Pokémon GO: Irre! So schaffte es ein Spieler, alle Shinys zu sammeln

Was dieser Trainer in Pokémon GO geschafft hat, ist unglaublich! Er hat nicht nur alle Shinys, die es im Spiel gibt, gesammelt, sondern diese auch noch als Glückspokémon. 

Der Pokémon GO Spieler “HelsinkiTrolli” aus Finnland hat einen Meilenstein erreicht, den nur die wenigsten Trainer erreicht haben. Er hat einen kompletten PokéDex von Shinys. Jedes Pokémon, welches Shiny sein kann, besitzt er auch in der schillernden Form. Zusätzlich hat er von jedem dieser Pokémon die männliche und weibliche Form und mindestens ein Glückspokémon.

Wir haben dem Spieler ein paar Fragen gestellt und verraten euch, wie er diesen unglaublichen Weg geschafft hat.

So hat der Spieler dieses Ziel erreicht

Was hat der Spieler erreicht? “HelsinkiTrolli” hat mehrere Ziele auf einmal erreicht. So hat er:

  • Alle 145 Shinys, die es im Spiel gibt
  • Jedes dieser Pokémon in männlicher und weiblicher Form
  • Jedes dieser Pokémon als Glückspokémon
Alle Shinys Lucky

Wie hat er das geschafft? Der Trainer schrieb uns, dass er das Ganze nur mit seiner tollen Community in Helsinki geschafft hat. Über 120 Spieler von dem Team Wagemut, mit denen er hohe Freundeslevel hat, waren an diesem Erfolg beteiligt.

Wie viel Shinys hat er selbst gefangen? HelsinkiTrolli gibt an, dass er etwa 20 Shinys getauscht hat, alle anderen Shinys hat er selbst gefangen oder ausgebrütet.

Bester Spieler in Pokémon GO stellt irren Rekord auf, der lange halten wird

Wie viel musste er dafür tauschen? Insgesamt hat der Trainer über 5900 Tausche durchgeführt, damit er jedes der Pokémon auch als Glückspokémon besitzt.

Alle Shinys Lucky 2

Das hat er für die Shinys getauscht: Der Spieler sagt selbst, dass er meistens ein Shiny gegen ein Shiny getauscht hat. Icognito seien aber auch sehr beliebt gewesen.

Was ist sein Lieblingsshiny? Sein Liebling unter den Shinys ist das schwarze Glurak. Aber auch sein 100% IV Fiffyen in Shiny ist einer seiner Lieblinge.

Was macht das Ganze so besonders? Zum einen gibt es zahlreiche Shinys, die sehr selten sind. Beispielsweise die Baby-Pokémon, die nur in Eiern zu finden sind, sind rar gesät und kaum einer möchte diese tauschen.

Dazu kommt auch noch die Aufgabe, jedes Pokémon als Glückspokémon zu bekommen. Dafür muss er zahlreiche Pokémon getauscht haben, die nicht besonders häufig sind. Dazu zählen vor allem auch die Baby-Pokémon oder etwa Tannza oder Sleima.

Pokémon GO Shiny Titel

Ein solcher Meilenstein ist definitiv unglaublich. Viele Spieler besitzen nur ein Bruchteil dieser Shinys und haben bei weitem nicht so viele Glückspokémon.

Der Dataminer Chrales hat neue Kostüme im Code von Pokémon GO gefunden. Wir zeigen euch, wie es aussieht: 

Dataminer findet neue Kostüme im Code von Pokémon GO
Quelle(n): Facebook
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
C4rNifeX

Trolli is einer der besten europäischen Spieler, Respekt an ihn ! 🙂

hans homo

Quelle?

Noah Struthoff

Wir selbst sind die Quelle und haben mit ihm geredet.

hans homo

okay:) ich habs zuerst nicht ganz kapiert und wollte es genauer wisse. habs aber mittlerweile kapiert. ich dachte zuerst er hat jedes shiny sosohl als weibchen wie als männchen und die sind jeweils noch glückspokemon^^das wär zu krank gewesen

Keltenschmied

“Wie viel musste er dafür tauschen? Insgesamt hat der Trainer über 5900 Tausche durchgeführt, damit er jedes der Pokémon auch als Glückspokémon besitzt.”

Soso, dann spielt er und alle mit denen er getauscht hat, das Spiel seit über 16 Jahren? Shinys sind Spezialtäusche.

Noah Struthoff

Er hat jedes Pokémon, das auch Shiny sein kann, als Glückspokémon. Er besitzt nicht jedes Shiny als Glückspokémon.

Keltenschmied

Ok, dann habe ich da was falsch verstanden. Danke für deine Antwort.

Stefan Müller

145 Shinys… und die sind laut Bild oben alle Luckx Pokemon… sehr unwahrscheinlich dass es da bei nur 145 Tauschvorgängen blieb… deshalb muss ich dem Vorposter recht geben mit seiner Aussage… Shiny Tausch ist Spezialtausch, und davon nur einer pro Tag möglich… 5900 benötigte für diese 145? (geht nicht eindeutig aus dem Text hervor ob er 5900 für seine 145 Shinys brauchte) ergäbe in der Tat eine reine Tauschzeit von über 16Jahren

Noah Struthoff

Nochmal: Er hat jedes Pokémon, welches Shiny sein kann auch als Glückspokémon. Er hat beispielsweise ein Shiny Sleima und ein Glücks-Sleima. Dies reicht schon aus, damit der PokéDex so aussieht.
Er hat nur 20 Shinys getauscht, also 20 Spezialtäusche abgeschlossen dafür.

Norman Thiel

Das sind ja die Dex-Einträge, da ist es egal ob man ein Pokemon als normal Version oder Shiny in Glücklich hat, es wird direkt alles miteinander kombiniert angezeigt.

Ist übrigens auch so bei männlich und weiblich, da reicht es die beiden Geschlechter in Normalform und ein Shiny zu haben und trotzdem werden beide Geschlechter in shiny angezigt.

Azaghal Naugrim

Sleima “nicht besonders häufig”?
Noch nie 7km-Eier gebrütet?

Neuling91

Shiny und nicht Alola…

Zerberus

Bei der hohen Shinyrate in diesem Spiel ist es fast beeindruckender das es alles Glückspokemon sind, als das die Viecher Shiny sind:

Vor allem, da es nur 125 von 145 selbstgefangen sind.
Evoli-Event war damals z.B. ne verdammt hohe Shiny-Rate…… allein damit deckt man schon 6 Stück ab….., Shiggy das selbe Spiel, da war damals von über 10% Shinyrate die Rede….wieder 3 Viecher. Larvitar etc.
Raidpokemon sind in einer guten Com auch kein Problem Shiny zu farmen….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x