Pokémon GO deaktiviert Kampfliga, weil Spieler sich an die Spitze schummelten

In Pokémon GO wurde vorübergehend die Kampfliga deaktiviert. Grund dafür ist ein Exploit, durch den Spieler anscheinend viel schneller Lade-Attacken ausführen konnten.

Was ist genau passiert? Am 13. Juni gab Niantic bekannt, dass die GO-Kampfliga bis auf weiteres deaktiviert wird. Als Grund wurde ein heftiger Exploit angegeben.

Die Entwickler betonen in einem offiziellen Statement, dass Wissen und Fertigkeiten in der GO-Kampfliga über Sieg und Niederlage entscheiden sollen und nicht der Betrug durch Spieler:

Als Team glauben wir, dass es in der GO-Kampfliga einen „Vertrauensvertrag“ gibt: Ihr sollt immer das Gefühl haben, dass euer Wissen und eure Fähigkeiten den Ausgang eurer Kämpfe bestimmen. Durch Betrug wird dieser Vertrauensvertrag direkt angegriffen und dies können wir nicht tolerieren.

Aufgrund dieser Null-Toleranz-Richtlinie und der aktuellen Situation haben wir die GO-Kampfliga deaktiviert.

Offizielles Statement von Niantic

Falls ihr ohne Exploits in der PvP-Liga erfolgreich sein möchtet, haben wir von MeinMMO 10 Tipps zur Kampfliga zusammengestellt.

Exploit ermöglicht anscheinend schnellere Lade-Attacken

Was genau ist das Problem? Auf Twitter veröffentlichte der Nutzer @PoGoKieng ein Video, bei dem er gegen den Spieler JesusG1310 antrat. Sein Gegner konnte innerhalb kürzester Zeit mehrere Lade-Attacken mit dem Pokémon Melmetal ausführen.

Dabei handelt es sich anscheinend um einen Exploit, bei dem Sofort-Angriffe ausgeführt werden können, während der Lade-Angriff noch durchgeführt wird (via Pokémon GO Hub).

Wie genau der Fehler zustande kommt, ist bisher aber nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wie stark wurde von dem Exploit profitiert? Der bereits angesprochene Spieler JesusG1310 hat sich mit Hilfe des Exploits an die Spitze der GO Kampfliga gespielt.

Mit 2.977 Punkten führt er diese zurzeit an. Auffällig ist: Er brauchte dafür nur 274 Kämpfe. Die Spieler auf Platz 2 bis 6 haben zwischen 498 und 817 Kämpfe ausgefochten.

Go Battle Liga Rangliste Exploit
So sah die Rangliste zum Zeitpunkt der Deaktivierung aus.

In Pokémon GO läuft bis Montag, den 15. Juni, das Raid-Wochenende mit Latias und Latios. Alles zu den kommenden Events in Pokémon GO im Juni haben wir von MeinMMO hier für euch gesammelt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
28
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seijian

Von meiner Sicht aus ist die Go Kampfliga eines der reizvollsten Komponenten des Spiels; da kann man nicht rumeiern wie bei den Rocketbossen nach dem Motto bis 22 Uhr kann ichs noch ein paarmal versuchen….nee man muß in den Moment in welchem der Kampf beginnt, die richtigen Mons im Spiel haben und darf keinen Fehler machen.
Bin zwar keiner der besten Duellanten, bin aber dabei, meine Siegesstatistik zu verbessern. Hätte mich gefreut, in dieser Saison mal Rang 8 zu erreichen…
Aus diesem Grund ein kleines Lied an alle Cheater:
“Danke ihr xxx Cheater, danke, daß ihr bescheissen tut. Danke ihr xxx Cheater das wegen Euch die Liga ruht”
-wollte ich nur mal gesagt haben-

Thalia

Widerlich, solche Leute. Und sich dann wohl auch noch was drauf einbilden, dass man sich an irgendeine Rangspitze gecheatet hat.

LuiCifer616

Es wurde auch Zeit. Habe seit dem Beginn der neuen Saison ebenfalls 35 Trainer gemeldet, die in der Kampfliga geschummelt haben. Auch das Problem mit dem airplane mode und drittem Schutzschild besteht weiter. Und dies nicht wegen einer schlechten Verbindung meines WLANs. Es ist ganz klar zu erkennen, dass die Trainer unter Druck eine schwache Verbindung durch airplane mode erzeugen. Das hat nichts mit Fairness und dem eigentlichen Gedanken und Tugenden des Anime zu tun. Diese Trainer sollten sich schämen!

LuiCifer616

Und ja… auch den neuen Exploit kann ich bestätigen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x