Pokémon GO kündigt Safari Zone in Taiwan mit Shiny Pinsir an

Niantic startet im November eine Safari-Zone in Pokémon GO. Diese findet diesmal in Tainan, Taiwan, statt. Ein Shiny Pinsir lockt.

Die Safari-Zone startet am 1. November und endet vier Tage später am 5. November. Sie findet im Tainan Metropolitan Park und im Chimei Museum statt.

Auch für deutsche Spieler interessant? Während der Safari-Zonen im Sommer 2018 gab es weltweite Belohnungen wie Shinys. Deshalb hoffen Trainer auch von der Safari-Zone in Tainan, dass Belohnungen Spieler auf der ganzen Welt erreichen.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Level 40 - und nun? Tipps zur Motivation

Auf dem veröffentlichtem Bild zur Safari-Zone sieht man das regionale Pokémon Relicanth, welches dort exklusiv zu fangen sein wird. Außerdem sollen wieder neue Buchstaben von Icognito zu erhalten sein.

Shiny Pinsir ebenfalls zu fangen

Auf dem Bild, welches Niantic veröffentlicht hat, ist zudem Pinsir zu sehen. In der Event-Ankündigung auf der Pokémon-GO-Webseite spricht Niantic von der Chance auf Shiny Pinsir. Nun hoffen die Fans darauf, dass dieses schillernde Monster nicht nur in der Safari-Zone zu fangen ist, sondern weltweit auftritt. Das ist aber noch nicht offiziell bestätigt.

pokémon GO Safari Taiwan

Safari Zone in Taiwan – Ankündigung von Niantic

Spawnrate erhöht? Spieler wünschen sich, dass die Spawnrate des Käfer-Pokémons erhöht ist, da Pinsir außerhalb von Nestern nur selten erscheint. Das erhöhte Erscheinen von Plusle und Minun, Roselia und Wingull während den vorherigen Safari-Zonen gibt Grund zur Annahme, dass auch die Spawn-Rate von Pinsir erhöht wird.

Pokémon GO Shiny Pinsir

Weitere Event Pokémon: Neben Pinsir sind auch folgende Pokémon in der Safari Zone zu fangen.

  • Relicanth (normalerweise nur in Neuseeland und auf den Fidschis zu fangen)
  • Kindwurm
  • Wablu
  • Anorith
  • Icognito (Vermutlich die Buchstaben-Formen „TAINAN ZONE“)

Pokémon GO Icognito Formen

Was ist eine Safari-Zone?

Seit Sommer 2017 nutzt Niantic immer wieder Safari-Zonen als Eventplattform. Dafür kooperiert die Firma hinter Pokémon GO mit einer Stadt, in der dann die Safari-Zone stattfindet.

Regionale Pokémon: Das Highlight jeder Safari-Zone sind die regionalen Pokémon welche dort auftauchen. Diese sind normalerweise nicht in dieser Stadt fangbar. So erschienen schon Skaraborn, Kangama, Pantimos, Qurtel, Corasonn und Tropius in solchen Zonen.

Wo ihr die regionalen Pokémon sonst findet, haben wir hier für euch aufgelistet.

Pokémon GO Safari Zone Dortmund Badge

Weitere Event-Pokémon: Neben den regionalen Pokémon spawnen auch weitere seltene Pokémon in den Safari-Zonen. So gab es dort vor allem Pokémon die aus 10-KM-Eiern schlüpfen, wie Bummelz oder Tanhel. Außerdem ist in diesen Zonen die Chance auf schillernde Pokémon besonders hoch.

Welche Raid-Bosse ihr im Oktober in den Arenen findet, seht ihr hier.

Was haltet ihr von der Safari-Zone und von Shiny Pinsir?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.