Pokémon GO Community-Special: Danke für 2018, so geht’s weiter

Wir hatten auf MeinMMO dank Euch ein starkes Jahr in 2018 und steuern mit großen Plänen auf 2019 zu. Wir freuen uns auf eine tolle Zeit mit Euch!

An dieser Stelle möchten wir von MeinMMO uns bei Euch, unserer Community, bedanken. Im vergangenen Jahr haben wir große Meilensteine erreicht, unser Pokémon-Team vergrößert und viel wertvolles Feedback von Euch erhalten.

Jetzt haben wir sogar einen Discord-Server für die Community von MeinMMO, auf dem es einen besonderen Bereich für Euch Pokémon-GO-Fans gibt.

Pokémon GO auf MeinMMO – Starker Wachstum der Community

Vor etwa einem Jahr schrieben wir unser erstes Community-Special für Euch, unsere Pokémon-Community. Damals konnten wir freudig verkünden, dass zum Nikolaus-Tag 2017 die 10.000 Mitglieder in unserer Pokémon-GO-Gruppe auf Facebook geknackt wurden.

Wie groß ist die Facebook-Gruppe jetzt? Jetzt, im Dezember 2018, können wir stolz sagen, dass die Gruppe auf dem besten Weg ist, 3-mal so groß zu werden, wie sie vor einem Jahr war.

Zum aktuellen Stand sind gerade 27.119 Mitglieder in der Gruppe angemeldet. Und täglich kommen weitere Mitglieder dazu.

Pokémon GO Gruppe FB

Das macht unsere Community besonders: Ihr legt Wert auf einen anständigen Ton und könnt anderen Trainern in Ruhe bei ihren Fragen helfen. Das findet man in Online-Communities selten. Zwar erscheinen Fragen nach IV-Rechnern, Trainercodes oder Startzeiten von Events häufiger und ähneln sich, doch trotzdem werden diese ruhig beantwortet.

Sollten dann doch mal Beiträge oder Kommentare dabei sein, die über die Stränge schlagen, werden diese inzwischen sehr schnell gemeldet und von unseren Moderatoren entsprechend bearbeitet oder gelöscht. Danke für Eure Hilfe!

Pokémon Ash Pikachu Freude

Das Moderatoren-Team: Für solch eine große Gruppe ist es wichtig, ein funktionierendes Team zu haben. Inzwischen sind wir da solide aufgestellt. Unsere Moderatoren prüfen Beiträge, bestätigen Anfragen und kümmern sich um Fragen und Probleme.

Danke Benni, Eric, Lisa, Max H., Max L., Madeleine und Mela.

Der Discord-Server von MeinMMO bietet Kanäle für Pokémon-Fans

Um uns noch besser mit Euch zu verbinden, haben wir jetzt einen Discord-Server für die MeinMMO-Community.

Was ist Discord? Das ist eine kostenlose Plattform für alle Arten von Communities. Auf unserem Server findet Ihr Text-Kanäle, um Euch schriftlich mit anderen auszutauschen. Auch Sprach-Kanäle sind dabei.

Pokémon GO Discord

Warum Ihr dem Server beitreten solltet: Auf unserem Discord-Server könnt Ihr andere Spieler treffen, mit Gleichgesinnten quatschen oder schreiben oder Euch zum Zocken verabreden. Für die Pokémon-Spieler haben wir sogar einen eigenen Kanal für das Austauschen von Freunde-Codes. Wer also noch Freunde sucht, sollte diese Chance wahrnehmen.

Die folgenden Pokémon-Kanäle könnt Ihr dort sehen:

  • Pokémon-GO-News: Hier seht Ihr sofort, wenn wir eine News veröffentlichen. Ihr könnt für Kanäle Benachrichtigungen aktivieren, um sofort auf dem Smartphone benachrichtigt zu werden, wenn es etwas Neues gibt. Unsere News lest Ihr dann als einer der Ersten und seid stets schnell informiert.
  • Pokémon-GO-Diskussion: Schreibt hier mit anderen Trainern über alles zum Thema Pokémon GO. Wie zum Beispiel die besten Kämpfer, effektive Wege zum Münzensammeln, oder welches Pokémon man weiterentwickeln sollte.
  • Pokémon-GO-Freundschaft-Codes: Hier könnt Ihr Eure Freunde-Codes posten, um sie mit anderen Trainern zu teilen.

Discord gibt es als kostenlose App für Smartphones (Android und iOS) und auch als Desktop-Programm für PCs.

Jetzt zum Discord von MeinMMO

Gibt es da auch andere Kanäle? Ja. Wir haben dort für viele Spiele, über die wir auf MeinMMO berichten, Chat-Kanäle. So könnt Ihr bequem auch mit Spielern von Red Dead Redemption 2, World of Warcraft, Fortnite oder vielen anderen Games reden.

Wir laden euch auf unseren neuen Discord-Server ein

Talente in der Community von MeinMMO

Wir freuen uns über viele begabte Trainer, die bei uns in der Community sind. In unserer Foto-Galerie seht Ihr ein paar der Pokémon, die Mitglieder der Gruppe selbst hergestellt haben. Süß, oder? Die gezeigten Arbeiten kommen von Uli und Sabrina.

Kurzgeschichten über Pokémon: Regelmäßig versorgt Tobias van Helden die Gruppe mit Kurzgeschichten über Pokémon GO, die er selbst schreibt. Dabei lässt er seiner blühenden Pokémon-Fantasie freien Lauf und postet herzerwärmende oder auch lustige Storys. Für diesen Artikel hat er zwei Geschichten ausgesucht, die wir mit Euch teilen.

Gute Vorsätze

Mann: Ja Schatz, ich meine das ernst, ich werde weniger Pokémon GO spielen im neuen Jahr. Hier, du kannst in der Zeit, wo du joggen gehst ,mein Handy mitnehmen. Dann kann ich nicht spielen. Ich gehe so lange vorne an die Bar und warte auf dich.

Schatz: Ehrlich? Danke Hasenpups! Dann haben wir wieder mehr Zeit für uns, bis gleich.

Hasenpups: Das will ich auch. Ich habe auch eine Konsole gekauft, damit wir zusammen was spielen können. Die Switch.

Schatz: Du bist so süß, bis gleich.

An der Bar:

Hasenpups: Warum schauen Sie so deprimiert, junger Mann?

Junger Mann: Ach … die Typen bei meinem Job. Man macht gute Vorschläge und läuft immer gegen eine Wand.

Hasenpups: Was machen Sie denn beruflich?

Junger Mann: Ach kennen Sie wahrscheinlich nicht, Niantic. Die betreiben Online-Spiele.

Hasenpups: Öhm … Nee, kenne ich nicht. Was wollen die denn machen? Da ich das nicht spiele, können Sie mir das ruhig erzählen.

Junger Mann: Ach, ich hatte vorgeschlagen, dass Pokémon durch Raids / Arenakämpfe stärker werden. 100 Kämpfe = 1 Prozent mehr Schaden und maximal 100 Prozent Bonus bei 10000 Kämpfen. Und was kam heraus? Ein Pikachu mit Kaffeemaschine als Event. Natürlich wieder Boxen, ein wenig mehr EP und so weiter.

Hasenpups: Ihre Idee wäre Klasse! Also ähm, für diejenigen die das spielen. Ich spiele das ja nicht … .

Junger Mann: Bei PVP war meine Idee, dass man um Sternenstaub oder EP spielen kann, die man den anderen wegnimmt. Und was kommt? Neue Shinys.

Hasenpups: Schade! Also für die Leute, die spielen.

Junger Mann: Das nächste Event ist aber nur dämlich. Das Geheim-Event! Es beginnt Morgen. Jedes Pokémon, das 24 Stunden vor dem Event verschickt wird, bekommt man als exakte Kopie doppelt zurück. Da das niemand weiß, bekommen alle nur Taubsi und Kollegen wieder. Die guten Pokémon verschickt ja keiner.

Hasenpups: SUPER! Also für Leute, die spielen und davon wissen.

Junger Mann: Und das ist nicht einmal das Dämlichste. Wer 100 Euro in Glückseier investiert, bekommt 2 Dauerbrüter als Belohnung. Da das aber keiner weiß, macht das keiner. Wir könnten Kohle ohne Ende machen.
Ich muss dann auch einmal los, einen schönen Tag noch.

2 Stunden später in einer Seitenstraße.

Schatz von Hasenpups: Gute Arbeit, er hat Ihnen geglaubt!

Junger Mann: Das heißt, ich bekomme mein Geld?

Schatz von Hasenpups: Klar, hier. Mir sein Handy mitgeben … der hält mich auch für blöd. Als ob ich das mit der Fitness App und Pokémon GO nicht wüsste. Und dann die Switch, die hat der nur wegen des neuen Pokémons.

Junger Mann: Hat der denn schon reagiert?

Schatz von Hasenpups: Oh ja! 100 Euro wurden Online abgebucht. Das entdecke ich ganz überraschend Übermorgen durch Zufall. Der wird sich wundern. Und mit den Pokémon war es ganz lustig. Er hat so getan, als ob er das für mich macht! So nach dem Motto „Ich schicke die besten 50 Pokémon weg, um dir zu zeigen, dass du mir wichtiger bist. Ich spiele jetzt entspannter“.

Die zweite Story von Tobias folgt hier:

Weihnachten

Rick: Was bist du denn?

„Was bist du denn“ ?! – Der Weihnachtsmann!

Rick: Der Weihnachtsmann? Nee, der sieht anders aus. Der hat nicht so eine lange Zunge. Du siehst aus wie … Schlurp. Dieses Vieh von dem Spiel, das meine Frau immer spielt.

Schlurp: Öhm nein. Siehst du, ich habe eine rote Mütze und einen Sack mit Geschenken und Tiere, die meinen Schlitten ziehen.

Rick: Diese Dinger da draußen vor dem Fenster. Sind das Drachen? Dieser … ach wie hieß der noch, Dragoran? Willst du mich veräppeln?

Schlurp: Nein, hör doch … Hohoho.

Rick: Und du glaubst, das überzeugt mich? Außerdem: Geh‘ mit deiner Zunge nicht ständig über den Küchentisch. Was soll das überhaupt?

Schlurp: Wir haben ein gutes Spiel, aber um dauerhaft erfolgreich zu sein, wollen wir expandieren. Ein Feiertag, den man mit uns verbindet, war da die Idee. Und Weihnachten passt da super. Wir haben den Weihnachtsmann auch ausgezahlt. Er ist mit Rossana direkt in Urlaub gefahren.
Es gab ein paar kleine Probleme bei den Kündigungen der Elfen, aber Frührente und Fortbildungsmaßnahmen sowie eine Auffanggesellschaft haben die Folgen stark abgefedert.

Rick: Und du bist jetzt der neue Weihnachtsmann?

Schlurp: Nun ja, sagen wir so: Wir arbeiten als Team. So geht das schneller. Jeder hilft mit. Ich bin für diese Seite der Straße zuständig. Gegenüber macht das ein anderer.

Rick: Was sind das für Schreie? Warum laufen meine Nachbarn von gegenüber weg? Dein Ernst? Ein Despotar mit Weihnachtsoutfit? Der rennt den Kindern hinterher und schreit „Frohe Weihnacht“, allerdings so, dass man glaubt, der will einen essen.

Schlurp: Das ist unser erstes Jahr, wir lernen noch. Es gab ja Zeitzonen, die waren vor euch dran. Wir wissen jetzt zum Beispiel, dass Pummeluff einem Piloten beim Flug kein Schlaflied vorsingen sollte.

Sleimok sollte man nicht die Auswahl der Geschenke überlassen, die Kinder fanden Hausmüll nicht so schön. Ach, und dass Mauzi den Leuten die Bude ausräumen wollte, damit konnte ja keiner rechnen.

Rick: Was hast du mir den hingelegt? Ein Album „Neue Weihnachtslieder“. Mal sehen, ich lege die CD einmal ein.

  • Song 1: Oh Niantic, oh Niantic wie schön sind deine Pokémon …
  • Song 2: Last Christmas I gave you my Mewtwo and the very next day you sent him away …
  • Song 3: Lauf Trainer lauauauf, lauf Trainer lauf. Lass sie nicht entkommen, du musst sie bekommen, lauf Trainer …

Rick: Das ist … mal etwas anderes.

Schlurp: Cool, ne? Das war meine Idee. Die Spiele haben alle entwickelt.

Rick: Ich trau mich kaum zu schauen. Aber okay, schauen wir.

  • Spiel 1: Pokémon FIFA 2020. FC Relaxo gegen Borussia Heiteira.
  • Spiel 2: Pokémon Counter-Strike. Jage putzige Pokémon mit Pumpgun, Sniper und Co.
  • Spiel 3: Mensch Ärger dich nicht.

Rick: Mensch Ärger dich nicht? Warum nicht Pokémon Ärger dich nicht?

Schlurp: Also ehrlich, so etwas wäre doch albern.

Rick: Ähm okay. Dann einen schönen Abend noch. Vielleicht bis nächste Weihnacht.

Schlurp: Nee, wir sehen uns Ostern, der Osterhase wurde ausbezahlt. Er ist mit einem Schlapor in den Urlaub gefahren.

Unser neuer Autor Noah

Wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt, haben wir hier auf MeinMMO seit September einen weiteren Autor. Noah Struthoff unterstützt das Team jetzt mit seinem Fachwissen über Pokémon GO. Er kommt direkt aus unserer Pokémon-Community und ist auf Facebook und im Discord aktiv.

Noah-Struthoff
Noah

Noah ist begeisterter Pokémon-GO-Spieler und war für uns schon auf einem Event von Niantic, wo er als einer der ersten Spieler den neuen PvP-Modus testen konnte.

Die Pläne für 2019

Gemeinsam mit Euch wollen wir im Jahr 2019 noch besser werden. Wir würden uns deshalb freuen, so viele wie möglich von Euch auf unserem Discord-Server begrüßen zu können.

Wir wollen Euch noch bessere Guides geben und noch mehr Artikel schreiben, die direkt mit Euch als Community zu tun haben. Die findet Ihr dann auch wie gewohnt auf unserer Facebook-Seite zu Pokémon GO.

Außerdem wird unsere Startseite Mein-MMO.de eine Überarbeitung bekommen, damit sie für Euch noch übersichtlicher wird. So sollt Ihr keine News verpassen, die Euch wichtig ist. Ein neues Kommentar-System ist außerdem in Planung. Schaut doch mal in unseren Gruß aus der Redaktion, um einen besseren Eindruck von unseren Plänen zu bekommen.

Das haben wir für Weihnachten und das nächste Jahr geplant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x