SCUM wird 250.000 Mal an Tag 1 verkauft – Das sagen Steam-Reviews

Das neue Survival-Spiel SCUM (PC) entwickelt sich zu einem Sommer-Hit für Publisher Devolver Digital. Wie sehen die Verkäufe aus? Und was sagen Reviews auf Steams?

Scum als Sommerhit 2018 auf Steam? Jedes Jahr gibt es einen Sommer-Hit auf Steam, den vorher keiner groß auf dem Radar hatte. In den letzten Jahren waren das Titel wie ARK Survival Evolved (2015) oder Friday the 13th: The Game (2017).

2018 könnte es die realistische Survival-Simulation Scum werden.

Twitch-Plan ging voll auf

Nach Twitch kamen die Verkäufe: Einige Tage vor dem Launch hat Scum schon dafür gesorgt, dass man über das Spiel spricht. Vielen Top-Streamern gab man im Vorfeld des Releases bereits Keys.

Die Streamer konnten das „frische Spiel“ dann vor allen anderen spielen, das trieb die Zuschauerzahlen auf Twitch nach oben.

So angefixt schlugen dann 250.000 Spieler zum Launch zu. So viele kauften das PC-Spiel innerhalb von 24 Stunden nach dem Release. Das gab der Entwickler Gamepires freudig über Twitter bekannt.

Scum-Bild

Scum ist günstig und sieht gut aus

Was sagen die Steam-Reviews? Bei Steam steht Scum aktuell bei 69% positiven Bewertungen. Das gilt noch als „ausgeglichen“, aber schon mit einem Hang zum Positiven.

Die Steam-Reviews loben an SCUM:

  • Die gute Grafik von SCUM über die Unreal Engine 4
  • Eine große Spielwelt, die zum Erkunden einlädt
  • Eine ordentliche Performance
  • den günstige Preis von 16,79€

Aber es ist noch im Early Access und könnte Hacker-Probleme haben

Doch man liest auch Kritik an Scum in den Steam-Reviews:

  • Es soll schon erste Anzeichen dafür geben, dass Hacker unterwegs seien
  • Bei einigen treten Probleme mit dem Netcode und andere technische Schwierigkeiten auf
  • Einige Kritiker scheinen ein anderes Spiel erwartet zu haben, das mehr auf Coop-Inhalte setzt
  • Es ist wohl schwer und umständlich, mit Freunden gemeinsam zu spielen, das ärgert viele
Mehr zum Thema
Survival-MMO SCUM ist absurd realistisch, will, dass Ihr ausgewogen esst

Scum noch im Early Access

Early-Access Diskussion: Wie so oft auf Steam verweisen Leute, die Scum positiv sehen, entschuldigend auf die Early-Access-Phase des Spiels. Das werde sicher noch besser. Scum sei schon jetzt beeindruckend und habe eine Menge Potential.

Kritiker hingegen empfinden es als Frechheit, das Spiel in diesem Zustand überhaupt zu veröffentlichen. Sie sagen, sie hätten schon nach kurzer Zeit refundet.

Dieselben Diskussionen gab es bei früheren „Early-Access“-Titeln, die hohe Wellen schlugen.

SCUM-01

Scum hatte auch schon seinen ersten, öffentlichen Konflikt:

Mehr zum Thema
SCUM entfernt Nazi-Tattoo, das sie vorher für 8,19€ verkauften
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.