PUBG bekommt bald neue Wüsten-Map – Mit 2 neuen exklusiven Features

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) bekommt in Zuge der Season 6 eine neue Wüsten-Karte – Karakin. Diese bietet 2 neue Features, die es auf keiner anderen Karte gibt. Dafür wird eine andere Map gestrichen, zumindest vorerst.

Was hat es mit der neuen Map auf sich? Bei PUBG hält bald die neue Karte Einzug ins Spiel. PUBG Corp. hat das bereits einige Male angeteasert und nun gab es einen ersten kurzen Blick auf einen Teil der Wüsten-Map Karakin.

Das neue Gebiet wird mit der Season 6 ins Spiel kommen (Aktuell auf dem Test-Server). Diese startet offiziell am 22. Januar auf dem PC und am 30. Januar auf den Konsolen PS4 und Xbox One.

Das wissen wir zur neuen Karte Karakin

So sieht die neue Karte aus: Zudem gab es vor Kurzem einen Leak, der die gesamte neue Karakin-Karte zeigte. Dieser wurde in den Patch Notes zu Update 6.1, das sich gerade auf dem Test-Server befindet, bestätigt.

Das ist die neue Map:

Bei Karakin handelt es sich dabei um eine 2×2 km große Insel vor der Küste Nordafrikas – und damit kleiner als die anderen Maps.

Sie zeichnet sich durch eine unfruchtbare und felsige Landschaft sowie ein große offene Flächen, aber auch Spots für herausfordernde Scharmützel aus. Klein, schnell und gefährlich – so beschreiben die Entwickler die neue Karte. Sie soll die Spannung von Miramar mit dem Tempo von Sanhok kombinieren.

Nur auf der neuen Map: Dynamische Zerstörung mit der Schwarzen Zone und Haft-Bombe

Neues Features auf Karakin: Die sogenannte schwarze Zone wird es nur auf Karakin geben. Dieses Feature verwandelt Gebäude in Ruinen. Das soll den komfortablen Schutz von Gebäuden eingrenzen und so neue Spannung in die Matches bringen.

Diese Zone taucht zufällig auf. Sie wird durch einen lila Kreis auf der Minimap markiert und durch eine Sirene (wie im Teaser zu hören) angekündigt.

Städte und Gebäude darin können komplett unbeschädigt, komplett dem Erdboden gleichgemacht oder irgendetwas dazwischen sein. Das ist offenbar jedes Mal anders. Die Mischung aus Gebäuden und Ruinen entsteht dabei in Echtzeit.

Das bedeutet: Ein Gebäude, das man gerade noch vor sich sieht, kann zu einem späteren Zeitpunkt bereits weg sein – auch das, in dem man sich unter Umständen gerade befindet. Wenn man die Sirene hört und sich in dem markierten Gebiet befindet, sollte man also schleunigst laufen.

Auch wird es Sollbruchstellen in bestimmten Wänden und Böden von Gebäuden geben, die man mit der neuen Haftbombe sprengen kann. Damit soll es mehr taktische Tiefe geben und leichter werden, gegen Camper vorzugehen.

Schnee-Map Vikendi fliegt raus, wird überarbeitet

Neue Karte kommt, andere Map wird gestrichen: Bereits zuvor gab es Spekulationen, die neue Karte könnte Vikendi, eine Schnee-Map, ersetzen. Und nun ist klar, dass ist tatsächlich der Fall.

So fragte ein Spieler den PUBG Community Manager Hawkinz gestern (14. Januar) auf Twitter, ob Vikendi wirklich entfernt wird. Für viele sei es die Lieblings-Map, das würde absolut keinen Sinn ergeben.

Darauf hieß es dann: „Es ist auch meine Lieblings-Map! Leider ist sie das für die meisten Spieler nicht. Ihr erfahrt mehr darüber, was euch in der Season 6 erwartet (oder nicht erwartet), sobald wir die Patch Notes am nächsten Tag oder so veröffentlichen.

Bleibt das so? Dass Vikendi durch Karakin ersetzt wird, wurde in den Patch Notes bestätigt. Diese sind mittlerweile live. Doch dort heißt es dazu: „Vikendi wurde vorübergehend aus den öffentlichen Spielen entfernt und wird durch Karakin ersetzt.“

Ferner heißt es, dass Vikendi während des Zwangsurlaubs noch weiter überarbeitet wird, als bisher bereits der Fall. Die Map werde zurückkehren – mit vielen neuen Dingen, die man dann entdecken und genießen kann. Übrigens: Auch Erangel wurde bereits überarbeitet.

Es ist also kein Dauerzustand, Vikendi ist nicht komplett gestrichen. Auch der Community Manager Hawkinz hat das noch einmal betont: „Vikendi wird herausrotieren, wenn Season 6 beginnt, aber nicht dauerhaft. Ihr könnt Vikendi dann natürlich weiterhin über die Custom Matches spielen.“

Was haltet ihr auf den ersten Blick von der neuen Map und den neuen Features? Freut ihr euch auf die neue Wüsten-Karte oder trauert ihr schon Vikendi nach?

5 Spiele, die Ihr als Beruf spielen könnt, wenn Ihr sehr gut seid
Autor(in)
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.