Pokémon GO: Palkia kommt morgen – So stark wird der neue Raid-Boss

In Pokémon GO ist der neue Raid-Boss bestätigt worden. Das legendäre Pokémon Palkia wird bereits ab morgen für uns fangbar sein. 

Was ist passiert? Heute Abend verlassen uns Kyogre und Groudon aus den Raids und mit Palkia kommt ein ganz neuer Raid-Boss in die Arenen. Das legendäre Pokémon von Typ Wasser und Drache bleibt dann einen ganzen Monat zu bekämpfen, ehe es wieder verschwindet.

Wir verraten euch, wie stark das neue Pokémon wird und ob es sich lohnt, in diesem Monat Raids zu veranstalten.

Das wissen wir über den neuen Raid-Boss Palkia

Wann kommt Palkia? Das legendäre Pokémon erscheint bereits ab morgen, dem 29. Januar um 22 Uhr als neuer Raid-Boss. Da um 22 Uhr aber keine Raids mehr stattfinden, finden wir Palkia dann einen Tag später in Raids. Dann ist er gleich früh am morgen zu bekämpfen.

Palkia Pokemon GO

Wie lange bleibt Palkia? Einen ganzen Monat dauern die Palkia-Raids an. Bis zum 28. Februar könnt ihr den neuen Raid-Boss herausfordern.

Das sind Palkias Werte: Die Werte von Palkia können sich sehen lassen. Sein Angriffswert ist fast so hoch wie der von Rayquaza und seine anderen beiden Werte verschaffen dem Monster einiges an Ausdauer.

  • Maximale WP: 3991
  • Angriffswert: 280
  • Verteidigungswert: 215
  • KP-Wert: 189

Diese Attacke kann Palkia lernen: 

  • Sofort-Attacken: Feuerodem und Drachenrute
  • Lade-Attacken: Feuersturm, Hydropumpe und Draco Meteor

Wie stark wird Palkia dadurch? Palkia ist wohl eines der besten legendären Pokémon der 4. Generation. Es ist vergleichbar mit Rayquaza und ist definitiv ein würdiger Ersatz. Dennoch ist es etwas schwächer als das Pokémon aus der 3. Generation. Dies liegt an den Attacken, die Palkia beherrscht. Draco Meteor ist etwas schwächer im Angriff als die Drachenwut von Rayquaza.

Auch als Wasser-Angreifer ist Palkia ein starkes Monster. Es beherrscht zwar keine Sofort-Attacke von Typ Wasser, aber dank seines hohen Angriffwertes ist Palkia auch hier eine gute Wahl.

Palkia Pokemon GO

Lohnt es sich zu raiden? Ihr solltet definitiv raiden gehen! Palkia ist der zweitbeste Drachen-Angreifer im Spiel und dadurch auch ein sehr guter Allrounder. Ihr könnt es also in fast jeder Kampfsituation effektiv nutzen.

Wer noch einige Raid-Pässe von Kyogre und Groudon übrig hat, der sollte sie in Palkia investieren. Es lohnt sich!

Wir haben für euch eine Liste der besten Pokémon zusammen gestellt, die in der 4. Generation noch fehlen. Dazu gehört auch Palkia:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Die 10 besten Pokémon der 4. Generation, die noch fehlen
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.