Pokémon GO: Trainer tauschte 19.000 Pokémon für irren Meilenstein

Ein australischer Spieler von Pokémon GO erreicht einen irren Meilenstein und hat nun 1000 Glückspokémon. Wir sagen euch, wie er das geschafft hat.

Was ist passiert? Seitdem das Tauschen in Pokémon GO möglich ist, versuchen die Spieler gute Pokémon dadurch zu bekommen. Mit der Einführung der Glückspokémon ist das sogar noch leichter möglich.

Der Spieler „SrTayeNeo“ aus Australien hat nun etwas Enormes geschafft. Er tauschte über 19.000 Pokémon und besitzt nun 1000 Glückspokémon. Einen solchen Meilenstein hat wohl kaum ein anderer Spieler erreicht.

SrTayeNeo hat uns auf Facebook ein paar Fragen beantwortet und erzählt uns von MeinMMO, wie er dieses Kunstwerk vollbracht hat.

So bekam der Spieler 1000 Glückspokémon

Was sagen seine Statistiken? Die Tauschstatistiken des Spielers sind enorm. Er tauschte insgesamt 19.025 Pokémon über eine Strecke von über 24 Millionen Kilometern. Insgesamt besitzt er nun 1000 Glückspokémon. Das heißt ungefähr jeder 19. Tausch war eines der Glückspokémon.

1000 Luckys 21000 Luckys 5

Was war seine Motivation dahinter? SrTayeNeo wollte einen eigenen Rekord aufstellen. In Dingen wie Erfahrungspunkten oder Sternenstaub lag er hinter den Spielergrößen wie Brandon Tan.

Als das Tauschsystem bei Pokémon GO herauskam, wusste er, dass dabei jeder bei Null starten würde. Seine Chance, einen eigenen Rekord aufzustellen, war also groß.

Was macht für ihn Tauschen so besonders? Für den australischen Spieler ist die Tauschfunktion ein gutes Mittel, um Freunde zu treffen und auch neue Freundschaften zu schließen. Außerdem liebt er es, dadurch an Pokémon mit guten IV zu kommen.

Die Glückspokémon helfen dabei, Pokémon mit gutem IV zu erhalten. Denn Glückspokémon haben mindestens 80% IV.

Was ist sein Lieblingspokémon aus dem Tauschen? Für SrTayeNeo ist sein erstes 100% IV Glückspokémon sein Favorit. Das Nebulak, welches er von seinem Sohn bekam, war sein 492. Glückspokémon. Neben diesem 100% IV Monster, hat er auch 22 weitere Pokémon, die 100% IV aufweisen, durchs Tauschen bekommen.

So viel tauschte er pro Tag: Die 19.000 Täusche kommen nicht aus dem Nichts. Pro Tag tauschte er 100 Pokémon. Dies ist die Obergrenze für Täusche pro Tag. In den ersten Tagen tauschte er sogar noch mehr, denn damals gab es diese Grenze noch nicht.

1000 Luckys 4

Mit wem tauschte er am meisten? Den Großteil seine Täusche führte er mit dem selben Spieler durch. Dieser Spieler steht ebenfalls vor den 1000 Glückspokémon. Ein weiteren Teil tauschte er mit seinem Sohn, aber auch zahlreiche Spieler, die auf Reisen traf, waren seine Tauschpartner. Für SrTayeNeo ist die Tauschfunktion ein idealer Faktor, um neue Leute zum Spielen zu treffen.

Was sagt ihr zu diesem verrückten Meilenstein? Wie viele Täusche habt ihr schon absolviert?

Ein finnischer Pokémon GO Spieler hat einen weiteren Rekord aufgestellt: Er besitzt alle Shiny Pokémon, die es gibt:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Irre! So schaffte es ein Spieler, alle Shinys zu sammeln
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.