Pokémon GO: Für Shiny-Jäger war der Community Day mit Samurzel perfekt

Der Samurzel Community Day im Mai ist Geschichte. Sechs Stunden lang konnte man das Pflanzen-Monster vermehrt in Pokémon GO schnappen – und gerade Shiny-Jäger durften sich freuen.

So lief der Community Day: Wer am Sonntag um 11 Uhr Pokémon GO öffnete und idealerweise direkt zwei Rauch-Items anwarf, sah sich ziemlich schnell von vielen kleinen Samurzel überrannt.

Das Pflanzen-Pokémon spawnte in großen Mengen. Und auch, wenn die Entwicklung Tengulist mit Kugelsaat nicht das spannendste Pokémon der Welt ist – wer ein gutes Samurzel für seine Sammlung suchte, durfte sich über ein leichtes Spiel freuen.

Für Sammler war der Community Day mit Samurzel wie geschaffen. Insbesondere für solche, die nach schillernden Pokémon-Versionen suchen.

Samurzel
Die Boni halfen teilweise bei der Shiny-Jagd

Jede Menge Shiny Samurzel unterwegs

Ein guter Tag für Shiny-Jäger: In der Regel sind die seltenen Shiny-Versionen von Pokémon schwer zu finden. Zum Community Day war die Rate für Samurzel aber erhöht. In Kombination mit

  • den vielen Spawns
  • den dreistündigen Rauch-Zeiten
  • und dem generell lang laufenden Community Day (Samurzel tauchte sechs Stunden lang verstärkt auf)

ergab sich ein perfekter Community Day für Spieler, die sich ein Shiny Samurzel sichern wollten.

Außerdem konnte man sich über das Schnappschuss-Feature weitere Samurzel-Begegnungen holen. Das Monster tauchte plötzlich in Fotos auf, die ihr von Pokémon gemacht habt – und auch hier berichten Trainer, in der folgenden Begegnung Shinys erwischt zu haben.

Shiny Samurzel
Shiny-Sucher hatten viel Glück am Sonntag

In der Community freuten sich viele Spieler über die gute Gelegenheit auf Shinys. So schreibt etwa ein reddit-User: „Ich habe einen persönlichen Rekord gebrochen. 34 Shinys von zuhause aus“ (via reddit).

Und auch in unserer Facebook-Gruppe zu Pokémon GO zeigten viele Spieler, dass es einige Shinys zu fangen gab. Zwischen 15 und 30 Shinys war alles dabei. „20 Shinys in 3,5 Stunden“, schreibt Simone F. 21 Samurzel, und dazu noch je ein Shiny von Nidoran, Zigzachs, Terrakium und Riolu sicherte sich User Patrick L.

Das lief nicht so gut: Selbst bei den starken Raten hatten manche Spieler schlechteres Glück was Shinys anging, und fanden nur wenige.

Ein größeres Problem ergab sich aber bei den Kumpeln: Manche Spieler erlebten einen Fehler, bei dem das Kumpel-Pokémon nicht wie geplant PokéBälle vorbeibrachte. Das machte das Fangen von zu Hause aus etwas schwerer.

Wer auch am nächsten Community Day auf Shiny-Jagd gehen möchte, hat übrigens wieder ein gutes Ziel bekommen. Nachdem eine Wahl für die nächsten zwei Monate durchgeführt wurde, steht fest: Hornliu wird das nächste Event-Pokémon im Juni.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.