Pokémon GO: Spieler vermissen Geister der Gen 5 im Halloween-Event – Zurecht?

In Pokémon GO läuft gerade das Halloween-Event auf Hochtouren, doch einige Spieler sind von manchen Spawns gestört. Es tauchen einfach zu wenig Geister der 5. Generation auf.

So sieht es aktuell aus: Das Halloween-Event bringt viele zahlreiche Geister vermehrt zu Pokémon GO. Unter diesen erscheint nun auch Makabaja, ein neues Pokémon aus der 5. Generation, in der Wildnis.

Für einige Spieler sind die Spawns von Makabaja, aber auch von einigen anderen Pokémon, einfach zu gering. Doch haben sie damit recht?

Zu wenig Geister der 5. Generation unterwegs – Stimmt das?

Wieso ist das ein Problem? Vor allem die Spawns von Makabaja sind für viele Spieler schlecht. Immerhin ist es ein komplett neues Pokémon und passt ideal zum Halloween-Event. Man versteht nicht, weshalb es trotzdem seltener als andere Geist-Pokémon ist.

Zudem kann es auch Shiny sein und die Jagd nach dem Shiny gestaltet sich schwierig, wenn es einfach so selten ist.

Shiny Makabaja
Die Suche nach Shiny Makabaja gestaltet sich schwer

Das einzige weitere Geist-Pokémon der 5. Generation, welches im Event auftaucht, ist Lichtel (Golbit ist nur in der Quest und nicht in der Wildnis vermehrt zu finden). Auch hier sind die Spawns nicht wirklich gut. Einige Trainer haben hier aber noch Verständnis, denn die Weiterentwicklung Skelabra ist ein gutes Pokémon und unterscheidet sich daher stark von Makabaja.

Wir fassen hier einige Meinungen von Spielern zusammen:

  • MarsNeedsFreedomToo: „Für ein neu veröffentlichtes Event Pokemon scheint die Spawn-Rate niedrig zu sein, etwa so selten wie Lichtel während des Events. Wird die Shiny-Rate für Makabaja zumindest erhöht, um die niedrige Spawn-Rate zu rechtfertigen?“
  • kyloles: „Niantic sagt: Es ist ein neues Pokémon, also muss es selten sein.“
  • the_kevlar_kid: „Ich ging gestern für 3 Stunden am Stück auf die Jagd und […] ich habe ein Lichtel gefangen und 0 Makabaja. Ich warte das ganze Jahr auf das Halloween-Event und bin dieses Jahr schon enttäuscht. Sie haben alle richtigen Boni gegeben, aber irgendwie wurde der Spaß aus dieser Woche genommen.“
Pokémon GO Halloween offiziell Titel

Hier gibt es auch Kritik: Welche Pokémon ebenfalls vermisst werden, sind die kostümierten Starter. Außer Pikachu findet ihr diese Pokémon nur in Raids. Die 1-Sterne-Raids davon sind aber recht selten, sodass man schon genau nach solchen Raids schauen muss.

Ist diese Kritik berechtigt? Man muss sich hierfür mal das Halloween-Event 2018 anschauen. Dort wurden Pokémon wie Driftlon oder Skunkapuh eingeführt. Vor allem Driftlon war deutlich häufiger als jetzt Makabaja. Wer viel gespielt hat, der hatte gute Chancen auf ein Shiny.

Natürlich muss man aber auch sehen, dass die anderen Geister deutlich vermehrt da sind. Es sind also keine schlechten Spawns unterwegs. Lediglich die Pokémon der 5. Generation sind etwas weniger.

Wie seht ihr das? Findet ihr die Halloween-Spawns gut oder sind es für euch zu wenig Gen-5-Geister?

Pokémon GO versaut Spielern Raid-Boss, weil Darkrai unnötig schwer ist
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Martin
Martin
7 Monate zuvor

Makabaja habe ich schon mindestens 20 gefunden. Lichtel nur 1x.
Aber wozu aufregen? Wenn alles einfach zu erreichen wäre, gebe es auch keinen Anreiz mehr zu spielen.

Mayl Jenova
Mayl Jenova
7 Monate zuvor

Ich verstehe die Aufregung einfach nicht..Niantic versucht schon immer das beste aus dem Spiel zu machen und ich muss sagen wenn vom Release ab spielt ist es extremst besser geworden.

Ich hab am Anfang des events mein Lichtel, mein Gobit und ein paar Makabaja wild gefangen und bin zufrieden.

Den meisten von euch wäre es, so klingt es für mich das es für euch cooler wäre wenn die pokemon einfach zu euch kommen würden. Aber das Spiel heißt Pokemon Go! Und nicht Pokemon Mäcker und beschwer!

Dejvid Drnic
Dejvid Drnic
7 Monate zuvor

Hey Leute… Ich verstehe die Aufregung… Da ich ein glückspokemon Sammler bin… Kommen die viel zu selten… Und mit der IV ist das auch so eine Sache… Ich habe jeden Tag seit dem Event min. 4 bis 8 Stunden gespielt… Und hab ingesamt von lichtel und den anderen 8 Stück gekommen, naja das ist nicht besonders viel ????… Freilich sollten die selten sein.. Aber nicht so.. Da das dann kein spass macht überhaupt zu sammeln… Wenn eh keiner kommt oder zu selten… Und das Gameboy Spiel sollte man nicht vergleichen… Wenn ich 26 stunden und mehr an einem Fleck farmen würde im gamboy spiel… Wiürde ich mehr rauskriegen als nur 10 stück… Und wegen den Raids ist es schwer 4 Spieler zu finden.. Daher wäre es besser das es nur mit 3 gehen würde… Normal ohne wetter boost u. S. W…
Bei Rayquaza hat das so viel mehr spass gemacht… Da man den zu zweit geschafft hat…. ????

Maik
Maik
7 Monate zuvor

Mit jedem Event oder Neuerung folgt das Gemotze der Spieler!

Dass nicht jedes Pokemon überall gleich häufig auf der Welt anzutreffen ist, genau das macht PokemonGO doch spannend.
Ich erinnere mich an die GameBoy-Zeit als ich stundenlang und nur in einem gewissen Zeitraum an einem bestimmten Ort genau dieses jene Pokemon suchte und dann nach x Tagen in voller Freude fand.

Wenn alles rund um die Uhr und überall auffindbar wäre, blieb der Reiz ja völlig aus. Geht auf Entdeckungstour!!! Vielleicht mal an einem anderen Ort.

Dejvid Drnic
Dejvid Drnic
7 Monate zuvor

Der Reiz wäre mehr da.. Wenn man den aich fangen könnte…

Tagaru Minoro
7 Monate zuvor

Es gibt wilde Lichtel ?
Makabaja finde ich ja genug aber das auch wilde Lichtel kommen wusste ich bis eben nicht

MuchEater Oo
7 Monate zuvor

Ich persönlich empfinde die seltenheit der Spawn eher umgekehrt – habe 2 Makabaja weiterentwickelt und finde kaum Lichtel….

Dom Inikus
Dom Inikus
7 Monate zuvor

jetzt mal ehrlich…wird denn nur noch gejammert hier??

makabaja und lichtel geh ich nur abends fangen; da spawnen die dinger jetzt auch nicht sooo selten; geister spawnen grds. nachts mehr…

und ja: lichtel ist aus einem 10 km ei und dadurch ähnlich selten wie larvitar & co und ich finde es vollkommen in ordnung, dass man das zeug nicht immer gleich hinterhergeschmissen bekommen; reicht schon, was man als neuling die letzte zeit in den rachen geschmissen bekommt, was man zu anfangs noch wirklich was tun musste in dem spiel (ja, ich bin spieler der ersten stunde und genervt von dem hinterhergeschmeiße)

auch die diskussion um darkrai…ja und? dann braucht man halt mal 1-2 spieler mehr; find ich vollkommen in ordnung…es gibt eh schon immer mehr mysteriöse/legendäre raids am tag als die anderen; sie sind legendär/mysteriös und das nicht umsonst; aber bei pogo bekommt man die dinger mehr als alles andere hinterhegeschmissen; so viel zum thema selten…
und daher auch zurecht stärker, damit nicht jede pappnase immer gleich mit nem 100er rumspringt, weil man ihn zu zweit/dritt in massen gelegt hat…

Dejvid Drnic
Dejvid Drnic
7 Monate zuvor

Ist das ein Event… Oder nicht… Das ist das gleiche wie z. B evoli event und fängt anstatt 180 pokemons nur 20…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.