So gut sieht Red Dead Redemption 2 auf PC aus – Mit 4K und HDR

Rockstar Games hat Red Dead Redemption 2 für PC angekündigt. Das Spiel kommt zwar ein Jahr später, dafür dürfen sich PC-Spieler über ein runderes und hübscheres Spiel freuen.

Wann erscheint RDR 2 für PC? Das Westernspiel kommt am 5. November über den Epic Games und den Rockstar Games Launcher heraus. Im November erfolgt zudem der Start über Google Stadia.

Steam-Nutzer müssen sich bis Dezember gedulden. Ein genauer Termin steht noch aus.

Red Dead Redemption 2 Landschaft PC

PC-Version mit besonderen Features

Was ist bei der PC-Version anders? Rockstar Games erklärte bei der Ankündigung, dass die PC-Fassung optisch etwas angepasst wird. Ihr könnt euch also auf einige grafische Verbesserungen freuen. Zu diesen gehören:

  • Erhöhte Sichtweite
  • Verbesserte Spuren im Schnee
  • Verbesserte Reflexionen und Schatten mit höherer Auflösung
  • „Tesselierte“ Baum-Texturen
  • Höhere Qualität der globalen Beleuchtung und Umgebungsverdeckung
  • HDR-Unterstützung
  • Verbesserte Gras- und Felltexturen
  • Höhere Auflösungen (4K und höher)
  • Ultrawide- und Multi-Monitor-Unterstützung
  • Freigeschaltete Framerate

Die Screenshots in diesem Artikel zeigen die PC-Version in ihrer ganzen Pracht.

Darüber hinaus profitiert das Actionspiel von einer Reihe Bugfixes und Updates, welche Rockstar Games im Verlauf des vergangenen Jahres entwickelt hat. Dazu gehört beispielsweise ein HDR-Fix. HDR ist auch auf den Konsolen möglich, war dort aber anfangs „kaputt“. Erst im Mai dieses Jahres folgte ein Fix.

Zudem sollte Red Dead Redemption 2 flüssiger laufen als auf der Xbox One oder Playstation 4. Die freigeschaltete Framerate sollte je nach System mehr als 60 FPS ermöglichen. Dabei sind die Systemanforderungen gar nicht so hoch, wie ihr hier nachlesen könnt:

Schafft euer PC die Systemanforderungen von Red Dead Redemption 2?

Ebenso bekommt das Spiel neue Inhalte für den Story-Part spendiert. Dazu gehören neue Kopfgeld-Missionen, Waffen, Pferde und mehr.

Red Dead Redemption 2 PC 4K

Red Dead Redemption 2 ist wieder in aller Munde

Warum bekommen PC-Spieler die „beste“ Version? Wer sich auf Red Dead Redemption 2 gefreut hat und nun rund ein Jahr auf die PC-Version wartete, der wird entsprechend belohnt. Das Spiel sollte auf dem PC deutlich besser aussehen als auf der Konsole und zudem flüssiger laufen. Darüber hinaus gibt es noch den zusätzlichen Content.

Daher kann man schon sagen, dass die PC-Version von Red Dead Redemption 2 wohl die „beste“ Fassung sein wird.

Red Dead Redemption 2 Pferd

Warum sollten auch Konsolenspieler glücklich sein? Der Hype, den die PC-Version von RDR 2 nun generiert hat, steigert auch das Interesse der Konsolenspieler, wieder loszulegen. Und das können sie aktuell noch immer vor den PC-Fans tun. Es ist also jetzt eine wirklich gute Zeit, um ins Western-Epos einzusteigen. Sei es als Konsolenspieler oder bald auch auf PC.

Leak zu Red Dead Redemption 2 PC hatte mit allem Recht – Kam zu früh
Autor(in)
Quelle(n): Engadget
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.