Pokémon GO: Ohne Let’s GO ist Meltan nur schwer zu entwickeln

Zusammen mit dem Release der Let’s-GO-Spiele kann man nun auch Meltan in Pokémon GO fangen. Seine Weiterentwicklung ist ohne diese Spiele aber kaum zu bekommen. 

Seit Kurzem kann man durch eine Spezialforschung das neue Pokémon Meltan fangen. Wenn man diese Forschung abgeschlossen hat, dann stehen die meisten Spieler vor dem nächsten Problem: Wie bekomme ich 400 Meltan Bonbons für die Entwicklung?

Melmetal ohne Let’s-GO-Spiele kaum zu kriegen

Das Problem an der Entwicklung von Meltan zu Melmetal ist, dass diese 400 Bonbons kostet. Um an 400 Bonbons von Meltan zu kommen, muss man einige dieser Pokémon fangen. In Pokémon GO bekommt jeder Spieler aber nur eine Wunderbox mit Meltan und kommt bei Weitem nicht an die 400 benötigten Bonbons. Jedenfalls nicht ohne Pokémon Let’s GO.

Pokémo GO Meltan

Nur 11 Bonbons: Schließt man die Meltan Quests ab, so bekommt man fünf Meltan-Bonbons. Zudem kann man beim Fang von Meltan mit der Sananabeere sechs Bonbons erhalten. Auf normalem Weg bekommt man also nur maximal elf Meltan-Bonbons. Der Weg zu den 400 ist noch lang.

Meltan als Kumpel: Man könnte nun Meltan als Kumpel haben. Dieser benötigt aber 20 Kilometer, um ein Bonbon zu finden. Man müsste also tausende Kilometer gehen, um an die 400 Bonbons zu kommen.

Meltan tauschen: Man könnte sein Meltan gegen ein anderes tauschen. Dafür bekommt man maximal drei Bonbons.

Titelbild Meltan Pokémon GO

Sonderbonbons nutzen: Wer besonders viele Sonderbonbons besitzt, der könnte diese auch in Meltan stecken. Die Sonderbonbons sind aber selten und sollten vor allem in Pokémon gesteckt werden, die sehr stark sind. Melmetal erreicht zwar hohe WP, ist aber dennoch nicht sehr stark. Zudem müsste man sein Melmetal auch leveln, damit es überhaupt nützlich wird. Das kostet weitere Sonderbonbons.

Lösung sind Let’s-GO-Spiele: Um nun ohne große Ausgaben an genug Meltan-Bonbons zu kommen muss man ein Let’s-GO-Spiel besitzen. Dort bekommt man alle sieben Tage für einen Tausch mit Pokémon GO eine Wunderbox, die mehrere Meltan beinhaltet. So kommt man schnell an seine 400 Bonbons und kann Meltan entwickeln.

Teure Entwicklung: Um an Melmetal zu kommen, ist es also am leichtesten, sich ein Let’s GO Spiel zuzulegen. Diese kosten zusammen mit der Nintendo Switch aber an die 400 Euro. Ein teurer Spaß, nur um seinen PokeDex zu vervollständigen. Alternativ müsst Ihr viel Zeit in Pokémon GO investieren, um die 400 Bonbons zu verdienen.

Pokémon Lets Go Pikachu

Weitere Neuigkeiten: Um keine weitere Neuigkeiten zu verpasst folgt unserer Facebook-Seite und tretet unserer Pokémon-GO-Gruppe bei.

Was haltet ihr davon? Ist es fair nur mit den Let’s GO Spielen leicht an Melmetal zu kommen?

Habt ihr euch schon die neuen Angebot-Boxen gekauft? 

Autor(in)
Quelle(n): Forbes
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (15)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.