Pokémon GO: Dataminer findet Blumenschmuck für Evoli-Familie

Der Dataminer Chrales hat im Code von Pokémon GO die komplette Evoli-Familie mit Blumenschmuck auf dem Kopf gefunden.

Was ist passiert? Der bekannte Pokémon-GO-Dataminer Chrales hat mal wieder den Code des Spiels durchsucht. Dort stieß er auf die gesamte Evoli-Familie, die Blumenschmuck auf dem Kopf trug. Dieser Blumenschmuck ist in etwa mit einem Hut von einem Pikachu zu vergleichen.

Auf Reddit wird nun diskutiert, was es mit diesem Blumenschmuck auf sich haben kann. Viele Spieler glauben an ein Frühlingsevent, welches zusammen mit diesem Kopfschmuck starten soll.

Das steckt hinter dem Blumenschmuck der Evoli-Familie

Das wissen wir: Evoli und seine sieben Weiterentwicklungen sind nicht die ersten Pokémon, die mit diesem Blumenschmuck gefunden wurden. Auch Pichu, Pikachu und Raichu wurde bereits mit solch einem Schmuck im Code gefunden. 

Evoli mit Blume

Nun wurden auch alle Evoli-Entwicklungen mit den Blumen gefunden. Dazu zählen auch Folipurba und Glaziola, die Weiterentwicklungen aus der 4. Generation. Sie sind zwar noch nicht veröffentlicht, wurden aber bereits im Code gefunden.

Pokémon GO: Evoli entwickeln – mit diesem Trick geht es

Können wir mit dem Blumenschmuck bald rechnen? Die Pokémon mit dem Schmuck wurden bislang nur im Code gefunden. Das heißt, dass Niantic zwar zu jeder Zeit die Blumenschmuck-Pokémon veröffentlichen kann, es aber auch überhaupt nicht machen muss. Ein genauen Zeitpunkt des Releases gibt es also nicht.

Was könnte dahinter stecken? Auf Reddit rätseln die Spieler gerade über diese Entdeckungen. Einige Spieler vermuten, dass der Blumenschmuck im Zusammenhang mit einem Frühlingsevent steht, dass uns bald erreichen dürfte.

So schreibt „cecaelias“ auf Reddit: „Ich glaube an eine Art Frühlingsevent zusammen mit Pikachu und Evoli mit diesem Blumenschmuck. Vielleicht auch neuen Pokémon wie Kikugi oder Kinoso, welche veröffentlicht werden.“

Evoli Titelbild

Kommen dann die neuen Evoli-Entwicklungen? Da der Blumenschmuck auch für Folipurba und Glaziola gefunden wurden, glauben viele Trainer auch an eine Veröffentlichung der neuen Evoli-Entwicklungen.

Pokémon GO: Das sind die Evoli-Entwicklungen der 4. Generation

Auf Reddit schreibt „McLovin1019“ folgendes: „Gibt uns endlich Glaziola und Folipurba! Ob mit Blumen auf dem Kopf oder nicht. Mir egal, aber ich will sie endlich!“

Nachdem Niantic mit Mamutel eine weitere Weiterentwicklung der 4. Generation bekannt gegeben hat, könnten auch die Evoli-Entwicklungen folgen. Dies ist aber bisher nur Spekulation.

Seid ihr auch betroffen? Niantic hat wochenlang Spieler ohne Grund vom Spiel ausgesperrt:

Pokémon GO sperrt unschuldige Spieler wochenlang aus – Was ist da los?
Autor(in)
Quelle(n): Twitter
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Momo
Momo
10 Monate zuvor

Die sollen alle Pokemon der vierten Gen rein packen aber nicht mit erhöter chance so das man möglichst lange suchen muss um alle zu bekommen und sobld die nächste Gen angekündigt ist können die ja nach und nach Events machen damit die jeder hat und sich uf 5te Gen konzentieren kann. so wie das bisher lief gefällt mir das ehr nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.