Das 1. große F2P-MMORPG Runes of Magic kommt auf Steam – Will das noch wer?

Das MMORPG Runes of Magic von Gameforge war vor fast zehn Jahren ein großer Hit, aber ist mittlerweile kaum noch relevant. Dennoch will das MMORPG-Urgestein nun auf Steam einen Neuanfang wagen. Ob das gut geht?

Was ist Runes of Magic? Runes of Magic (RoM) ist ein Free2Play Online-Rollenspiel, das 2009 auf den Markt kam und für eine kurze Zeit die bekannteste, kostenlose Alternative zu WoW war.

Damals war es extrem erfolgreich und konnte schon in der Beta über 300.000 Spieler für sich gewinnen. Im Jahre 2010 waren es an die 4 Millionen registrierte Spieler. Davon war laut Wikipedia ungefähr eine halbe Million aktiv unterwegs. Außerdem wurde das Spiel damals mehrfach ausgezeichnet, anfangs hochgelobt und etwa im deutschen Fernsehen ständig beworben.

Und was ist dann passiert? Leider blieb es nicht beim ersten Erfolg. Schnell kam Frust auf. Daran waren unter anderem verbuggte und zu wenige Inhalte, ein Skandal mit dem Datenschutz sowie vermeintliche Pay2Win-Inhalte aus dem Cash-Shop schuld.Runes of Magic kostenloses MMO

Ein weiteres Nischen-MMO: Runes of Magic lief in den kommenden Jahren zwar weiter, aber auf Sparflamme. Das letzte Video der Entwickler kam 2017 auf Youtube. Dennoch hielt sich ein harter Kern an Fans, die vor allem das tiefgründige, komplexe Gameplay und das System der multiplen Klassen schätzten. Dieser harte Kern der Runes-of-Magic-Spieler könnte bald wieder Gesellschaft bekommen.

Relaunch auf Steam!

Im Juni 2018 kam eine überraschende Nachricht: Runes of Magic soll auf Steam starten! Diese Ankündigung führte sofort zu einer aufgeregten Diskussion. Einige Spieler hielten es für völlig absurd, ein „totes“ Spiel noch auf Steam zu zerren.RoM-01

Da braucht man noch Skill! Andere Spieler wiederum verteidigten den Relaunch. Immerhin brauche man für ein Old-School-MMORPG wie Runes of Magic noch Können und Geschick. Da stecke noch richtig Tiefgang drin. Also immer her mit dem Steam-Release!

Mehr zum Thema
Die 11 besten Free-to-play-MMORPGs 2018 im Vergleich

Nur mit neuen Servern bitte!

Allerdings sind sich die meisten interessierten Spieler einig: Wenn Runes of Magic auf Steam starten soll, dann müssen neue Server her. Neulinge sollen die Chance haben, in der Welt einen guten Start hinzulegen und nicht angesichts erfahrener Veteranen und deren Fortschritt den Mut verlieren.RoM-02

Entwickler versprechen neue Server für alle! In der Tat denken die Entwickler von Runes of Magic wohl ebenso. In einem Beitrag im Steam-Forum wurden bereits neue Server angekündigt. Die sollen aber nicht nur für Steam-Spieler sein. Auch User der regulären Version sollen dort spielen können.

Wo bleibt das Spiel?

Spieler werden ungeduldig: In der ersten Ankündigung vom 20. Juni war noch die Rede, dass Runes of Magic im Juli 2018 erscheinen soll. Mittlerweile ist ein Monat vergangen und es ist immer noch nichts da. Einige Spieler verlieren daher langsam die Geduld und drohen, das Spiel wieder von ihrer Wunschliste zu kicken.

Aber zumindest zeigt der Unmut und ein über 10 Seiten langer Thread im Steam-Forum, dass sich doch einige Spieler für das MMORPG-Urgestein interessieren. Es bleibt also spannend.

Autor(in)
Quelle(n): Steam
Deine Meinung?
Level Up (28) Kommentieren (24)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.