Read Dead Online: So findet ihr Capitale, die neue Währung im Blood-Money-Update

Mit dem neuen Update “Blood Money” kam eine neue Währung zu Red Dead Online. In diesem Guide zeigt euch MeinMMO, wie ihr Capitale finden und was ihr eigentlich damit anstellen könnt.

Was genau ist Capitale? Das ist eine Währung, die von Saint Denis Gangsterboss Angelo Bronte kreiert wurde, um seine Macht auszubauen und das Steuersystem der Regierung zu umgehen.

Sie wurde eigentlich als exklusive Währung für die “Elite des Verbrechens” entworfen, ist in Blood Money aber in die Hände von gewöhnlichen Dieben und Gaunern gelangt. Ihr sollt es nun zurückholen.

Ihr müsst Verbrechen begehen, um an Capitale zu kommen.

Capitale in Red Dead Online finden

So findet ihr Capitale: Mit Blood Money wurden zwei neue Missionstypen eingeführt. Dabei handelt es sich um die sogenannten “Verbrechen und Gelegenheiten”.

Um an Capitale zu kommen, müsst ihr Verbrechen abschließen. Zwar belohnen euch diese Missionen nicht garantiert mit der Spezialwährung, es ist aber eine der wenigen garantierten Quellen im Spiel.

So startet ihr eine Verbrechensmission: Falls ihr nach dem Download des Updates noch keine Bekanntschaft mit Guido Martelli gemacht habt, solltet ihr das zunächst tun. Ihr findet Brontes Unterboss in Saint Denis. Er wird euch auf der Karte angezeigt und befindet sich im Zentrum im Garten von Saint Denis.

Habt ihr euch mit Martelli getroffen, werdet ihr in die Verbrechen eingeführt. Ab sofort habt ihr vier Kontaktpersonen, die euch Verbrechen geben:

  • Sean Macguire in Tall Trees oder Great Plains
  • Joe in Osman Grove, New Hanover
  • Anthony Foreman: In Rhodes oder in der Taverne von Saint Denis
  • James Langton in Hennigan’s Stead oder in Lake Don Julio

Die Kontaktpersonen werden euch auch auf der Karte angezeigt, ihr solltet sie also ohne Probleme finden können.

Seid ihr auf so einer Mission, solltet ihr wirklich alles plündern, was nicht niet- und nagelfest ist. Dazu gehören sämtliche Truhen, Leichen Schränke und andere Dinge, die ihr durchsuchen könnt. In jeder Kiste und in jeder Tasche könnte sich ein Capitale-Brief verstecken.

Es gibt aber auch noch ein paar andere Optionen, um an Capitale zu kommen. Habt ihr genügend Goldbarren, könnt ihr bei Händlern ein Söldnerpaket kaufen, das Capitale enthält. Oder ihr durchsucht ungesicherte Häuser und plündert Lager im Freien Modus. Hier habt ihr eine geringe Chance, ebenfalls Beute zu machen.

Capitale bringt Gelegenheit

Was kann man mit Capitale anstellen? Ihr braucht Capitale, um eine Gelegenheitsmission zu starten. Dabei handelt es sich um mehrteilige Überfälle. Ein Feature, auf das Spieler in Red Dead Online schon lange gewartet haben.

Im Rahmen der Story des Updates sollt ihr die drei Juwelen des Westens stehlen, um für Martelli und Bronte einem Politiker von Saint Denis zu schaden.

Die Höhe des Startpreises hängt vom Schwierigkeitsgrad ab. Das kostet es, einen Raubzug zu starten:

  • Normal: 15 Capitale
  • Hart: 20 Capitale
  • Schonungslos: 25 Capitale

Jedes Bandenmitglied, das an der Gelegenheitsmission teilnimmt, muss die Gebühr zahlen.

Der Schwierigkeitsgrad bestimmt, wie hoch eure Belohnung letztlich ausfallen wird. Aktuell ist nur eine der drei angekündigten Gelegenheiten im Spiel verfügbar. Die anderen Beiden sollen später folgen.

Was sonst noch im Update drinsteckt, haben wir in unserer Übersicht zu Blood Money für euch zusammengefasst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x