Pokémon GO: So besiegt ihr Genesect zu zweit – Schon auf Level 25

In Pokémon GO könnt ihr nun das mysteriöse Pokémon Genesect in Raids herausfordern. Der Kampf geht ganz leicht. Wir zeigen euch, wie ihr das Pokémon zu zweit besiegen könnt.

Wie lange bleibt Genesect in den Raids? Genesect bleibt nur über das Einall-Event erhalten. Das endet schon am kommenden Freitag, den 21. August.

Ihr solltet also zahlreiche Genesect-Raids angehen, denn immerhin kann es erstmalig als Shiny gefangen werden. Ihr braucht auch nicht viele Spieler für den Raids – bereits im Duo könnt ihr Genesect leicht besiegen.

So besiegt ihr Genesect zu zweit

Nutzt diese Konter: Genesect ist von Typ Käfer und Stahl, weshalb nur der Typ Feuer effektiv ist. Dafür ist Feuer aber gleich doppelt effektiv gegen Genesect. Ihr solltet also komplett auf Feuer-Pokémon setzen.

Pokemon GO Entei Titel
Feuer-Pokémon sollten von euch gewählt werden.

Setzt diese Hilfen ein: Das Wetter ist in Pokémon GO immer eine gute Hilfe. Wenn es sonnig ist, dann sind Feuer-Pokémon verstärkt. Unter diesen Umständen könnt ihr dann noch leichter gegen Genesect kämpfen.

Außerdem ist das Freundschaftslevel eine wichtige Hilfe. Je höher euer Level mit dem Mitspieler ist, desto mehr Boost im Kampf bekommt ihr.

Für unsere Berechnungen haben wir das Freundschaftslevel berücksichtigt, das Wetter allerdings nicht.

Genesect auf Level 25 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Selbst auf diesem niedrigen Level ist der Kampf gegen Genesect recht leicht. Wenn ihr beste Freunde seid, dann ist es kein Problem, bei niedrigerem Freundschaftslevel solltet ihr es allerdings auch hinbekommen.

Reshiram

Nutzt diese Pokémon: Hier könnt ihr die 7 besten Feuer-Pokémon nutzen, um gegen Genesect zu gewinnen:

  • Reshiram mit Feuerzahn und Hitzekoller
  • Skelabra mit Feuerwirbel und Hitzekoller
  • Heatran mit Feuerwirbel und Flammenwurf
  • Entei mit Feuerzahn und Hitzekoller
  • Lavados mit Feuerwirbel und Hitzekoller
  • Victini mit Ruckzuckhieb und V-Generator
  • Arkani mit Feuerzahn und Flammenwurf

Genesect auf Level 30 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Der Kampf auf Level 30 wird nochmal etwas leichter und ihr könnt noch mehr Pokémon mitnehmen. Hier spielt das Freundschaftslevel eigentlich keine Rolle mehr, wenn ihr die obengenannten Pokémon nutzt.

Nutzt diese Pokémon: 8 weitere Monster kommen hinzu, vorausgesetzt ihr seid beste Freunde und habt die richtigen Attacken:

  • Glurak mit Feuerwirbel und Lohekanonade
  • Flampivian mit Feuerzahn und Hitzekoller
  • Lohgock mit Feuerwirbel und Lohekanonade
  • Flamara mit Feuerwirbel und Hitzekoller
  • Tornupto mit Glut und Lohekanonade
  • Panferno mit Feuerwirbel und Lohekanonade
  • Magbrant mit Feuerwirbel und Feuerschlag
  • Brutalanda mit Feuerzahn und Feuersturm

Genesect auf Level 35 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Wenn ihr die Top-Konter wählt, dann habt ihr im Duo keinerlei Probleme mehr. Ihr könnt es sogar mit einem euch völlig fremden Mitspieler durchziehen.

Nutzt diese Pokémon: 3 weitere Pokémon können eurem Team hinzugefügt werden, vorausgesetzt sie haben die richtigen Attacken:

  • Hundemon mit Feuerzahn und Flammenwurf
  • Ho-Oh mit Kraftreserve (Feuer) und Feuersturm
  • Furnifraß mit Feuerwirbel und Flammenwurf

Genesect auf Level 40 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Wenn ihr zwei Trainer auf Level 40 seid, dann habt ihr keinerlei Probleme im Duo. Nutzt die richtigen Konter und dann schafft ihr Genesect locker zu zweit.

Crypto Mewtu
Selbst Mewtu ist eine gute Wahl gegen Genesect

Nutzt diese Pokémon: Wenn ihr die Monster auf Level 40 habt und sie die richtigen Attacken beherrschen, dann könnt ihr 4 weitere, hauptsächlich unscheinbare Pokémon für das Duo nutzen:

  • Grillchita mit Feuerwirbel und Flammenwurf
  • Gallopa mit Feuerwirbel und Feuersturm
  • Mewtu mit Psychoklinge und Flammenwurf
  • Flambirex mit Glut und Hitzewelle

Wie schwer ist der Kampf generell? Genesect ist definitiv einer der leichteren Raid-Bosse. Alleine könnt ihr Genesect übrigens auch besiegen, doch dafür braucht ihr Crypto-Pokémon, die wir hier nicht berücksichtigt haben.

Lohnen sich Genesect-Raids? Das mysteriöse Pokémon ist nur eine Woche in den Raids, weshalb man durchaus einige Raid-Pässe investieren sollte. Rein von der Brauchbarkeit her ist Genesect aber nicht sonderlich nützlich. Es ist ein solider Käfer-Angreifer, doch es gibt bessere Alternativen.

Vor allem das Shiny ist hier interessant. Es wird erstmalig als Shiny verfügbar sein und bislang ist nicht klar, ob und wann Shiny Genesect zurückkehren wird. Die Wahrscheinlichkeit auf ein Shiny wurde bereits analysiert.

Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x