Spieler meinen: Bringt endlich neue Raid-Bosse zu Pokémon GO – Das steckt dahinter

Die Raid-Bosse wechseln in Pokémon GO regelmäßig, doch viele Spieler sind damit nicht so recht zufrieden. Sie wünschen sich größere Abwechslung. Wir sagen euch warum.

So ist der aktuelle Stand: Mit der Rückkehr von Giratina in die Raids, haben sich auch alle Raid-Bosse verändert. Es gibt nun neue Pokémon, die ihr in den Raids bekämpfen könnt.

Ein solcher Wechsel findet regelmäßig statt und richtet sich meistens nach dem legendären Boss. Es sind also immer gute Konter gegen den aktuellen 5-Sterne-Boss in den kleineren Raid-Stufen.

Hier sehen Spieler das Problem: Die Raid-Bosse wechseln zwar regelmäßig, doch sie werden immer aus dem gleichbleibenden Pool zusammengestellt. Viele Pokémon sind nun seit Monaten schon in Raids verfügbar oder waren nur kurz nicht vertreten. Richtig viele neue Pokémon kommen nicht hinzu.

Haben die Raids tatsächlich Probleme?

Gibt es wirklich viele Wiederholungen? Für diese Frage muss man nur die aktuellen mit den vergangenen Bossen vergleichen. Von 20 Raid-Bossen waren 13 auch zuvor in den Raids zu finden. Lediglich 7 Stück gab es in der Vorwoche nicht zu bekämpfen.

Raid Bosse

Generell ist aber auch das Problem, dass alle aktuellen Raid-Bosse bereits in der Vergangenheit schon mal als Raid-Boss verfügbar war. So richtig neu war also keines der Pokémon.

Was sagen die Spieler dazu? Schaut man sich auf Reddit die Kommentare zu dem Raid-Boss-Wechsel an, dann bekommt eine Meinung mit die meisten Upvotes. Dort sagt swanny246:

Unabhängig von den 1-Sterne-Raids, ist es doch aktuell immer dasselbe wie zuvor, oder etwa nicht? Ich bin für etwas ganz Neues in den 2- bis 4-Sterne-Raids. Wo sind all die Gen-4-Pokémon?

Wie könnte man das Problem lösen? Es gibt einige Möglichkeiten, um die kleineren Raids attraktiver zu machen. So kann man sich ein Beispiel an den 1-Sterne-Raids nehmen. Diese beinhalten meistens nur potentielle Shinys und bieten noch die größte Abwechslung.

Reddit-Nutzer Axume schlägt vor:

“Lasst entwickelte Pokémon auch Shiny sein. Wenn auch nur bei Raids. Das Fangen eines Raid-Pokémon mit hohen IV, aber nicht als Shiny, verringert den Wert, besonders wenn schillernde Varianten schon eine Weile draußen sind.

Pokémon GO Shiny Wiesor Skorgla
Shinys sind für viele Spieler ein Anreiz zum Raiden

Axume hat auch noch weitere Vorschläge, um die Raids attraktiver zu machen. So sagt er:

Bringt alte, exklusive Attacken zurück! Dies gilt insbesondere für Gengar. Wenn du willst, dass Leute für etwas raiden, lass sie die optimale Version fangen.

Außerdem würde eine größere Vielfalt in den Raids auch mehr Interessenten anlocken. So könnte man Pokémon, die man nur mit Entwicklungsitems bekommen kann, in Raids auftauchen. Ein Elevoltek- oder Stahlos-Raid würden sicherlich mehr Abnehmer finden.

Generell könnten es aber auch mehr Entwicklungen als Raid-Bosse geben. Neben den Raids mit Despotar oder Dragoran kann man problemlos auch Raids von Brutalanda oder Letarking anbieten. Es gibt mittlerweile über 500 Pokémon, doch seit Monaten nur den gleichen Raid-Pool. Das funktioniert nicht auf Dauer.

Hier wurde eine Chance verpasst: Schon bei der Einführung der 4. Generation wurde zu wenig wert auf die Raids gelegt. Das Gleiche passiert jetzt mit Gen 5. So gibt es zwar Pokémon wie Sheinux oder Klikk, die ihr nur aus Raids und Eiern bekommt, doch andere Monster aus den Generationen findet man meistens nur in den 1-Sterne-Raids.

Gen 5

Pokémon wie Hippoterus, Drifzepeli, Rexblisar oder aus Gen 5 auch Fasasnob oder Zebritz sind unterm Strich nicht wirklich zu gebrauchen, doch würden den Raids erfrischende Abwechslung geben. Dennoch würde das Spiel nicht verzerrt werden, weil man sich nicht plötzlich ganz leicht besonders starke Pokémon holen kann.

Wie seht ihr das? Findet ihr die aktuellen Raid-Bosse gut, oder würdet ihr euch auch Abwechslung wünschen?

Pokémon GO: Ihr wollt Gen-5-Pokémon aus Eiern? Eure Chancen stehen schlecht
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marbossa

Ich hoffe auf ein Gengar mit Legacy Attacken zu Halloween. Aber bevor was neues an Raidbossen passiert, sollen die mal lieber die 2min Sperre abschaffen

Dirk

Das ganze Raid System ist schwierig. Dadurch das es irgendwie nie überarbeitet wurde, ist es doof für Gelegenheitsspieler – Stichwort “2 Minuten Lobby”. Man würde vermutlich mehr kleine Raids machen, wenn man nicht ewig rumstehen müsste. Die größeren sind halt nicht Planbar, weil sie zufällig erscheinen. Raid Hour ist da nen Schritt, Aber warum nur Wöchentlich? Was spricht dagegen, dass die Arenen 5x am Tag ne Feste Stunde haben wo sie immer irgendeine Schwierigkeit haben?

Egal was im Raid Pool ist, für die meisten Viecher besteht kein Bedarf, weil nicht Meta Relevant. Hat man Sie einmal – reicht es. Persönlich habe ich die Shiny Jagd aufgegeben. Es sind zuviele Arten inzwischen, die Raten sind so niedrig. Ich freu mich, wenn ich eins finde, aber jetzt extra bestimmte Raids zu machen ist dann doch zu viel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x