Pokémon Legenden: Arceus ist total erfolgreich, doch es fehlt laut Spielern ein wichtiges Feature

Pokémon Legenden: Arceus ist total erfolgreich, doch es fehlt laut Spielern ein wichtiges Feature

Pokémon Legenden: Arceus zählt jetzt schon zu einem der meistverkauften Pokémon-Games und feiert einen riesigen Erfolg bei den Fans. Doch ein wichtiges Feature fehlt den Spielern des neuen Switch-Games – und nein, es geht nicht um die Grafik, die sonst immer angeprangert wird. MeinMMO verrät euch, worum es geht.

Was ist an Pokémon Legenden: Arceus so anders? Dieses Pokémon-Spiel unterscheidet sich grundlegend von allen anderen Spielen der Taschenmonster. Man könnte sogar sagen, dass es am ehesten an den Handy-Klassiker Pokémon GO erinnert.

Man läuft als Trainer durch die verschiedenen Teile der Welt, die schon beinahe an ein Open-World grenzen. Sie sind groß, kunterbunt und viele kleine Ecken gibt es zu erkunden, wo die verschiedensten Arten von Pokémon auf den Spieler warten.

Vertreten sind 244 Taschenmonster aus allen vorhergegangenen Editionen der Main-Reihe (via YouTube). Zusammen mit Feurigel, Ottaro oder Bauz als eurer Starter-Pokémon macht ihr euch auf die Reise, um den Pokédex zu vervollständigen.

Anders als sonst müsst ihr dabei keine Arenen, die Poké-Liga oder nur selten Trainer bezwingen, sondern einfach wirklich ausschließlich Pokémon fangen oder sie bekämpfen. Daher gibt es ein wichtiges Feature, was den Spielern in Pokémon Legenden: Arceus besonders fehlt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Einblick in das Gameplay von Pokémon Legenden: Arceus.

Spieler fordern ein passendes Feature zu Pokémon Legenden: Arceus

Welches Feature fehlt den Spielern? Einige Trainer verlangen nach der Möglichkeit, die Boxen (oder in Legenden Weiden) zu sortieren, in denen die gefangenen Pokémon gelagert werden. Da sich alles darum dreht, verschiedenste Pokémon zu fangen, wäre es praktisch, sie dementsprechend auch sortieren zu können.

Es gibt verschiedene Größen, Arten und die schillernde Version von den Taschenmonstern, die bei den meisten Trainern kreuz und quer in den Boxen landen.

So eröffnete reddit-Nutzer strangegoo einen Thread, in dem er sich über das Lagerungssystem beschwerte:

Ich habe 10 Weiden voller Pokémon und es ist total nervig durch jede [Weide] einzeln zu gehen, um etwas Bestimmtes zu finden. Ich weiß, dass es eine Suchen-Funktion gibt, aber das ist nicht, was ich möchte. Irgendwas, was man so ordnen kann, wie die Item-Tasche wäre ein Gottesgeschenk. Hoffentlich können sie das reinpatchen.

Auch MidasOfNerds stimmt ihm zu: „Das wäre eine gute Idee, da man ein Pokémon mehrere Male fangen muss.“ Bei Legenden ist es mit einmaligem Fangen wie in Pokémon GO oder den Hauptspielen nämlich nicht getan. Um einen Dex-Eintrag wirklich zu vervollständigen, muss man ein Pokémon teilweise sogar 40 Mal fangen – ein echter Grind, der aber automatisch passiert, während man durch die Welt streift.

Andere Spieler betteln und fordern ebenfalls eine Möglichkeit, die mit Pokémon vollgestopften Weiden sortieren zu können:

  • nat: „Nintendo, ich flehe dich an: Bitte füge eine Möglichkeit zur Sortierung von Boxen in Pokémon Legenden: Arceus ein.“ (via Twitter)
  • TheHackHazard: „Irgendwer bei Game Freak muss sich zusammenreißen. Wer entwickelt ein UNGLAUBLICH GROßARTIGES Spiel wie Pokémon Legenden: Arceus und packt KEINE Möglichkeit zum Sortieren von Boxen dazu. Nichts. Hunderte Pokémon manuell zu sortieren, ist nicht mein Freund. Ich bin ein Vater… Der Mist muss einfacher sein.“ (via Twitter)
  • Puking Guile: „Meine Pokémon-Boxen in Legenden: Arceus zu sortieren, sendet mich zu einem autistischen Zusammenbruch. Warum zum Teufel packt man ‚automatisch sortieren‘ für dein Inventar mit 30–40 Items [ins Spiel], aber nicht für deine Boxen mit wortwörtlich Hunderten von Pokémon?!“ (via Twitter)

Was sagt MeinMMO-Autorin Lena dazu? Ich habe auch beinahe 100 Stunden in Pokémon Legenden: Arceus versenkt und kann die Kritik nachvollziehen. Für die schnelle Sortierung wäre so ein gefordertes Feature auf jeden Fall praktisch.

Wenn ihr trotzdem eure Boxen etwas ordnen möchtet, kann ich euch kleine Tipps mit auf den Weg geben, die es etwas einfacher für euch machen können.

Tipps zum Sortieren der Weiden in Pokémon Legenden: Arceus

Das hilft bei der Sortierung: Wenn ihr nicht möchtet, dass frisch gefangene Pokémon in den sortierten Weiden landen, dann könnt ihr die Weiden über den ‚+‘-Button in der Übersicht mit Y verschieben. Die sortierten Weiden sollten dann ganz am Ende stehen, während die leeren Weiden an den Anfang geschoben werden.

In der Übersicht mit dem ‚+‘-Button könnt ihr die Weiden zudem benennen oder Pokémon schnell verschieben. Hab ihr also ein Pokémon ausgewählt und geht dann in die Übersicht auf die passende Weide, könnt ihr dort einfach draufklicken, um das Taschenmonster auf die erste freie Position innerhalb der Weide zu platzieren.

Das geht auch mit mehreren Pokémon gleichzeitig, wenn ihr in einer Weide den Y-Button drückt. Daraufhin lassen sich mehrere Taschenmonster über die Übersicht in eine Weide katapultieren.

Ich habe mir die Arbeit gemacht, meine Pokémon nach ihrer Pokédex-Nummer zu sortieren und habe die entsprechenden Weiden nach hinten verschoben. So landen die neu gefangenen Pokémon in den leeren Weiden vorne und meine sortierten Weiden hinten bleiben davon unberührt.

So kann man auch direkt einfach über den X-Button durch die ersten Weiden gehen und gleichzeitig mehrere Pokémon wieder freilassen – wahnsinnig praktisch.

Wenn man jedoch nur eine Taste für die Sortierung betätigen möchte, wie es bei den Items der Fall ist, wäre so ein Feature auf jeden Fall angebracht.

Was denkt ihr eigentlich über Pokémon Legenden: Arceus? Habt ihr dem Spiel trotz der Kritik eine Chance gegeben und macht es euch Spaß? Habt ihr noch weitere Tipps und Tricks für die Sortierung der Weiden? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
138
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hyyga

Meine Meinung zu Legends: ich liebe es. GameFreak hat hier echt einen sehr wichtigen Schritt im Pokemon-Gameplay gemacht. Nicht häufig habe ich mich während dem Durchspielen von Legends Arceus gefragt: Wie willst du nun eigentlich noch ein klassischen Pokemon Game spielen?

Klar man kann jetzt die üblichen Kritikpunkte rausnehmen und dem Spiel vorwerfen, es wäre grafisch schlecht oder die Spielwelt wäre zu leer. Dennoch ist dieser Teil einer der innovativsten Teile der Reihen. Legends Arceus überzeugt mich grundsätzlich in dem sie an dem „Gotta catch em all“- Spielprinzip weiterfesthalten, es aber durchaus angenehmer und abwechslungsreicher für den Spieler gestalten. Mit den Pokemon unterschiedliche Aufgaben bestreiten um somit den Pokedex zu vervollständigen ist zwar auf der einen Seite grindy, aber macht mir auf der anderen Seite unheimlich Spaß.

Nebenbei hat man in den unterschiedlichen Gebieten sehr viel zu erkunden und zu entdecken. Hinter so mancher Ecke lauert auch die ein oder andere Überraschung und besonders im Early Game wird man auch oft mal sehr heftig von wilden Pokemon überfallen.

Es gibt sicherlich noch einige Punkte, die optimiert werden können, wie zum Beispiel das im Artikel genannte Boxensystem, oder auch die Grafik. Grundsätzlich kann ich Legends Arceus aber nur empfehlen!

sirmanda

Das mit den Boxen hätte mal früher machen sollen, jetzt hab ich da 12 volle Boxen mit random Pokemon… Danke für den Tipp!

Und die ganze Kritik am Spiel ist mir egal, ich finde auch, dass das Spiel Schwächen hat, vor allem natürlich die Grafik/Performens, aber ich hatte jetzt bisher um die 90 Stunden extrem viel Spaß mit dem Spiel und mit der Zeit war mir die Grafik irgendwo fast schon egal. Das Gameplay war allerdings Super und was neues. Hoffentlich kommt mehr von diesem Spiel!

Wolve In The Wall

Keine stimmungsvolle Welt, keine Lebendigkeit/Emotionen, nichts, was zum Erkunden einlädt (Geheimnisse, interessante Orte, Quests usw), kein Multiplayer und und und – das alles ist Millionen Fans komplett egal. Aber wehe die Sortierfunktion fehlt, da sehen sie ein „No Go“. Ernsthaft?
Ich verstehe die Pokémon Community einfach nicht (mehr) und die ganzen Gamingmagazine usw die Bestnoten für Arceus verteilen sowieso nicht.

Und Bevor jetzt jemand meint ich sei ja nur Hater und habe das Spiel ja gar nicht gespielt:
Ich habe es mir gebraucht gekauft und es auch schon einige Stunden gespielt. Und ja, ich gebe ohne zu zögern zu, das neue flüssige, interaktive Gameplay macht viel Spaß. Aber 1. rettet das allein dieses gruselig schlecht entwickelte Spiel in meinen Augen nicht und 2. wird das eig coole Gameplay durch den Pokedex (Fange 25 Pokemon , besiege 25 Pokémon, besiege mit Stein/Pflanze/Wasser Attacke, beobachte Attacke xyz 25 mal usw) zumindest für meinen Geschmack bis zum Erbrechen überstrapaziert und schadet dem (bzw meinem) Spielspaß enorm.
Arceus ist eine gute Idee, das Pokémon Franchise neu aufzuziehen, aber die Umsetzung ist einfach richtig schlecht – wenn man mal an die Katastrophe um CDPR und Cyberpunk denkt, dann wundere ich mich schon, wie die TPC mit diesem Endprodukt so gut ankommen konnte.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Wolve In The Wall
Phinphin

Ich kann deine Kritik absolut nachvollziehen und hätte persönlich sogar noch mehr an dem Spiel auszusetzen. Ich habe aber trotzdem seit über 40 Stunden Spaß an dem Spiel, weil es sich einfach wesentlich anders anfühlt als den sonstigen Pokemon-Einheitsbrei, den man seit über 12 Jahren vorgesetzt bekommt.

nadlos

Ok 😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x