Pokémon GO: Alles zum Welttourismustag-Event – Feldforschungen, Boni, Spawns

Das Event rund um den Welttourismustag in Pokémon GO ist live. So gibt es 3 neue Feldforschungen, veränderte Spawns und viele Boni.

Was ist das für ein Event? Pokémon GO feiert jetzt eine Woche lang den Welttourismustag. Bis zum 1. Oktober könnt ihr nun Boni rund um regionale Pokémon erhalten.

Das Highlight ist die Einführung von Shiny Sengo und Vipitis. Obwohl es Vipitis hier eigentlich nicht gibt, könnt ihr das regionale Pokémon dank einer Feldforschung ebenfalls in Deutschland fangen.

Feldforschungen, Boni und Spawns zum Event

Löst diese Quests: 3 neue Feldforschungen sind zum Eventstart ins Spiel gekommen. Diese haben es in sich, denn ihr braucht internationale Freunde:

  • Tausche Pokémon über eine Distanz von 10.000 km
    • Belohnung: Begegnung mit einem Vipitis (in anderen Regionen gibt es hier Sengo)
  • Schließe eine neue Freundschaft
    • Belohnung: Begegnung mit einem Nasgnet
  • Verschicke 25 Geschenke an Freunde
    • Belohnung: Begegnung mit einem Lapras
Lapras
Ihr habt die Chance auf Shiny Lapras aus der Quest

Vor allem die Feldforschung mit dem Tauschen über eine große Distanz bereitet vielen Spielern Schwierigkeiten. Das getauschte Pokémon müsste aus Südostasien oder Ozeanien kommen, damit es über 10.000 km weg ist. Alternativ würden auch Teile von Südamerika klappen.

Das bedeutet, dass ihr Trainer als Freunde braucht, die möglichst weit weg wohnen. Von denen könnt ihr dann Pokémon aus 7-km-Eiern erhalten und bekommt dann die richtigen Monster zum Tauschen.

Hier wurden die Boni angepasst: Zunächst kündigte Niantic an, dass es doppelte EP beim Drehen von PokéStops geben würde. Nun stellt sich heraus, dass dies nur für noch nicht besuchte PokéStops gilt.

Spawns

Ansonsten sind die Boni wie erwartet. So gibt es:

  • Ein Viertel weniger Kosten beim Tauschen von Pokémon
  • Regionale Pokémon aus unserer Region schlüpfen aus 5-km-Eiern
  • Pantimimi ist in Pokémon GO angekommen

Wie sieht es mit den Spawns aus? Riesige Spawn-Änderungen gibt es nicht. Einzig Sengo ist in Deutschland etwas verhäuft zu finden. Andere Pokémon sind von dem Event nicht beeinträchtigt.

Diese Shinys gibt es nun: 3 neue Shinys haben den Weg ins Spiel gefunden. Sengo gibt es hier erstmalig in der Wildnis zu fangen. Shiny Vipitis könnt ihr aus den Feldforschungen erhalten und Shiny Pantimimi gibt es in den 5-km-Eiern.

Shiny Sengo
Shiny Sengo ist erstmals zu finden. Quelle: Reddit

Vor allem Vipitis ist hierzulande verdammt selten. Ihr könnt es immerhin nur innerhalb des Eventzeitraums in Deutschland fangen.

Die Spawnpunkte haben sich verändert! Seid ihr auch betroffen?

Pokémon GO ändert Spawn-Punkte – Ist es für Euch jetzt deutlich besser oder schlechter?
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mibell

Die Aufgabe pokemon tauschen von 10000 km Entfernung ist voll für den arsch nicht jeder hat Freunde die von soweit her kommen und wahrscheinlich nicht die Möglichkeit haben vipitis zu bekommen aber das Spiel ist ja schon lange für den a…. Siehe kangama etc als shiny aus dem Ei klar über 100 Eier brüten und nichts nur noch Geld Schneiderei und kein Spaß mehr

Luca Gunt

Eigentlich ist es ganz easy, ich habe es so gemacht: du gehst auf diese Seite https://pogotrainer.club dort meldest du dich mit ner email an (kann auch ne spamadresse sein) dann gehst du auf worldwide und da schreibt alle 2 sekunden irgendjemand seinen Trainercode rein. Dann schickst du allen die über 10.000km weit weg sind (man sieht die Entfernung) ne Anfrage und musst nur hoffen von irgendwem ein Ei zu bekommen. Dann hast du ein Pokemon >10.000km.

Sabbl Schröders

Lad die die App Friends for Pokemon runter. Such unter Peru und Australien und adde ein paar. Super easy..keine Anmeldung.Tausche Geschenke und fertig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x