Spieler gelingt in Rainbow Six: Siege die perfekte Runde – Zehntausende staunen

Ein Spieler hat in Rainbow Six: Siege das gesamte gegnerische Team innerhalb weniger Sekunden selbständig und ohne Hilfe ausgeschaltet. Dabei hat er nur einen einzigen Schuss abgefeuert. Zehntausende Fans staunen darüber.

Was ist das für eine perfekte Runde? Rainbow Six: Siege ist einer der besten Multiplayer-Shooter und ein Spieler zeigt, was man mit ein wenig Skill alles erreichen kann.

Der Reddit-Nutzer Fru1t_Salad hat einen Clip gepostet, in dem er im mittlerweile entfernten Event-Modus „Golden Gun“ das gesamte gegnerische Team innerhalb von weniger als 30 Sekunden nach Beginn der Runde auslöscht.

Er rennt direkt nach dem Beginn der Runde los und begibt sich zu den Gegnern. Dort überrennt er die ersten drei Operators ohne zu zögern mit einem Messer, das sofort tötet. Er informiert sein Team, dass er nun alle Gegner ausschalten würde.

Der vierte gegnerische Spieler, der noch immer nicht reagiert, erliegt ebenfalls seinem Nahkampf-Angriff und den letzten Feind außerhalb des Gebäudes auf dem Dach erledigt er mit seiner Pistole.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Wie hat er das angestellt? Fru1t_Salad nutzt den Operator Amaru, die sich über einen Greifhaken in Öffnungen wie Fenster ziehen kann. Dadurch kann er direkt den zweiten Stock erreichen, in dem sich die Gegner befinden.

Der besondere Modus „Golden Gun“ zeigt den Angreifern sofort, wo sich das Ziel der Runde befindet. Es gibt keine Vorbereitung. Normalerweise stehen den Teams einige Sekunden vor der Runde zur Verfügung, um als Angreifer mit Drohnen auszukundschaften und als Verteidiger die Stellung zu befestigen.

Dazu kommt, dass in „Golden Gun“ jeder Schuss aus der goldenen Desert Eagle (der einzigen verfügbaren Waffe neben dem Messer, Ausrüstung und Gadgets) sofort tötet, egal wo man trifft. Dafür muss auch nach jedem Schuss nachgeladen werden. So erledigt er auch den letzten Spieler sofort.

Zehntausende Zuschauer für die perfekte Runde

Der Thread auf Reddit hat bereits jetzt über 15.000 Upvotes kassiert und 270 Kommentare erhalten (23. März). Viele Nutzer diskutieren allerdings darüber, ob Messer in dem Modus erlaubt sein sollten und wie stark Amaru ist.

Amaru gehört zu den eigentlich schwächeren Operators und obwohl Rainbow Six: Siege gerade teilweise so viele Spieler hat wie nie, wird sie eher selten gespielt. In diesem Modus sei sie jedoch „ein Biest“ und richtig stark.

Rainbow Six Siege Amaru
Der Operator Amaru ist einer der Neuzugänge aus Jahr 4.

Top-Shooter trotz seines Alters

Dass so viele Spieler auf den Clip anspringen liegt auch daran, dass Rainbow Six: Siege noch immer einer der besten Shooter ist, obwohl es bald fünf Jahre auf dem Buckel hat. Rainbow zieht so viele Spieler an wie kaum andere Spiele und dementsprechend groß ist die Fanbase:

Quelle(n): dotesports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Misuzzne
4 Monate zuvor

Es ist noch ein Top shooter da er wenig Konkurrenz hat. Ich kenn Leute die warten nur auf das nächste Game in dieser richtung und R6 ist weg. Dazu kommt das Headshot/treffer hits nicht connecten obwohl diese zu 300% treffen. Aber ein jeder soll sich ein Bild machen. Sind halt bis Platin in ranked nur Hirntote unterwegs oder Cheater.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.