Pokémon GO Tipps: Nutzt wenig besuchte Arenen zu Eurem Vorteil

Arenen bei Pokémon GO bringen Euch Sternenstaub und Münzen!

Zwar geben Euch Kämpfe in der Arena beliebte Erfahrungs-Punkte, aber um davon viele zu bekommen, gibt es bessere Methoden, als Arenen einzunehmen. Mit Taubsis könnt Ihr bei Pokémon GO zum Beispiel viel Erfahrung sammeln.

Arenen bringen Euch aber die begehrten PokéMünzen, mit denen Ihr Euch Gegenstände im Shop kaufen könnt – Außerdem bekommt Ihr Sternenstaub, mit welchem Ihr Eure Pokémon aufwerten könnt. Nutzt die Arenen richtig aus, um viele Belohnungen zu sammeln.

Vorteile auf dem Dorf

Sucht man auf der Map nach Arenen, hat man es auf dem Dorf meist nicht so leicht wie in der Stadt. Allerdings muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein, wenn man beispielsweise in einem sehr kleinen Dorf wohnt. Denn dann ist die Anzahl der Kontrahenten auch geringer. Habt Ihr Euch den Platz in einer Arena erkämpft, könnt Ihr alle 21 Stunden Eure Belohnungen anfordern. Pro Arena gibt es dabei 500 Sternenstaub und 10 PokéMünzen bis zu einem Maximum von 5000 Sternenstaub und 100 PokéMünzen bei 10 gehaltenen Arenen.

Pokémon GO Traumato

Um die Belohnungen einzusammeln, müsst Ihr den Shop im Spiel aufrufen und in der oberen rechten Ecke das Schild-Symbol anklicken. Die Zahl in dem Symbol verrät Euch, wie viele Arenen Ihr aktuell in Eurem Besitz habt. Nutzt den gewonnenen Sternenstaub nicht einfach wahllos für irgendein Pokémon, sondern vergewissert Euch erst, wie man Sternenstaub bei Pokémon GO am besten einsetzt.

Habt Ihr mehrere Arenen in Eurer Umgebung, solltet Ihr Euch merken, welche aktiv und welche eher inaktiv sind. Startet mit den wenig besuchten Arenen aber platziert dort nicht Eure stärksten Pokémon, sondern eher die schwachen oder „mittel-starken“ Begleiter. Bei den kaum besuchten Arenen reicht oft schon ein schwächeres Pokémon als eine Art „Platzhalter“ aus, um Euch die Belohnung dafür zu sichern. Arbeitet Euch dann zu den häufig besuchten Arenen vor, die Ihr mit Hilfe Eurer stärksten Pokémon einnehmen könnt.

Sobald Ihr mit der Anzahl der Arenen zufrieden seid, die Ihr zeitgleich haltet, solltet Ihr die Belohnungen dafür einsammeln.

Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Ich nehme im Allgemeinen keine Arenen ein. Für mich ist es einfach sinnlos. Ich kann da ein 1800er rein tun und es ist in 10 Minuten wieder weg. Da lohnt sich der Aufwand nicht sie einzunehmen. Da such ich lieber weiter nach Pokemon. Hab jetzt sicher 2 Wochen keine Arena angerührt

Rensenmann

pokegold!

Vallo

Wenn ich siw brauche geb ich halt Geld aus, das ist mir egal. Aber ich habe vor Release genug zusammen bekommen, also ist dieses Argument für Arenen nichtig. Und allgemein kann niemand was mit 10 Gold jeden Tag was anfangen, da ist mit die Arbeit zu schade für

DMC

Der Tipp am Ende…, ich würde es umgekehrt machen. Erst die inaktiven Arenen besetzen und dann am Ende die aktive Arena einnehmen. Alsbald geschehen, abkassieren. So wie im Artikel beschrieben, laufe ich immer Gefahr dass mir die aktive Arena wieder abgeknüpft wird während ich die inaktiven besetze. Korrigiert mich wenn ich die Situation falsch einschätze, aber ich sehe kein Argument erst die gut besuchte Arena zu besetzen.

Doped_Boy

ich finde die Pokémon Artikel häufig viel zu knapp und ohne wirkliche Tipps. Man könnte generell tiefer in die Themen gehen. Vieles wirkt abgeschrieben, ohne selbst getestet worden zu sein (siehe dein Bsp mit den Arenen). Da haben zB die Destiny Artikel eine ganz andere Qualität

Patrick Freese

Das kommt natürlich darauf an, wie stark dein stärkstes Pokémon ist. Aber ich verstehe deinen Punkt.
Wichtig dabei ist eben, dass man nicht die wenig besuchten Arenen mit den stärksten Pokémon rüstet, damit man sich diese für die stark besuchten Arenen „aufspart“.

DMC

Da bin ich voll und ganz bei dir. Sollte man im Artikel ggf umformulieren. Denn ich denke es macht durchaus Sinn mit den eher inaktiven Arenen mit LowLevel Pokémon anzufangen und dann zum Schluss, wie im Artikel beschrieben, die aktive/n Arena/en mit HighLevel Pokémon zu erobern und direkt danach Kasse machen.

Patrick Freese

Danke für die Hinweise – Habe den Punkt im Artikel überarbeitet. 🙂

DMC

Top!

Sucoon

hab jugendliche gesehen, die die arenen auf dem land mit dme auto abfahren. sind dann so 3-4 die ne arena besetzen. zum teil auch hochlevelige.

Luriup

Ich habe eine Arena direkt vor der Haustür.
Jede S-Bahn Station scheint eine zu haben.
Keine Chance aber dort was zu reisen
denn die werden immer von Pokemon mit 2200WP gehalten.
Mit meinen 300ern lohnt sich kein Kampf.

Phinphin

Jup. Das ganze Arenasystem ist nicht wikrlich durchdacht. Neueinsteiger bzw. Leute, die weniger Spielen, werden in den Arenen kein Land sehen.

Sucoon

naja ich hab am we eine lvl 7 arena alleine zerlegt. man braucht paar anläufe, gab aber sehr gut xp

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x