Red Dead Redemption 2: PS4 kriegt DLCs 30 Tage vor Xbox One

Bei Red Dead Redemption 2 werden Spieler auf der PlayStation 4 bevorzugt. Spieler auf der Xbox One müssen bei bestimmten Online-DLCs gleich 30 Tage länger warten.

Neues Bundle verrät es: Es war schon länger klar, dass Sony und RockStar bei „Red Dead Redemption 2“ zusammenarbeiten würden. Das ging bereits aus Ankündigungen und Werbemaßnahmen hervor.

Das volle Ausmaß wurde jetzt bekannt, nachdem ein Konsolen-Bundle für die PlayStation 4 vorgestellt wurde. Denn da prangt ein Sticker auf dem Rücken mit „PlayStation Exclusive.“

Bundle-RDR

Es geht um Online-DLCs

Was steht da genau? Wie die Seite „RockstarIntel“ berichtet, steht auf dem Bundle „Timed Exclusive for 30 Days.“ Das bezieht sich auf „Online Content.“ Es handelt sich dabei wohl um DLCs für Red Dead Online. Der Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 soll im November in eine Beta starten.

Man wusste vorher schon, dass es Zeit-exklusive Inhalte für die PlayStation 4 geben wird. Jetzt ist klar, dass Spieler auf der PS4 ausgewählte Online-DLCs 30 Tage vor den Spielern auf der Xbox One erhalten. Für den PC ist das Spiel noch nicht angekündigt.

Von Sony bestätigt: Aktuell kommt die Nachricht nur von Sony über das Bundle, von RockStar steht eine Bestätigung noch aus.

Red Dead Redemption 2 Ballerei

Das bedeutet:

  • Einmal bedeutet es klar, dass Red Dead Online mit spezifischen Online-DLCs weiterentwickelt wird wie GTA Online
  • Zum anderen sieht es so aus, als hätten Sony und RockStar einen ähnlichen Deal wie bei The Division geschlossen – nur mit umgekehrten Rolle. Bei The Division warteten Spieler auf der PlayStation 4 einen Monat lang auf die DLCs. Das führte dazu, dass die Community zersplitterte.

Die Befürchtung der Fans bei Red Dead Redemption 2 ist zusätzlich, dass der „Singleplayer-Modus“ keine DLCs und Erweiterungen erhält, während Red Dead Online mit Content versorgt wird.

red dead redemption 2 pferdesattel

Fans verstehen es nicht

So reagieren die Fans: Auf reddit schlägt die Nachricht schon hohe Wellen.

  • Xbox-One-Spieler fühlen sich in dieser Generation benachteiligt, wie titanshif3r klar macht: „Die Xbox wurde in dieser Generation auf nur jede denkbare Art gefickt.“
  • Andere sehen das aber auch beidseitig. Murphs33 sagt „Xbox bekommt die Fallout 76 Beta früher, also machen es beide Seiten. Ich verstehe die Strategie aber nicht ganz. Kaufen Leute wirklich eine PS4, nur weil sie Online-Inhalte von Red Dead Redemption 2 früher bekommen?“

Gestern wurde bekannt, was für ein Speicherplatz-Fresser das neue Spiel wird:

Macht Platz für Red Dead Redemption 2: PS4 braucht 105 GB
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

51
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Jens
Jens
1 Jahr zuvor

Ach, das stört mich jetzt gar nicht so. Hauptsache ist, dass sie überhaupt auch für die One kommen. Ich verstehe den Sinn dieser Zeitexklusivität nicht. Damit erreicht man meiner Meinung nach gar nichts.

airpro
airpro
1 Jahr zuvor

Solange es nicht P$4 only ist soll Sony denen ruhig zahlen, das juckt mich nun wenig, ich hab das Spiel doch nicht Day One durch und crave dann am Boden wie son trainspotter.

Bjb
Bjb
1 Jahr zuvor

Xboc ist sowieso Müll

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Jedes DLC? Schon krass eigentlich.Aber gut das sind nun mal die Dinge warum ich mir ne PS4 ausgesucht habe. Meistens hat Sony gute Deals ausgehandelt und mir gefallen die Exclusives deutlich besser.

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
1 Jahr zuvor

Das ist verdammt bitter für Xbox Spieler und muss, genau wie Lootboxen, endlich abgeschafft werden. Ich habe mit der One und PS4 Pro glücklicherweise die Wahl, wobei ich mich allerdings so oder so für die PS4 Version entscheiden würde.

DER STERNTAUSCHER
DER STERNTAUSCHER
1 Jahr zuvor

Ich habe auch beide Systeme. Warum PS4 ? Ich bin noch unschlüssig.

Jonathan Adlas
Jonathan Adlas
1 Jahr zuvor

Leute ihr seid selbst schuld wenn ihr euch das Spiel nicht in seiner vollen Pracht genießen wollt. Verkauft eure Konsolen und habt mal ein wenig Geduld.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Der Grafikunterschied zwischen XBox One X oder auch PS4Pro ist für mich vollständig vernachlässigbar. War noch nie Grafiknazi.

stefanhirsich
stefanhirsich
1 Jahr zuvor

für dich ist es vielleicht vernachlässigbar aber es gibt genug personen die es anders sehen…. schon damals haben alle sony-grafikhuren wegen dem unterschied von 180p zwichen der alten xbox one und ps4 öfters einen orgasmus bekommen. doch heute sieht die sachlage anders aus , denn im normalfall hat die xbox one x gegenüber der ps4pro 400-1000p mehr…. spielt man div. 4k spiele auf beiden systemen (ps4pro und xbox one x auf einem 4k oled tv) und switcht hin und her …bemerkt man den unterschied sofort….

mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Wenn man sich die Verkaufszahlen der Pro und X anguckt sind beides immer noch Nischenprodukte und daher interessiert die wenigsten wie ein Spiel auf diesen Versionen aussieht.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich bin sicher das es einen Unterschied gibt. Die Frage ist für mich halt ob die Spielerfahrung deshalb auf der Pro schlecht ist. Das ist es nicht. Das ist das einzige was für mich zählt. Ich behaupte deinem Beispiel entsprechend das es ebenso viele Personen gibt denen das egal ist.

Real
Real
1 Jahr zuvor

LOL ja so eine tolle krasse 4 pracht, dass man auf der XB one X die Grafikdetails runterschrauben musste, damit es in 4k läuft und damit am ende die schlechtere Grafik hat als auf der PS4 Pro….
Guter Witz mit „voller Pracht“ grin grin grin gut gelacht

Gast
Gast
1 Jahr zuvor

So ein Quarck! Die Spiele (vor allem von Rockstar) sind für Konsolen optimiert. Auf dem PC hast extreme Anforderungen und meist Bugs und eine mäßige bis miserable Performance. Dazu ist Rockstar auf Konsolen groß geworden und boten da auch schon immer das beste Spielgefühl. Dann ist die Frage wann und wie das Game für PC überhaupt erscheint. Also solche sinnlosen Aussagen kannst dir echt sparen…und das sag ich als jemand der selbst eher PC zockt…ABER spiele wie RDR oder GTA hol ich mir für Konsole!

Addy
Addy
1 Jahr zuvor

Wenn ich das 4K Logo auf der Play pro Verpackung sehe????oh man. ..

Varian Dreymore
Varian Dreymore
1 Jahr zuvor

ich hab ne xbox, und von mir aus sollen die ps4ler das ein jahr früher bekommen. was solls… aber dieser exclusivkram ist einfach nur lächerlich. ich kann dieses kindergestreite einfach nicht mehr ernst nehmen und nur noch darüber lachen. bitte keine marketingvorträge jetzt. es ist einfach nur lächerlich.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Sehe ich ähnlich. Aber was will man machen? So funktioniert heute der Markt.

mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Also, dass Xbox Spieler so gefickt werden ist ja wohl eher MS Schuld. Die haben den Generationsstart mit Lügen und Antikonsumerpraktiken begonnen. Und dann stecken die ihr Geld lieber in unnütze Sachen anstatt mal ordentliche Exclusives rauszubringen.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Oh ja. Ich weiß nach was in den Medien und Netzwerken abging als die mit ihrer Onlinepflicht ankamen, und dann noch ihre „Multimedia“ Features. Tja, man bekommt eben noch Jahre später die Quittung, zurecht würde ich sagen.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Mir egal. Sollen sie die ganzen 30 Tage genießen. Das ist mir sowas von Schnuppe

airpro
airpro
1 Jahr zuvor

Ja deswegen kaufn wir uns jetz keine Playsi gell.

Pako0711
Pako0711
1 Jahr zuvor

Da ich den Singleplayer geniessen werde und der mich wahrscheinlich wesentlich länger beschäftigen wird als 4 Wochen, werde ich wohl wesentlich später als November Online einsteigen. Daher juckt es mich nicht, da ich sowieso von Anfang an hinterherhinke und auch keine Kohle für Rockstar-Dollar ausgeben werde um Spielfortschritte zu beschleunigen.

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Ist doch egal. Leute die auf einer Konsole spielen haben einfach kein Geld für einen guten PC.

Adell Vállieré
Adell Vállieré
1 Jahr zuvor

Oder spielen einfach nicht gerne an einem PC. wink

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Kann ich verstehen. Ich fahre auch lieber 20 km mit dem Fahrrad zur Arbeit um mein Auto zu schonen;)

mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Ui da ist wohl jemand sauer weil er ein Spiel vielleicht nicht bekommt, wie lustig. XD

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Nana Str(e)icher es ist noch nicht sicher ob dieses 30 FPS Pferdehodenspiel auf Pc erscheint oder nicht. Aber wenn dann bitte auch auf Mobile.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Chill mal ein wenig. Der Faktor Geld spielt bei vielen eher ne untergeordnete Rolle, warum man eine Konsole einem PC vorzieht. Ich z.B. sitz auf der Arbeit lange genug am PC, da muss ich mich daheim nicht noch weiter vor einen setzen wenn ich gemütlich auf der Couch zocken kann grin

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

20m HDMI-Kabel.

mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Also deine Kindergartenantworten unterstreichen meine Aussage eigentlich nur …

Aber wenn es dich glücklich macht.

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Glück

etwas,
was Ergebnis des Zusammentreffens besonders günstiger Umstände ist;
besonders günstiger Zufall, günstige Fügung des Schicksals
. Leider bin ich nicht glücklich.Weil ich das Spiel erstmal auf meiner PS4 spielen muss. Glücklich wäre ich, wenn ich es auf dem PC direkt spielen könnte.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

„DavVve • vor 3 Stunden
Ist doch egal. Leute die auf einer Konsole spielen haben einfach kein Geld für einen guten PC.“

„DavVve• vor 41 Minuten
Weil ich das Spiel erstmal auf meiner PS4 spielen muss“
——-
Dir ist schon aufgefallen wie du dir selbst widersprochen hast?

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

,,Keine Sorge Deutschland zahlt mir genug um 3 Konsolen, 2 PCs, ein Handy und eine Katze zu finanzieren. Aber bitte geh weiter Fortnite spielen du „Gamer“.“
——
Sagt doch schon alles… ALG? Man munkelt.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Und das soll mir jetzt was sagen?

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
1 Jahr zuvor

Redet von Auto, während er auf die Bahn wartet (oben erwähnt). Was ein Eigentor. Sagenhaft.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Was man von manchen „Gamern“ für eine scheisse lesen muss ist schon lächerlich. Aber hey es soll sogar menschen geben die haben soviel geld das sie sich ein pc und 3 konsolen gleichzeitig leisten können. Tut mir für dich leid das des bei dir nicht der fall ist aber kopf hoch, vielleicht verdienst du auch irgendwann soviel geld das du dir das leisten kannst. Sei nich traurig bübchen, wird schon…..

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Keine Sorge Deutschland zahlt mir genug um 3 Konsolen, 2 PCs, ein Handy und eine Katze zu finanzieren. Aber bitte geh weiter Fortnite spielen du „Gamer“.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Aha auf einmal hast du quatschkopp 3 konsolen obwohl du vorher noch rum laberst das jeder der auf konsole spielt kein geld für nen pc hat ???????? merkst selber das du nur dumme scheisse erzählst oder?

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Wie kann man sich denn bitte so ein blödes Eigentor schießen und das unter einem Beitrag über Red Dead Redemption schreiben, welches aktuell gar nicht für den PC erscheint grin

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Sehe schon du kennst dich in der Gamergemeinde nicht so gut aus. Prüf mal Rockstar Releasestrategie der letzen Jahre.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

und scheinbar weißt du nicht was das Wort „aktuell“ bedeutet. Das was du da schreibst, das habe ich schon vor etlichen Wochen und Monaten geschrieben. Joa, vermutlich wird es so kommen, aber sicher ist es nun mal nicht! Momentan steht nur fest, dass dieses Spiel in kürze für PS4 und XBoxOne erscheint. Solange wir keine offiziellen Aussagen haben, ist alles weitere Spekulation.

Übrigens hat Rockstar diese oben von dir gemeinte Releasestrategie auch nicht immer eisern verfolgt und neu ist diese auch nicht. Bereits GTA 3 erschien zunächst für die PS2 und ca. ein halbes Jahr später für den PC. GTA 4 erschien zeitgleich für alle Systeme. Bei GTA 5 war es so, wie du es beschreibst und übrigens auch bei L.A. Noire. Das sind zwei Spiele und dementsprechend ist das Ganze nicht unbedingt sonderlich empirisch.
Red Dead Redemption (1) erschien bis heute nicht für den PC.
Ich rechne zwar auch damit, dass die dieses Spiel oder nur den zweiten auf den PC schmeißen werden, aber momentan ist dies nicht der Fall und das wird sich in den nächsten Monaten so schnell auch nicht ändern. Das ist momentan Stand der Ding, das ist momentan Fakt und da wird auch kein Hochleistungsrechner dieser Welt etwas dagegen tun können. smile

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Prüf mal die Bedeutung von „Geld“. Mehr Spieler = mehr Geld. Richtig das Zeug von dem Rockstar lebt. Dein Fakt ist psychologischer Natur, weil sich damit mehr Konsolentitel verkaufen lassen. Zusätzlich gabs doch den Bericht das sie RDR auch auf Pc releasen wollten aber der Code total schlecht programmiert war das es sich nicht lohnen würde. Weiß jetzt nicht ob das nur so eine Fake reddit story war oder nicht.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Mein Fakt ist nicht psychologischer Natur, sondern eben nur Fakt.

Weder du, noch ich wissen was Rockstar da plant. Wir beide sind uns aber einig, dass hier ganz klar die Möglichkeit besteht, dass das Spiel einen Release erhält wie der letzte GTA Teil. Aber solange es hierzu keine offiziellen Aussagen zu gibt, bleibt es Spekulation. Fakt ist momentan nur, dass dieses Spiel bald für die beiden großen Heimkonsolen erscheint, die PS4 und XboxOne heißen. Ich verstehe nicht, wie man sich da so gegen wehren kann?
Ich meine du argumentierst hier grad doch selbst mit Aussagen, bei denen du nicht ganz weißt, ob diese der Wahrheit entsprechen oder lediglich irgendeine „Fake reddit story“ darstellen. Damit rennst du hier doch absolut gegen die Wand, wie ich finde.
So kommen wir nicht auf einen gemeinsamen Nenner.

DavVve
DavVve
1 Jahr zuvor

Werden wir auch nicht^^. Ich trolle hier rum weil die Bahn sich verspätet und mir langweilig ist. Musste hier 1 Stunde rumgammeln smile

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
1 Jahr zuvor

Kannst stolz auf dich sein.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Oha, das ist ja mal ein Vorurteil. Na dann mal weiter viel Spaß in deiner eigenen Welt.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Und? Wenn es nur für den Online Modus ist dann störts mich nicht, GTA Online war schon scheiße und mit Microtransaktionen verseucht, so wird es auch in RDR Online sein.

mmxstreicher
mmxstreicher
1 Jahr zuvor

Verseucht war er nun nicht wirklich da es lediglich die Shark-Cards gab. Verseucht wäre es, wenn es an jeder Ecke Microtransactions geben würde.

Und so scheiße kann der Onlinemodus auch nicht sein, ansonsten wäre er nicht so erfolgreich.

Ich mag den Onlinemodus aber auch nicht.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Lootboxen können nicht scheiße sein, wäre sonst nicht so erfolgreich.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

“Ich verstehe die Strategie aber nicht ganz. Kaufen Leute wirklich eine PS4, nur weil sie Online-Inhalte von Red Dead Redemption 2 früher bekommen?“

– Ja, tun sie. Vor allem wenn es um games von Rockstar geht wohl erst recht. Einen dickeren Fisch kannst du nicht angeln.

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

find ich total blödsinnig solche 30tage exklusives

RdR 2
RdR 2
1 Jahr zuvor

„Bei The Division warteten Spieler auf der PlayStation 4 einen Monat lang
auf die DLCs, während Spieler auf PC und PS4 sie schon spielten.“ – Ich denke, es sollte PC und Xbox heißen. smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.