Pokémon GO: Rabauz entwickeln zu Kapoera, Kicklee oder Nockchan – Wie geht das?

Die Rabauz-Entwicklung in Pokémon GO kann in drei verschiedene Richtungen gehen. Das kann man nicht beeinflussen, aber mit einem Trick seht ihr, ob es sich zu Kapoera, zu Kicklee oder zu Nockchan entwickelt.

Um was geht es? In Pokémon GO gibt es besondere Pokémon wie Rabauz, die unterschiedliche Entwicklungen haben.

Ihr kennt das von Evoli, bei dem es von der Namensgebung abhängt, ob es sich in ein Aquana/Blitza/Flamara oder Nachtara/Psiana entwickelt.

Auch Rabauz hat mehrere Entwicklungsstufen, die allerdings von seinen Kampfwerten und nicht von Spitznamen abhängig sind. Das haben die Pokémon-Experten von TheSilphRoad herausgefunden. Es kann sich anhand dieser Werte in Kapoera, Kicklee oder Nockchan entwickeln.

Update: Wir haben diesen Artikel für euch im April 2020 aktualisiert.

Rabauz entwickeln – Was ist der Trick?

So findet ihr heraus, was es wird: Um zu erfahren, in welches der drei Kampfpokémon sich der kleine Raufbold entwickelt, müsst ihr zunächst das Pokémon bewerten lassen.

Wählt dafür euer Rabauz in eurer Pokémon-Sannlung aus, klickt anschließend den Menü-Button unten rechts und wählt dort Bewertung. Eure Teamleiter informieren euch jetzt über die Werte von Rabauz und sagen euch, wie stark es ist. Die Kampfwerte erkennt ihr in der Grafik unten links in der App.

Pokémon GO Rabauz Entwicklung vorher
Im Test – 2x Rabauz – Einmal mit dem höchsten Wert „KP“ und bei Test 2 mit „Verteidigung“ als höchsten Kampfwert

Die Entwicklung von Rabauz hängt von seinem höchsten Statuswert ab.

  • Ist Angriff der höchste Wert von Rabauz, dann wird es zu Kicklee
  • Ist Verteidigung der höchste Wert von Rabauz, dann wird es zu Nockchan
  • Ist Ausdauer (KP) der höchste Wert, dann wird es zu Kapoera

Sollten zwei Werte gleich hoch sein, wird die Entwicklung zufällig entschieden. Bei drei gleichen Werten ist die Entwicklung dann zufällig.

Pokémon GO Rabauz Entwicklung Nachher
Die Rabauz-Entwicklung funktionierte wie beschrieben – KP wird zu Karpoera, Verteidigung zu Nockchan

Dadurch seht ihr im Detail, in was sich Rabauz entwickelt. Wenn ihr die Entwicklungen noch nicht im PokéDex habt, dann steht da beim Entwickeln-Button zunächst ein Fragezeichen. Dafür ist dieser Trick zum Nachschauen gut.

Wenn ihr die Weiterentwicklungen schon im PokéDex habt, stehen diese direkt neben dem Button als kleines Bild.

Pokémon GO Rabauz zu Nockchan

Rabauz Entwicklung beeinflussen – Das geht nicht

Darum geht es nicht: Anders als bei Evoli könnt ihr die Entwicklung von Rabauz leider nicht aktiv beeinflussen. Dafür seht ihr vor dem Entwickeln, in welches Pokémon sich der Raufbold verwandeln wird. Hier gibt es keine Spitznamen oder Steine, die die Entwicklung des Pokémons beeinflussen.

Item für die Entwicklung? Mit Items könnt ihr die Entwicklung von Rabauz auch nicht beeinflussen. Einige Pokémon lassen sich nur mit bestimmten Steinen entwickeln. Die besten Entwicklungen mit dem Sinnoh-Stein in Pokémon GO seht ihr hier.

Zu den besten Kampf-Angreifern in Pokémon GO gehören Nockchan, Kicklee, Kapoera oder Rabauz allerdings nicht. Da haben Pokémon wie Lucario die Nase vorn. Diese Entwicklungen von Rabauz braucht ihr also vor allen Dingen, um euren PokéDex damit zu füllen und nicht, um starke Kämpfer zu züchten.

Habt ihr schon ein Rabauz entwickelt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RabauzQ

Hat bei mir nicht funktioniert. Höchster Wert war KP, aus dem Rabauz ist dann aber doch ein Nockchan statt dem erwarteten Kapoera geworden. Mist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x