser Effekte arbeiten. Er bezeichnete es als zweischneidiges Schwert, Dinge in der Entwicklung schon so früh offen zu legen, weil nicht alle den transparenten Ablauf kennen.

Ashes of Creation sagt: Release noch vor 2020 und keine Angst davor
Autor(in)
Deine Meinung?
17
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

Oh mann nur 3 Skillslots das ist echt lahm aber sowas von kann ich auch gleich nen Shooter spielen ich hoffe echt das da noch mehr drinne steckt ansonsten rühr ich das nicht an. Eine so Anzahl an slots ist echt mies und reduziert das ganze wirklich auf Shooter.

c0ug4r
c0ug4r
1 Jahr zuvor

Das Klassensystem (also Skills, Talente,…) kommen erst im Verlauf der Alpha 1 Phase 1, entsprechend gibt es im Video noch keine Differenzierung zwischen den verschiedenen Klassen.
In früheren Versionen, in denen es schon Klassen gab, (Alpha 0, PAX 2017) gab es 8-10 Slots in der Aktionsleiste.

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Irgendwie dachte ich das es gut wird aber jetzt hmm. Das pvp sieht einfach nicht gut aus und diese Harry Potter Stab ohman.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Hoffe auch die drehen da nochmal etwas zurück. Ein Overwatch brauchen wir im MMORPG nicht. Die BDO Leute sollen auch gern bei BDO bleiben. Die Masse die das nachher kaufen soll, mit Betonung auf Masse, ist imo nicht unbedingt identisch mit der Gruppe die jetzt jubelt.

Ich wünsche mir eher ein intelligenteres Kampfsystem mit unterbrechen, purgen, Gegenzauber usw. gern aber auch mit Procskills solange das nicht ausufert. Für alles andere gibts schon genug Asia Kost.

schaican
schaican
1 Jahr zuvor

oha also bei dem effeckt gewitter wäre das nichts für leute mit epileppsie da müßen sie aber noch dran arbeiten

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Je mehr ich von dem Spiel sehe desto weniger gefällt es mir. In den ersten Videos die man von AoC gesehen hat, sah es meiner Meinung nach deutlich atmosphärischer aus.
Irgendwie wirkt das jetzt mittlerweile so unglaublich künstlich und unstimmig. Die Rüstungen würden eher in ein SiFi Spiel passen als in ein Fantasy-mmorpg und alles glitzert und leuchtet und scheint bright like a Diamond. Ne also das Artwork gefällt mir überhaupt nicht.
Das Kampfsystem wirkt sehr hektisch und chaotisch und völlig überladen von Zaubereffekten. Und die Animationen… naja.. ist zwar noch Alpha, aber wirklich schön sieht das jetzt nicht aus.
Verstehe den Hype beim besten Willen nicht.

Slash
Slash
1 Jahr zuvor

Sieht mir ehrlich gesagt alles etwas zu chaotisch aus und auch viel zu bunt! Die Effekte sind schon etwas too much, das ist ja immerhein kein SciFi-Shooter sondern ein MMORPG mit eher klassischem Mittelalter-Fantasy-Setting!

Auch vom Style überzeugt mich AoC nicht wirklich, hab mich auf ein neues größeres WESTLICHES MMORPG gefreut und dann schaut es aus wie ein Asia-Grinder (optisch). Die Rüstungen und Animationen sehen alles andere als realistisch aus und gerade die Architektur der Häuser wirkt ziemlich komisch.

Naja abwarten wie das Spiel im fertigen Zustand ausschaut aber wie gesagt wirklich überzeugt hat mich das bisher alles nicht!

Aijo
Aijo
1 Jahr zuvor

Ein Kampfsystem alla BDO wäre nice. Finde das BDO Kampfsystem echt super und genial umgesetzt.
Bei AoC sehen die Animationen doch noch sehr steif aus. Besonderst bei den Nahkämpfen sieht das echt schrecklich aus. Da spürt man irgendwie keine Wucht. Einfach nur wild in der Luft fuchteln. Wie schon Steve sagt, es ist erst die Alpha und sie dient dafür das Kampfsystem zu testen.

Erinnert mich an einen Shooter bis jetzt. Finde auch das die Cam zu nahe am Charakter dran ist. Hoffe das kann man später ändern.

Busch Hype!1111^ grin

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Ich finds ja bei den action kampf systemen immer lustig wie so nen nahkampf aussieht beide schwertkämpfer rennen wild umeinander und wirbeln wild mit ihrem schwert in der luft herum xD nen dark souls kampfsystem in so nem spiel wäre was oder eben klassisches tab targeting.

Gap
Gap
1 Jahr zuvor

Dark Souls ist ja ein Action-Kampfsystem. Ich glaube das wird irgendwas zwischen Neverwinter, Tera und ESO.

yDrood
yDrood
1 Jahr zuvor

Das sieht echt besser aus als ich dachte

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

Das sieht ja aus wie ein Shooter. Najo man kann nur hoffen das sie Tab-Targetting auch brauchbar designen.
Kann mir eigentlich mal jemand erklären was dieser hype um Actioncombat soll? In jeden Game wo es das gibt ist die Anzahl Leute, die damit auch umgehen können, bei gefühlten 1%. Aber alle finden es total gut. Ist das einfach eine Modeerscheinung und keiner will der Aussenseiter sein?

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Verstehe ich auch nicht. Gerade für Heiler ist das doch eher mühsam.

Ok ja, Ist natürlich eine Frage der Übung…
Meine Frau ist in TESO eine der Top Heiler, aber ich kann mit Heilkreisen ect. Nix anfangen ich steh da mehr auf Healbot und Tab-Targeting.

Alex Lein
Alex Lein
1 Jahr zuvor

Liegt einfach daran, dass der Fokus immer mehr auf die neue Generation gelegt wird, da die meisten die auf diesen Tab Target altbacken Kampfsystem stehen schon was älter sind. Ich finde es gut das man mit der Zeit geht statt stehen zu bleiben. Besonders in der jetzigen Zeit mit Twitch und Youtube ist so ein Kampfsystem halt um weiten besser anzuschauen als ein langweiliges Tabtarget

doc
doc
1 Jahr zuvor

Ich kann bspw gar nicht mehr mit dem Tab-Targeting-System anfangen. Wenn ich über Twitch mir einen Raid anschaue und dabei zusehe wie der Mage nichts anderes macht als nur 1, 2, 3 zu drücken schlafe ich schon halb ein.

Das Combatsystem ist da meistens um einiges dynamischer, alleine den Voids auszuweichen ist schon etwas anderes als bspw in WoW.
Alleine das Heilen, wie Bodicore unten beschreibt, ist ebenfalls sau-öde. Ein reines Balken Auffüllspiel. Man muss theoretisch nichtmal wissen wo die Leute sind um sie zu Heilen oder zu bekämpfen. Tab drücken und dann Feuerball.

Man ist auch mehr drin, wenn man bspw in ESO als Bogenschütze auf die Leute auf den Zinnen schießt und dann erstmal mit „V“ in die Ego-Perspektive geht.

Das alles hat natürlich auch Nachteile und ist selbstverständlich Geschmackssache.
Man kann z.B. nicht mehr so einfach TV nebenbei schauen. smile

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

„Twitch mir einen Raid anschaue „
Ein MMORPG ist auch in erster Linie zum spielen und nicht zum zuschauen da.
123 ist mir auch zu öde, aber man muss aufpassen das man nicht falsch interpretiert. Bei ESO drückst du aktuell leider 1linksclick2linksclick3linksclick1linksclick2linksclick als DD.(war am Anfang mal besser) das ist auch öde und geht auf die Gesundheit.

John Wayne
John Wayne
1 Jahr zuvor

wie du im Video siehst hat AoC auch nur 3 Skillslots also auch nichts neues

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Das bleibt nicht so. In anderen Alphas gab es auch schon mehr Skills. Das sind immer Fokus-Tests, wo nur bestimmte Dinge getestet werden.

doc
doc
1 Jahr zuvor

Ich habe WoW lange genug selber gespielt, und warum sollte man es sich nicht auch über ein Stream anschauen wenn einen eventuell nur das neue Setting interessiert?
Die Steuerung von ESO ist halt um einige komplexer und dynamischer als du hier schilderst (blocken, schwere Attacken, Ressourcen-Management, Ausweichen etc)
Die Steuerung von ESO geht auf die Gesundheit? Verdammt… grin

Durch deine Spielbeschreibung von ESO vermmute ich du kopierst Alcast 1zu1 in Vet-Dungeons und das ist dir dann zu öde.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

„Die Steuerung von ESO geht auf die Gesundheit? Verdammt… :D“

Ist leider keine Witz. Ich hatte schon Probleme wegen Maus klickens, von daher seh ich sowas immer kritisch.

„Durch deine Spielbeschreibung von ESO vermmute ich du kopierst Alcast 1zu1 in Vet-Dungeons und das ist dir dann zu öde.“

Fast, ich rede allerdings von Vet und HM Raids. Bei Vet Dungeons ists egal was man spielt.

„Ich habe WoW lange genug selber gespielt, und warum sollte man es sich nicht auch über ein Stream anschauen wenn einen eventuell nur das neue Setting interessiert?“
Dagegen spricht nichts, mach aber kaum einer. Was geguckt wird ist zumindest M+.

„Die Steuerung von ESO ist halt um einige komplexer und dynamischer als du hier schilderst (blocken, schwere Attacken, Ressourcen-Management, Ausweichen etc) „

Als Tank ja als DD eher nicht. Bezog mich auch nur auf den DD , siehe oben. Wirklich komplex ist das tanken in ESO auch nicht, ist aber ein anderes Thema.
Spiele meistens Heiler, da ist das mit dn leichten Angriffen zum Glück kein Thema, aber als DD schon imo.

doc
doc
1 Jahr zuvor

ka, wie du auf die Idee kommst man müsse in Vet-Raids als DD nicht Blocken, ausweichen etc.
…aber egal…

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

kA, wie man das falsch lesen kann „Als Tank ja als DD eher nicht.“

„eher nicht“ heisst im deutschen nicht „nicht“, sondern selten

Mir war schon klar das gleich wieder irgendwelche Erbsenzähler kommen, deshalb hab ichs schon extra so geschrieben.

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

In before m-mmo care bears übers PvP haten :F

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Dass du mir einfach wieder draussen bist, bevor ich da bin…

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Bitte, bitte kein Tab Target. Das sieht super aus wie es ist.

Tabbey
Tabbey
1 Jahr zuvor

Ja war auch mein Gedanke. Action Combat lassen und kein Tab Target.

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Wurde damals gesagt das es beides geben soll. Nur das man mit action combat halt zusätzliche Effekte hat sodass sich die erhöhte Schwierigkeit lohnt.

Z.B. Snipe. Tab target= single target treffer mit slow. Mit action combat ist das AoE und hinterlässt eine brennende Spur was zusätzlich ein DoT Effekt auf Feinde belegen soll

Tabbey
Tabbey
1 Jahr zuvor

So wie ich das verstanden habe, ist es ein Hybrid und nicht etwas das du einfach wechseln kannst wie bei Bless:

„Hybrid action/tab targeting system. Positioning, dodge skills, i-frames, other action combat systems combined with tab targeting systems.“

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Ahh habs nochmal nachgelesen, wohl schon vieles wieder vergessen. Da wo ich das nachgelesen habe auf reddit wurde erwähnt man könnte es von skill zu skill wohl entscheiden

Ach keine Ahnung. Will jetzt nichts falsches sagen ^^

https://www.youtube.com/wat
auf jedenfall sprechen die da drüber

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Dürfte für Dungeons schwierig zu balancen sein.

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Hab jetzt nur wiedergegeben was ich vom anderen Benutzer auf reddit gelesen habe. Aber kennt man ja wenn man was weitergibt was man gehört hat :/
Nachdem ich das Interview nochmal gehört hab bin ich mir nichtmal mehr 100% sicher.

Aber hab auch die Befürchtung das es Balance mäßig dann echt schwer werden dürfte.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

das einer sagt es sieht aus wie Eso 2.0 sollte wohl auch eher ein kritischer Kommentar sein, denn die waffenhandhabungen und animationen sehen ähnlich steif aus wie in Eso.
Sieht aber insgesamt dennoch gut aus, würd ich sagen. Aber ich hoffe die ändern die Schadenszahlen…die sehen ja fürchterlich aus.

Dawid
Dawid
1 Jahr zuvor

Das war ein neutraler Kommentar. https://uploads.disquscdn.c

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.