Neues PUBG-Update lässt Euch den Werdegang Eures Killers beobachten

Durch das neue PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds)-Update könnt Ihr nach Eurem Tod beobachten, wie sich der Killer im weiteren Spiel schlägt.

Eine neue Aktualisierung für den Battle Royale-Shooter PUBG wurde auf die PC-Server gespielt. Teil des Updates ist ein Beobachtungs-Feature, das den Fokus auf Euren Killer legt. Eine interessante Alternative zur Option, einfach das Match zu verlassen.

Kill-Cam beobachtet das restliche Match Eures Killers – Update #9

Hatte Euer Killer Luck oder tatsächlich Skill? In Zukunft könnt Ihr das auf eigene Faust herausfinden. Durch das neue Spectate your Killer-Feature ist es möglich, nach dem Tod durch einen Klick auf „Zuschauen“ Euren Killer zu beobachten.

So findet Ihr heraus, wie er sich im Verlauf des Matches schlägt. Sollte Euch dabei etwas Komisches auffallen, könnt Ihr den Spieler mit dem Hotkey „R“ melden.

PUBG neue Cam Beobachten

Doof nur, wenn Ihr von der blauen oder roten Zone umgebracht werdet – Die zu beobachten wäre langweilig. Wer von einer der Zonen getötet wird, kann einen Spieler beobachten, der in der Nähe Eures letzten Standorts war.

Stirbt der Spieler, den Ihr beobachtet, könnt Ihr das Match aus den Perspektiven anderer Spieler weiterverfolgen. Bei Duo- und Squad-Teams lässt sich das gegnerische Team erst live mitverfolgen, wenn alle Eurer Verbündeten gestorben sind. Das soll das Kiebitzen verhindern, also dass Ihr Euren Verbündeten Tipps gebt, was die Killer gerade anstellen.

Bugfixes in Update 9

Das neue Update könnt Ihr bereits zocken und profitiert auch von einigen Bugfixes. So sollen Autos nicht weiter plötzlich in die Luft fliegen oder sich überschlagen, wenn kein Grund dafür besteht.

Außerdem wurde ein Fehler behoben, bei dem der Ingame-Name des Killers nicht korrekt in der Death-Cam angezeigt wurde. Zuletzt wurde außerdem an der Rotation-Achse gefeilt, die bei der Vorschau in den Anpassungsoptionen genutzt wird.


Die neue Savage-Map kommt bei den Spielern auf den Test-Servern richtig gut an. Durch die deutlich kleinere Map und verbesserte Loot-Spawns soll die Savage-Map richtig viel Spaß bringen.

Autor(in)
Quelle(n): Steam
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.