Pokémon GO: So nutzt ihr den Loturzel-Tag am Samstag am besten aus

Am 30. März, also an diesem Samstag, laufen die begrenzten Forschungen mit Loturzel in Pokémon GO. Wir geben euch alle Infos über Shinys, die Startzeit und die Quests, damit ihr so viel wie möglich aus dem Event holen könnt.

Was sind begrenzte Forschungen? Seit Januar 2019 findet monatlich die begrenzten Forschungen statt. Im Januar ging es um Barschwa, im Februar um Perlu. In diesem Monat ist Loturzel an der Reihe.

In dem Eventzeitraum von 9 Stunden findet ihr überall spezielle Feldforschungen. Außerdem rückt in dieser Zeit auch ein anderes Pokémon in der Wildnis in den Mittelpunkt.

Begrenzte Forschungen im März – Alles über Start-Zeiten und Boni

Update 30.03. um 10:00 Uhr: Mittlerweile haben die ersten Länder die begrenzten Forschungen gestartet. Loturzel scheint die gleiche Shiny-Rate zu haben, wie auch schon Perlu. Formeo ist ähnlich häufig, wie Shinys am Community Day.

Was: Die begrenzten Forschungen im März 2019
Wann: Am Samstag, den 30. März von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr deutscher Zeit (GMT+1)
Pokémon des Tages: Loturzel
Bonus: Spezielle Feldforschungen rund um das Pokémon Loturzel
Bonus: Pokémon, die vom Wetter beeinflusst werden, tauchen vermehrt auf
Bonus: Erstmalige Chance auf schillernde Loturzel und Formeo
Loturzel Tag
So kündigte Niantic das Event an

Das weiß man über die Eventzeit:Erstmalig laufen die begrenzten Forschungen über 9 Stunden und nicht wie üblich über 3 Stunden. Ihr habt also fast den ganzen Tag Zeit, um das Event auszunutzen.

Was sind die Loturzel-Quests?

Das sagt ein Dataminer: Der Dataminer Chrales hat im Code von Pokémon GO Feldforschungen gefunden, die für den Loturzel-Tag bestimmt sind. Diese müssen nicht alle im Event vorkommen, aber seine Funde vor den letzten Forschungen habe auch allesamt gestimmt.

  • Kämpfe in einer Arena
  • Kämpfe in einem Raid
  • Setze eine sehr effektive Lade-Attacke in einem Arenakampf ein
  • Nutze 3 Beeren beim Fangen von Pokémon
  • Fange ein Formeo
  • Fange 3 Pokémon mit Wetterbonus
  • Fange 5 Pokémon mit Wetterbonus
  • Lande 5 Curveball-Würfe
  • Lande 5 gute Würfe
  • Lande 3 gute Würfe in Folge
  • Lande 3 großartige Würfe
  • Lande 2 großartige Würfe in Folge
  • Drehe 2 PokéStops
Pokémon Formeo Formen
Ihr müsst Formeo fangen, damit ihr eine Quest abschließen könnt.

Das sagen uns diese Quests: Auf den ersten Blick scheinen diese Feldforschungen recht einfach zu sein. Sie sind ziemlich vergleichbar mit den Quests vom Perlu-Tag, welche recht gut zu schaffen waren.

Es geht nicht nur um Loturzel

Das ist ebenfalls Bestandteil des Events: Bei diesem Event geht es nicht nur um die Feldforschungen mit Loturzel, sondern auch um Pokémon, die im direkten Zusammenhang mit Wetter stehen.

Damit ist vor allem Formeo gemeint, denn das Pokémon wechselt je nach Wetterlage seine Form.

Pokémon GO Formeo Sonne2
Formeo steht ebenfalls im Mittelpunkt des Events

Gibt es auch andere Event-Pokémon? Bestätigt wurden keine speziellen Spawns. Außer Formeo dürften aber wohl vermehrt Pokémon spawnen, die vom Wetter verstärkt werden.

Darauf hoffen Spieler:Einige Spieler hoffen auch, dass Kikugi zum Event veröffentlicht wird. Dieses Pokémon stammt aus der 4. Generation und hat mit Kinoso eine Weiterentwicklung, dass je nach Wetterlage ebenfalls seine Form wandelt. Es würde also ideal zu dem Event passen. Dies ist aber von Niantic nicht bestätigt.

Gibt es auch ein Shiny Loturzel und Formeo?

Das sagt Niantic: Loturzel und Formeo wurden beide als Shiny angekündigt. So werdet ihr Loturzel vor allem aus Quests bekommen und Formeo in der Wildnis fangen.

Formeo gibt es nur in seiner Normalform als Shiny. Alle anderen Formen gibt es nicht in der schillernden Form zu fangen.

Shiny Formeo Loturzel
Um diese Shinys geht es am Samstag

Wie wahrscheinlich sind die Shinys? Über die Shiny-Rate weiß man nicht sehr viel. So war Perlu bei seinem Event recht häufig als Shiny zu bekommen. Loturzel könnte also eine ähnliche Shiny-Rate haben. Offiziell weiß man das aber nicht.

Über die Rate von Formeo weiß man noch weniger. Es könnte so häufig sein, wie ein Shiny zum Community Day, es kann aber auch eine Rate von 1 zu 450 haben und so selten sein, wie ein normales Shiny in der Wildnis. Dies bleibt abzuwarten.

WP für ein Loturzel aus der Quest – 100% IV

Diese WP muss euer Loturzel haben: Jedes Loturzel aus der Quest wird auf Level 15 sein. Dort variieren die Wettkampfpunkte je nach IV. Maximal kann ein Loturzel 256 WP haben. Dies wäre ein 100% IV Pokémon.

Lohnen sich die Weiterentwicklungen von Loturzel? Ohne ein 100% IV Loturzel werdet ihr auch weiterhin klar kommen. Die Endentwicklung Kappalores sieht zwar sehr cool aus, hat in der Meta von Pokémon GO aber nicht viel wert. Dafür gibt es zu starke Konkurrenz.

Kappalores Pokemon GO
Kappalores ist in Pokémon GO nicht wirklich nützlich.

Diese Tipps helfen euch für das Event

  • Das ist wichtig: Pro Tag bekommt ihr an jedem PokéStop nur eine Feldforschung. Wenn ihr also bereits vor dem Eventstart die Fotoscheibe dreht und die Quest abschließt, dann könnt ihr dort keine Eventquest bekommen. Wartet also bis zum Eventstart mit dem Abschließen von Quests.
  • Sucht euch ein Gebiet mit vielen PokéStops und Spawns. Dort könnt ihr dann deutlich mehr Feldforschungen abschließen.
Pokemon GO PokeStops Karte Markierungen
So sollte ein Gebiet für das Event mit vielen Stops aussehen – Beste Voraussetzung für Spieler
  • Ihr könnt auch nach Eventende weiterhin die Quests in eurem Inventar abschließen. Sammelt also kurz vor Ende unbedingt 3 Quests ein.
  • Behaltet einige Quest-Belohnungen in eurem Stapel. Damit könnt ihr auch an Orten, an denen nicht so viele Spawns sind, zahlreiche Feldforschungen abschließen
  • Sucht euch Pokémon mit großen Fangkreisen. So könnt ihr die Quests mit den guten und großartigen Würfen deutlich leichter abschließen

Die Quest „Kämpfe in einem Raid“ könnt ihr mit diesen Raid-Bossen abschließen:

Neue Raid-Bosse in Pokémon GO bringen Fan-Liebling zurück
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.