So clever reagiert Twitch auf den Abgang des größten Stars Ninja

Der populäre Fortnite-Streamer Tyler „Ninja“ Blevins hat sich von Twitch verabschiedet und ist nun bei der Konkurrenz. Doch Twitch hat eine super Idee, wie man mit seinem alten Kanal umgeht.

Ninja ist jetzt bei Microsoft: Am 1. August erklärt Ninja, dass er seine Livestreams nicht weiter auf Twitch.TV präsentieren wird, sondern jetzt zu „Mixer“ wechselt. Das ist die Livestreaming-Plattform von Microsoft. Dafür hat er einen Exklusiv-Deal unterschrieben.

Das ist nicht nur für seine Zuschauer und Mixer eine große Änderung. Auch Twitch.TV muss sich von einem Star verabschieden, denn Ninjas Kanal hat 14 Millionen Follower und ist damit der Meistgefolgte. Ein herber Verlust also für Twitch. Doch auf Ninjas Twitch-Kanal hat sich etwas getan.

So reagiert Twitch auf Ninjas Abgang: Ninjas ehemaliger Twitch-Kanal hat eine Design-Veränderung erhalten. Er funktioniert jetzt als Werbung für andere Fortnite-Streams. Wer jetzt seinen Twitch-Link aufruft, erhält zunächst folgende Begrüßung:

„Der gesuchte Ninja befindet sich in einem anderen Schloss. Schau dir diese beliebten Live-Kanäle an.“ Mit einem „anderen Schloss“ spielt Twitch hier auf die Mario-Spiele an.

Ninja Stream Twitch

Seine übertragenen Streams kann man derzeit immer noch ansehen. Die Startseite seines Kanals nutzen die Betreiber der Livestreaming-Plattform clever, um Besucher auf der Seite zu halten. Statt zu sagen „Oh, den Livestream gibt’s nicht mehr, ich gehe wieder“ gibt es jetzt einen Anreiz, weiter auf Twitch.TV zu verweilen.

Zuschauer applaudieren Twitch: Die Reaktionen der Zuschauer auf Reddit sind positiv gegenüber der Aktion von Twitch.

  • „Irgendwie urkomisch, dass sie andere Fortnite-Streams zeigen und seine untenstehenden Links entfernt haben. Ich schätze, dass die Anzahl der Besucher des Kanals so groß war, dass sie diese individuelle Seite erstellt haben.“
  • „Okay das ist echt lustig. Gut gemacht, Twitch.“
  • „Diese passive Aggression ist urkomisch.“

Für die Aktion von Ninja gabs negatives Feedback. In seinem 1. Stream auf Mixer musste er sich anhören „Du hast dich verkauft“.

pewdiepie titel

Macht Twitch das mit jedem Streaming-Kanal? Ein Zuschauer merkt an, dass der populäre YouTuber und Livestreamer „PewDiePie“ weiterhin seinen Twitch-Kanal mit Abonnier-Funktion besitzt, obwohl er einen Exklusiv-Vertrag mit DLIVE unterschrieb. Man vermutet, dass PewDiePie einfach nicht so eine große Nummer für Twitch war wie Ninja.

Mit einem Fortnite-Auftritt zerstörte PewDiePie Twitch und ging dann wieder.

Wollt Ihr mehr News zu den neusten Top-Games, tolle Specials zu den größten Spiele-Hits und regelmäßig interessante Infos? Besucht doch auch MeinMMO auf Facebook!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
press o,o to evade

egal was er macht, er ist multi-millionär, und wir sind es nicht.

Bodicore

Hui warum? Hast du wieder alles auf einmal ausgegeben ?

tim2103s

weg mit dem dödel, wen interessierts?

Bozz Borus

Werde es sowieso nicht verstehen, wie man anderen Leuten beim zocken zusehen kann statt selber zu spielen. Das ganze dann auch noch mit spenden oder sog donates zu unterstützen bzw. zum Multimillionär machen, grenzt für mich an eine geistige Einschränkung bzw. Intelligenzminderung die teilweise nicht zu überbieten ist.Wenn interessiert es, was irgendein Streamer macht? Gaga halt…

Comp4ny

Da spricht der Neid 🙂
Clever sind die die wissen wie man gutes Geld macht & das noch relativ schnell.
Hinter jedem Stream steckt auch Arbeit.

Insane

Hanlons Gesetz:

Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.

Alexander Leitsch

Werde es sowieso nicht verstehen, wie man:

– anderen Leuten beim Fußball / Sport zusehen kann, statt selber zu spielen
– anderen beim Autorennen zusehen kann, statt selber zu fahren
– anderen beim Singen zuhören kann, statt selber zu singen
– anderen im Fernseher zuschauen kann, statt selbst zum Fernsehen zu gehen
– hier jedes weitere Xbeliebige Beispiel einsetzen….

Geschmäcker sind halt verschieden, ne

Ähre

????‍♂️

Psycheater

Vielleicht mal noch das ein oder andere Lebensjahr ins Land ziehen lassen, deinen Horizont erweitern und mal die Hobbys bzw. Vorlieben und Interessen anderer Menschen akzeptieren; auch wenn man es selbst aufgrund fehlender Weitsicht oder Engstirnigkeit nicht nachvollziehen kann. DAS zeugt von Größe. Dein Kommentar ist aktuell nur ein Paradebeispiel für, Ich zitiere,: „…geistige Einschränkung bzw. Intelligenzminderung die teilweise nicht zu überbieten ist.“

Frystrike

Jup der Kommentar ist das beste Beispiel für geistige Einschränkung…

Ectheltawar

Ich kann die Grundintention nachvollziehen und war bis vor kurzem geneigt ähnliches zu sagen, doch dann war ein Bekannter so freundlich und fragte lediglich: „Kuckst du manchmal Fussball? Wie sieht es mit anderen Sportarten aus? Wer hatte sich Anfang des Jahres einen kompletten Abend Schlaf geschenkt, nur um ein American Football-Spiel zu sehen? Wer verbringt viel Zeit damit Serien zu schauen oder Filme?“

Mehr als diese Fragen waren nicht nötig um selbst zu erkennen das es nicht im geringsten etwas anderes ist. Mir, oder auch Dir, mag der Zugang dazu fehlen, aber unter Strich ist das absolut nichts anderes wie die oben angesprochenen Punkte. Und da werden heute noch weit höhere Gehälter gezahlt.

Bozz Borus

Nein ist es nicht. All diese Vergleiche bzw. Ausssagenlogik, ergeben keine Sinn, da Sie den wichtigsten Punkt übersehen. Es geht um die Aktion die in deiner eigenen Hand liegt, an der Handlung selbst teilzunehmen und nicht zuzusehen, wie ein anderer dieses Handlung für dich übernimmt obwohl die gleichen Voraussetzungen bestehen. (Konsole, Spiel, Strom, Monitor).
Wir versuchen uns also ein gewisses Absurdum schön zu reden, das völlig unlogisch ist jemanden bei einer Aktion zu zusehen, diesen auch noch finanziell unterstützen, was du eigentlich selber ausüben könntest, sofern du in der körperlichen, geistigen sowie in der finanziellen Lage dazu fähig wärst. Folglich kommen wir zum Rückschluss , das ausser einer geistigen Einschränkung oder einem Minderwertigkeitskomplex, kein anderer Faktor in Frage kommen kann um so zu handeln.(ggf. Spaß oder Unterhaltung)
PS: Die Antwort könnt ihr gerne exemplarische für alle weiteren Re-Feedbacks zum Thema
nehmen. Zwei Post´s für diesen Un-Sinn reichen.

Ectheltawar

Ernsthaft? Ich dachte ich hätte mich recht freundlich und sachlich ausgedrückt. Schade das der Großteil der Menschheit für Dich unter einem Minderwertigkeitskomplex und/oder einer geistigen Einschränkung leidet.

Ich kann verstehen warum hier einige recht negativ auf Dich reagieren. Eventuell solltest Du mal über Deine eigene Meinung nachdenken. Keine Ahnung womit Du so Deine Zeit verbringst, aber der verdacht liegt nahe das Du unter deine eigene Einteilung von Minderwertigkeitskomplex in Kombination mit geistiger Einschränkung leidest.

Der letzte Satz ist nicht mal böse gemeint, letztlich bezeichnest Du dich selber so.

Bozz Borus

Keiner hat gesagt, das du unfreundlich oder unsachlich gewesen wärst? Weis nicht, wie du auf diese Einleitung gekommen bist. Was ich aber weiss ist, das ich meine Meinung anhand den Forumsregeln und den damit verbunden Rahmenbedingungen verfasse und mich ungern für Like-Geile Posts verbiege oder hier den everybodys Darling rauslassen werde. Diesen virtuellen Schulterschluss zu anderen zu suchen,um dadurch sich wiederum in seiner eigenen Meinung bestärkt zu sehen, war noch nie um ehrlich zu sein meine Stärke. Der letze Satz ist auch nicht böse gemeint, bezeichnet mich allerdings ziemlich ekakt so.

Halogin

Und warum trifft das bei Sportarten nicht zu?

Da hat man noch weniger Vorraussetzungen. Zum laufen reichen 2 Beine und ein Fußball ist günstiger als eine Konsole.

BigFreeze25

Solche Kommentare kommen meiner Ansicht nach immer von Neidern, die selber gerne mit der Ausführung ihres Hobbys Geld verdienen würden.
Gäbe man dir die Chance mit Ninja zu tauschen, du würdest es sofort machen.

Nookiezilla

Aber nicht für Fortnite. Für viele anderen Spiele, jederzeit :>

DMA

Was macht man, wenn erkennbar ist das man es nicht mehr bringt?

Man schließt schnell noch einen Deal ab auf ein paar Jahre.

Bin ja froh, daß wir den nicht bei Nivea oder einer Wurst Werbung sehen müssen xD

Seine Popularität hat ihren Zenit überschritten und nun lasst ihn dort (soft) zu grabe Tragen.

Gerd Schuhmann

Fairerweise muss man sagen, der Zenit von Ninjas Popularität war auch dermaßen hoch, dass der nicht zu halten war.

Über jeden, der so hoch war, kann man sagen: Der hat den Zenit überschritten. Ich bin auch kein Riesenfan von Ninja, aber der hat sich ja nichts zu Schulden kommen lassen, der hat ja nichts falsch gemacht.

Sondern es war ganz natürlich, dass der Hype um Fortnite nach 2018 irgendwann abklingt und damit auch der Hype um Ninja. Das war jetzt nicht „seine Schuld“, das war der normale Lauf der Dinge.

Ich denke, das war ihm auch immer bewusst, so hardcore wie er versucht hat, das Maximum rauszuholen aus allem in den letzten Monaten: Mit einem Buch und Figuren und was der alles hat.

Ricotee

Demnächst kommt die eigene Kollektion für rutschfeste Socken…

DMA

Breite Zustimmung von meiner Seite.
Sein Hype ist nun auf dem Weg Richtung B Promi (vielleicht C).

Aber er hat echt Figuren von sich raus gebracht????

???? Verdammt das hat nicht mal H. Simpson gebracht in der Serie und der übertreibt obligatorisch

Voidy

In 2-3 Jahren macht er dann Werbung für irgendwelchen P2W-Handyschrott, würde mich nicht wundern.

biestbars

Wie naiv muss man den sein so zu denken. (Fans usw.) Es geht ums Geld, NUR ums Geld. Der Rest wird nur gespielt. Wenn mir irgendein anderer Arbeitgeber das doppelte Lohn für „gleiche“ Arbeit gibt, natürlich wechsle ich. Oder ist jemand so treu/blöd und sagt, :“Nee, ich bleibe meiner Firma treu“?!

xVongolaXth

Wie man sowas nur unterstützen kann. Ein Faustschlag in die Weichteile der Fans und doch gibt es genügend die hinterher rennen, solche Aktionen unterstützen und zeigen, dass man sowas ruhig ohne Nachteile machen kann. Exklusive Deals in allen Formen sollte boykottiert werden, da sie Anti-Consumer sind.

m4st3rchi3f

Exclusive Deals, Nachteile, Faustschlag in die Weichteile der Fans
——–
Was sind denn jetzt die Nachteile genau, was haben die Fans denn verloren?
Mixer kann doch genauso jeder sehen, oder nicht?

pvpforlife

Eben ich versteh auch nicht wieso die Ninja Fans jetzt irgendwelche BNachteile haben sollten. Wer Ninja schauen will geht auf Mixxer so what? Über welche Plattform er streamt entscheidet jeder selbst.

xVongolaXth

Ihr seid auch diejenigen die Epics Exklusivzwang unterstützen? Oder zu jung um das große Ganze sehen zu können? Dann lohnt sich das eh nicht weiter darauf zu antworten.

Edit: Wie ihr hoffentlich jetzt beim Nachlesen merken werdet, sprach ich nicht von Nachteilen für die Community. Könnt ihr mir bitte erklären, welche Vorteile ich nun habe mit dem Wechsel zu Mixer? Ja richtig, keine bzw kaum welche. Ist das nicht Anti-Consumer? Da floss einfach die richtige Menge an Geld, da sind die Fans eh egal. Und das unterstützen? Nein danke! Dafür seid ihr ja da 🙂

Falls ihr nicht wissen solltet, was „Anti-Consumer“ heißt. Es ist Scheiße für uns, gut für alle anderen.

HP_BoB-ShOt

Wieso ist es denn sch**** für uns? Weil wir jetzt auf einer anderen Plattform gucken müssen? Genau so unverständlich wie das geheule über die Epic Exklusiv Sache. Nur weil wir jetzt ein anderen launcher mit doppelklick starten müssen und die Entwickler mehr Geld für ihre Arbeit kriegen und wir vielleicht weniger Zahlen müssen? Och ja wir armen Kunden 😀 Über Xbox only oder Playstation Only heult auch keiner und da würde es Sinn machen weil wirklich einen Nachteil haben…

xVongolaXth

Erstmal sollten wir klären, dass Playstation 1-2-3-4, PSP, PS Vita, Xbox, Xbox 360, Xbox One, PC, Switch, Wii, Wii U, Nintendo DS oder sonstiges alle verschiedene Plattformen sind. Diese sind unabhängig voneinander. Das dort Spiele exclusiv zu einander produziert werden und die Endkunden einen Nachteil haben liegt daran, dass diese voneinander unabhängigen Plattformen Geld investieren und sich so einen Exclusiv-Deal erhandeln um die jeweilige eigene Plattform zu boosten.

PC ist eine dieser Plattformen. Wieso lassen WIR es zu, dass es auf dieser eigenen Plattform Exclusives gibt? Ich kann es vollkommen nachvollziehen, dass EA ausschließlich auf Origin veröffentlicht, Ubisoft auf Uplay, Blizzard auf battle.net, Epic im EpicStore, Valve auf Steam usw. Ich kann es auch nachvollziehen und unterstütze es sogar, dass Origin, Uplay, EpicStore, Steam usw. fremd produzierte Spiele in ihr Sortiment aufnehmen und so etwas daran verdienen können, sollte der Endkunde das Spiel lieber bei einem bestimmten Store lieber kaufen. Dies jedoch ist kein MUSS und sollte es ein Ubisoft Spiel nur bei Uplay geben, dann wäre dies vollkommen ok. Das man sich auf dem PC mit Geld einen Vorteil erkauft, wie bei den Plattform Exclusives zwischen PS, Xbox, Nintendo und co. dann sollte dies NICHT unterstützt werden. Einfach zu sagen „aber du musst doch nur eine Software installieren und doppelklicken was stellst du dich so an“ ist einfach nur engstirnig. Das große Ganze ist, dass wir somit die Exclusives auf EINER Plattform unterstützen. Danke dafür. Sind denn die Lootboxen und Microtransactions nicht genug? Keine Unterstützung meinerseits und zum Glück von vielen anderen auch nicht. Leider jedoch reicht auch die Minderheit aus um solche Praktiken weiterhin für diese Geldgeier zu befürworten. IHR zerstört unser gaming. WIR sind diejenigen die die Publisher und Geldgeier an den Eiern haben aber wir nutzen unsere Macht nicht aus.

Man sieht es sehr gut mit CD Projekt. Diese zeigen wie es sein sollte. Sie bieten ihr Spiel überall an. Haben damit auch ihre Einbußen jedoch geben sie uns, den Endkunden die Entscheidung und die Freiheit. Daraus resultiert, dass sehr viele das Spiel Cyberpunk nun bei ihrem hauseigenen Store kaufen bzw gekauft haben. Wieso kann das Epic nicht? Na, weil diese nichts zu bieten haben und sich in den Markt einkaufen müssen. Augen auf liebe Zockerfreunde!

Zum Schluss möchte ich noch etwas „dummes“ und zum Glück unrealistischem mit auf den Weg geben. Exclusives auf dem PC, unter verschiedenen Launchern ist so als ob man sagen würde, du kannst The Last of Us 2 nur mit einem roten Dualshock spielen. Oder wie wäre es, wenn AMD sich nun die Rechte an Cyberpunk kaufen würde? Das Spiel lässt sich nur starten, wenn du eine AMD Grafikkarte hast. Sorry, ein wenig extrem ich weiß, aber ihr ebnet und pflastert den Weg zu solchen Praktiken. Also nochmal, AUGEN AUF HIRN AN!

Mir fällt auf, dass ich wahrscheinlich noch erwähnen muss, dass wenn sich Indie Entwickler oder andere sich FREIWILLIG dazu entscheiden NUR bei Epic oder nur bei GoG oder sonstwo zu releasen, dann ist das vollkommen ok. Das sie gekauft werden und einen Deal eingehen jedoch NICHT.

Sgt. Butterbread

Lustig wie sehr man sich darüber aufregen kann, wie man von Mixer und twitch auf pc exclusives kommt. Zurück zum Thema, nein, es ist kein Schlag ins Gesicht für irgendjemanden außer twitch. Für die Fans ändert sich nichts, sie sehen immer noch Ninja, können ihn immer noch unterstützen, sie geben nur eine andere URL oben ein. Klar darf man gegen exclusives sein, ist aber kindisch und absolut utopisch, wird es aus gutem Grund immer geben. Twitch hatte auch einen Vertrag mit Ninja, das war ja dann genauso schlimm wie jetzt. Ninja ist ein Dienstleister wenn man so will und arbeitet jetzt halt für Mixer. Da wird niemandem in die Weichteile geschlagen außer twitch. Das mit EGS und steam gleichzusetzen, naja, da biste wohl noch ein bisschen zu jung um das zu verstehen.

Hans Mowlwurf

Anderen Leuten vorwerfen, dass sie zu jung wären um irgendetwas zu verstehen während man über seinen Lieblings-Twitch-Streamer spricht ist… merkste selbst, ne?

m4st3rchi3f

Jo, wenn man sonst keine Argumente hat zieht man halt die „zu jung“ Karte (und nein, eher nicht) oder kommt mir irgendwas anderem total irrelevanten (was hat der Epic Launcher damit zu tun, der ist mir als Konsolen Main ohnehin eher egal).

Und wenn man keine Vorteile von etwas hat hat man automatisch einen Nachteil? Das ist eine andere Website aufrufen, wo ist denn da das Problem?

Joey

Das sind zwei grundlegend verschiedene Sachen die Stremingplatform mit dem Gamelauncher zu vergleichen.
Epic ist aus vielen Gründen nicht vrebraucherfreundlich und hält daran fest.
Mixer hingegen versucht lediglich dich zum Zuschauen zu bringen, und nicht dir etwas zu verkaufen wo du dann keine Rückgaberechte hast oder den unsicheren Launcher für runterladen musst.
Desweiteren entfernt sich twitch immer weiter von einer Gamingstreamingplattform und wird immer stärker zu ner Seite für Cambabes. Vielleicht eher der Einstieg oder die „Softcore“ variante davon.
Desweiteren ist Twitch dafür bekannt seine Regeln nicht konstant und fair und gleich an alle anzuwenden.
Beide Punkte kann man bisher noch nicht von Mixer sagen.

Edit: Gibt nicht umsonst Mädels die sich darüber beschweren und es als sexistich betrachten, dass sie tatsächlich anständig gekleidet sein müssen wenn man auf Mixer streamt.

Ähre

????????‍♂️

Miku

Darf twitch sowas einfach so?
Hat ninja da nicht auch noch mit zureden?

DMA

Der ist ja ausgeschieden undnatürlich darf Twitch das.
^^

Pandrux

natürlich solche unternehmen sind immer abgesichert so das sie jederzeit den account löschen dürfen, les dir da einfach mal die seiten langen agbs durch immerhin gehört die plattform twitch und alles was darauf ist ebenso der ganze content gehört twitch. Das gleiche mit youtube, wer da was hochlädt schenkt google die rechte an den videos

BussDee

Sie tun es einfach, was sie rechtlich dürfen steht auf einem anderen Blatt und wird sich bei YOUTUBE hoffentlich bald ändern: http://www.fairtube.info

Parthman

Werde Mitglied der IG Metall und der Youtubers Union! Wir freuen uns riesig über alle Mitstreiter*innen.

Sagt halt alles.

BussDee

Das es endlich eine Gewerkschaft mit über 2mio Mitgliedern gibt, die sich für unsere Recht einsetzt, statt den großen Firmen den Hintern zu lecken ? … oder was sagt es aus???

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x