Man kann Leute in RDR2 ins Wasser schubsen…und es ist ziemlich lustig

Spieler stoßen in Red Dead Redemption 2 noch immer auf Neues. Ein Arthur, der laufend NPCs ins Wasser schubst, sorgt in der Community gerade für viel Spaß.

So wird man NPCs los: Der Spieler mynamestanner hat im Subreddit von Red Dead Redemption 2 unlängst seine neue Entdeckung vorgeführt: Es ist möglich, NPCs, die nah am Wasser oder am Pier stehen, ins Wasser zu schubsen. Je nachdem, ob sie dabei stehen oder sitzen, schubst oder tritt Arthur die nichtsahnenden Gesellen vom Pier.

Was die NPCs machen, wenn man sie nicht herumschubst, haben wir hier für Euch.

Als Beweis hat der Nutzer ein Video gepostet, wie sein Arthur unschuldige Charaktere vom Pier in Van Horn schmeißt. Mynamestanner war es übrigens auch, der den NPCs in RDR2 freche Antworten gegeben hat.

Wie funktioniert das? Wie der Spieler schreibt, ist es möglich, die NPCs mit einem einfachen Nahkampfangriff ins Wasser zu werfen. Tippt dafür nur kurz die Nahkampf-Taste an. Je nachdem, ob der NPC vorm Pier steht oder sitzt, schmeißt oder tritt Arthur den Charakter ins Wasser.

Mit diesen Einstellungen spielt sich RDR2 übrigens noch besser.

Was sagen die Spieler? Einige Spieler auf Reddit sind erstaunt, dass es die Möglichkeit gibt, NPCs so einfach aus dem Weg zu räumen. Andere Cowboys geben gleich weitere Tipps, wie man unliebsame Charaktere loswird.

So kann man NPCs mit der Dreieck- oder Y-Taste einfach greifen und dann ins Wasser werfen. Rabiatere Gesellen würgen ihre Opfer und können sie im Wasser spurlos entsorgen.

RDR 2 Arthur Troll Meme
Arthur kann in RDR2 auch ein richtiger Troll sein.

Wer auf Action steht, kann die NPCs auch einfach mit Anlauf tacklen und mit Schmackes ins Wasser befördern. Achtet dabei jedoch auf Eure Ausdauer, sonst könnt Ihr schneller als Euch lieb ist selbst ertrinken. Wie Ihr Eure Ausdauer in Red Dead Redemption 2 auflevelt, könnt Ihr hier nachlesen.

Bei dem ganzen Spaß rund um das Rumschubsen von NPCs nimmt sich mynamestanner übrigens selbst nicht zu ernst: Wie er auf Reddit schreibt, hat er einige Minuten überlegt, ob er für sein Video am Ende den Song „Push“ von Matchbox Twenty verwenden soll. Er meint, dass er nicht geizig sein wollte und die 1,29 Dollar einfach gezahlt hat, auch wenn das Lied nur einige Sekunden zu hören ist.

Laut den anderen Spielern sei es jedoch „Money well spend“ – also eine sinnvolle Verwendung des Geldes.

Zuletzt hat ein einfacher Tresor die RDR2-Community verblüfft:

RDR2: Spieler knackt Tresor auf simple Weise, verblüfft die Community
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.