Die Ladezeiten der PS5 sind so kurz, dass ein gängiges Feature nicht mehr funktioniert

Die Ladezeiten der PS5 sind so kurz, dass ein gängiges Feature nicht mehr funktioniert

Ladezeiten gehen vielen Usern auf die Nerven. Jetzt hat ein Entwickler erklärt, dass sie für ein bestimmtes Feature sogar zu kurz sind. MeinMMO erklärt euch, was dahinter steckt.

Ladezeiten kennt vermutlich jeder User, der auf dem PC oder auf der älteren Konsolengeneration (PS4/ Xbox One) zockt. Man starrt ein paar Minuten auf den Bildschirm und wartet, dass die Konsole oder der PC die Daten geladen hat.

Auf der Xbox Series X und PS5 sind die langen Ladezeiten jedoch Geschichte. Hier hatten bereits Entwickler im Vorfeld geschwärmt, wie schnell doch etwa die SSD der PS5 sein solle. Mittlerweile könnt ihr auch den Speicher der PS5 mit einer SSD erweitern.

Doch einigen Entwicklern sind die Ladezeiten der PS5 wohl mittlerweile zu kurz. So kurz, dass einige Entwickler die Ladezeiten jetzt absichtlich verlängert haben.

Zu kurze Ladezeiten lassen keine Tipps im Ladescreen mehr zu

Was ist jetzt passsiert? Die Entwickler von Horizon: Forbidden West haben in einem Gespräch mit dem Magazin Engadgement erklärt, dass die kurzen Ladezeiten zwar toll seien, aber dass ein beliebtes Feature nicht mehr funktioniert. Wie gut Horizon: Forbidden West wirklich ist, könnt ihr auf MeinMMO nachlesen

Denn bisher konnte man im Ladebildschirm immer Tipps und Tricks anzeigen lassen. Damit konnte man etwa Spieler auf bestimmte Gegner vorbereiten oder Tastenkombinationen anzeigen lassen. Und laut internen Tests, so Guerrilla, werden die Tipps von vielen Usern gern und oft genutzt, weswegen man sie weiterhin drin haben wollte.

Doch genau hier machte die PS5 den Entwicklern einen Strich durch die Rechnung. Denn die Ladezeiten der PS5 liegen bei rund 5 Sekunden, sodass für diese Tooltips einfach keine Zeit mehr bleibt. Und das gehe laut Entwicklern so schnell, dass die Spieler keine Hinweise mehr lesen können.

Das haben die Entwickler gemacht: In dem Gespräch hatten die Entwickler von Guerrilla dann erklärt, dass man die Ladezeiten einfach verlängert hat:

Wir mussten ein sehr einfaches Feature einbauen, das den Ladebildschirm so lange anhält, dass man wenigstens einen Hinweis lesen kann, während er geladen wird.

(via engadgement.com)

Muss ich jetzt längere Ladezeiten mit der PS5 in Kauf nehmen? Bevor es nun Leute gibt, die sich über die verlängerten Ladezeiten ärgern: Die Entwickler hatten im gleichen Atemzug erklärt, dass ihr das „Feature“ auch abschalten könnt.

Entweder geht ihr dafür ins Menü und stellt die Pause im Menü ab oder drückt im Ladebildschirm einfach die X-Taste und schon geht es weiter.

Aber wenn ihr die Tipps ignoriert, dann dürft ihr euch wenigstens auch nicht beklagen, wenn ihr häufiger sterbt als ihr das eigentlich wolltet.

Was passiert sonst so bei Next-Gen? Während kurze Ladezeiten ein Problem für Entwickler sind, gibt es zumindest eine neue Funktion, die ihr auf der Xbox unbedingt aktivieren solltet. Denn die macht viele Multiplayer-Runden deutlich angenehmer:

Die neue Funktion der Xbox Series X solltet ihr jetzt aktivieren, um im Multiplayer nicht zu nerven

Quelle(n): Edgadgement.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Aber wenn ihr die Tipps ignoriert, dann dürft ihr euch wenigstens auch nicht beklagen, wenn ihr häufiger sterbt als ihr das eigentlich wolltet.

Ja so Tipps wie „Rüstungen erhöhen eure Verteidigung“ kommen dann in der Not gerade noch rechtzeitig, bevor einen das Zeitliche segnet.

Sleeping-Ex

Bei Dying Light 2 erhalte ich einen ähnlichen Hinweis im „You’re dead“ Bildschirm wenn ich aus über 100m in den sicheren Tod stürze.

Danke für Nichts Techland. 😂

Khorneflakes

„Drücke W um geradeaus zu laufen“ Toller Tipp, gib mir lieber schnellere Ladezeiten.
Sollen die doch lieber Loreinfos da reinpacken, dann wäre das ganze ja sogar interessant.

K-oZ

Das ‚Problem‘ hatte man ja schon bei Ghost of Tsushima. Auf der Standard-PS4 mit HDD wohlgemerkt.

Mendokusaay

Meine Ladezeiten auf dem PC sind auch ziemlich kurz 🧐

Ich schweife ab
Wenn es nach mir ginge könnten die auch die Credits weg blenden wenn man startet
Muss ich auch nicht mehr haben ^^

artigkeitsbaer

ich mag ja credits die ins spiel direkt eingebaut sind die dann nebenbei beim spielen kommen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x