Erster Platz beim Steam-Fight – PUBG zieht an Dota 2 vorbei!

Die Hunger-Games sind beliebt und sorgen dafür, dass PUBG jetzt Dota 2 überholt. Knackt der Shooter bald die erste Million?

Zur Zeit gehört PlayerUnknown’s Battlegrounds zu den beliebtesten Videospielen auf dem Markt. Auch wenn er sich noch im Early-Access befindet, hat der Battle-Royale-Shooter schon eine große Fan-Community, die immer wieder neue Rekorde setzt.

Jetzt hat Battlegrounds sogar den Platzhirsch Dota 2 bei den gleichzeitig eingeloggten Spielern auf Steam überholt!

PUBG auf dem Weg zum Spieler-Rekord

Mit dieser Leistung haben viele Gamer „so schnell“ nicht gerechnet. PUBG hängt Dota 2 ab und zieht am Wochenende auf Platz 1 der Games mit den meisten gleichzeitigen Spielern.

Das ist deshalb so etwas Besonderes, weil Dota 2 ein Free2Play-Spiel ist und dem Plattforminhaber von Steam, Valve, gehört. PUBG ist hingegen im Early Access, den Zugang zum Spiel müssen sich Spieler erkaufen.

Mit über 800.000 gleichzeitigen Spielern steht PUBG diese Wochenende ganz an der Spitze. Vor zwei Wochen hatte Battlegrounds noch etwa 600.00 gleichzeitige Spieler und konnte innerhalb dieser wenigen Tage so sehr aufstocken.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Das nächste große Ziel des Battle-Royale-Shooters ist dann vermutlich der Schritt zur ersten Million. Glaubt Ihr, PUBG schafft es auf eine Million gleichzeitige Spieler? Wenn ja, wie viel Zeit gebt Ihr dem Spiel?

Konstante Steigerung

Die Zahlen von PUBG klettern immer weiter nach oben und viele Spieler steigen in das Survival-Game ein. Deutlich wird das auch an den Statistiken auf SteamSpy. Im folgenden Bild zeigen wir Euch die Höchstwerte der gleichzeitigen täglichen PUBG-Zocker. Die Liste beginnt mit 186.700 gleichzeitigen Spielern Ende Mai und geht bis zum 26. August mit über 810.600 gleichzeitigen Spielern. Eine solide Leistung.

PUBG Steamspy Zahlen

Neue Inhalte sind auf dem Weg

Damit die Zahlen weiterhin steigen und PlayerUnknown’s Battlegrounds nicht langweilig wird, sind schon neue Inhalte geplant. So gaben die Entwickler erste Eindrücke auf eine neue Map, die uns bald erwarten soll. Dort gibt es besonders viel Sand und viele gegenüberstehende Häuser, die zu Fights von Fenster zu Fenster einladen. Mehr zur neuen PUBG-Map gibt es hier.

PUBG Desert Map
Quelle: Polygon

Beim großen Gamescom-Event gab es einige Diskussionen zur Taktik des Gewinners. Der versteckte sich, statt an großen Fights teilzunehmen und gewann 15.000$

Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Caldrus82

Macht halt auch echt Laune das Spiel^^ Momentan spielen wir am liebsten im Duo, da kann man viel reissen wenn man gut eingespielt ist.
Im 4er macht’s auch Laune, aber da ist alles schon wieder viel chaotischer *g*
Solo ist es allerdings nichts für mich, da gibt’s bessere Spiele.

Domenik Heimes

Starker Start mit vielen Plänen und viel Zukunfst potential.
Ich selbst spiel ich es seit Monaten, aber ich denke nicht das sie es halten können. Bin aber der Meinung das die Millionen drin sind. Doch dann wird es wieder erst einmal Berg ab gehen und man wird sich zwischen Dota und CS einpendeln.

Das ist zumindest meine Meinung. Der Hype wird nachlassen 🙂

Ace Ffm

Das Spiel geht ja ab wie Schmitt’s Katze! Ob ich das auch irgendwann mal für die PS4 bekomme? Probieren würde ich es ja schon mal gerne.

Chiefryddmz

sie werden’s sowas von definitv für die PSler auch bringen – die frage is bloß wann
da manche „analysten“ ja vorrausgesagt hätten „pubg solle ein systemseller der neuen xbox für Microsoft werden“.. da frag ich mich wie lange MS für das *xbox launch exclusive“ zahlen wird ^^

wünschen tu ichs dir und allen andern auf jeden fall,
da es einfach übertrieben bock macht – vor allem im squad dann.. auch wenn die solo-runden halt meistens intensiver sind, vll nicht was die fights und action betrifft.. aber spannender is es allemal

frag mich halt vor allem wie sie das loot-system und das inventar für die konsolen aufbauen.. ob es auch so eine art „cursor“ wie in destiny gibt etc ^^
aufm pc is es auf jeden fall jetzt schon ein spaßiges game für zwischendurch oder auch längere zockersessions ;D und der erfolg is völlig verdient IMO
cheers

Ace Ffm

Ok,dann warte ich einfach ab.

gallager

Konsolen brauchen einfach offizielles Maus und Keypad Zubehör für Shooter und Echtzeitstrat/Mobas. Wenn das schlau designt für Verwendung ohne Tisch und nicht teurer als ein Controller (was locker machbar ist bei den hohen Controllerpreisen) dann wird das imo auch angenommen von vielen Leuten. Problem ist halt die Controllerspieler wären in Shootern dann mächtig unterlegen ..

gLasiii

Das spiel ist aber auch sehr geil

TheName

Also bei der steilen Kurve sollte eher die Frage sein, wann die erste Milliarde geschafft wird. Da sollte Steam nachrüsten.

Kevin Petzold

Ist schon ein starker Start der da hingelegt wird!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x