Pokémon GO sperrt unschuldige Spieler wochenlang aus – Was ist da los?

In Pokémon GO melden Spieler, dass sie sich nicht mehr in Ihre Accounts einloggen können. Das sei aber nicht ihre Schuld. Niantic gibt die Probleme zu und erklärt, dass man an einer Lösung arbeite.

Kein Account-Zugriff in Pokémon GO: Auf Reddit berichten Spieler, dass sie sich plötzlich nicht mehr in ihren Account einloggen können. Das wäre schon seit ein paar Wochen ein Problem, das bei mehreren Spielern auftritt. Die betroffenen Trainer können dann keine Server-Daten mehr abrufen – kommen also seit Wochen gar nicht mit dem Account ins Spiel.

Niantic meldete sich lange Zeit nicht oder gab nur generische Antworten. Nun gibt es eine Stellungnahme zu den Login-Problemen.

Spieler melden Account-Verlust auf Reddit

Worum geht’s? Vergangenen Freitag (18. Januar) meldete sich Reddit-Nutzer StrangeFreak im Subreddit von TheSilphRoad. Er schreibt (via Reddit) „Niantic verliert High-Level-Accounts und kann niemandem sagen, warum.“

Ein Kumpel von ihm hätte bereits seit Weihnachten Probleme damit, seinen Account wiederherzustellen. Der Account wurde wohl irgendwie beschädigt. Damit sei er kein Einzelfall. Die Hilfe von Niantic zu dieser Angelegenheit würde aber zu wünschen übrig lassen.

pokemon wütender pikachu

Das war das Problem: Bemängelt wird die Kommunikation von Niantic. Viele Spieler meldeten auf Reddit bereits Probleme mit Account-Verlusten. Die Support-Anfragen zu den Account-Verlusten wurden wohl automatisch von Niantic geschlossen, heißt es. Spieler fühlten sich dadurch alleingelassen.

Niantic erklärt, ab wann und wofür Ihr in Pokémon GO gebannt werdet

Hunderte von Stunden steckten sie bereits in ihre geliebten Pokémon-GO-Accounts, fingen Shinys und sammelten Erfahrungspunkte. Und nun kann Niantic nicht helfen und kümmert sich nicht um die Spieler. Manche Trainer hatten Angst, dass Ihre Accounts gelöscht wurden und sie sich deshalb nicht einloggen können.

  • Hier meldete sich ein Spieler im Oktober und warnte, dass Accounts plötzlich verschwinden könnten (via Reddit)
  • Ein anderer Spieler meldete sich Anfang Januar auf Reddit – Auch er hat keinen Zugriff mehr auf seinen Account

Großflächiger wird das Problem, wenn Accounts mit Login-Verlust Pokémon in Arenen hatten. Denn wenn andere Spieler mit diesen Arenen interagieren, stürzt wohl deren Spiel ab. Die Arenen funktionieren dann also nicht mehr.

Pokémon GO Arenaleiter Outfits

Das ist jetzt neu: Auf Reddit bekam der Beitrag von StrangeFreak viel Aufmerksamkeit. Dort meldete sich nun auch ein Mitarbeiter von Niantic, NianticGeorge, zu Wort.

Er bedankt sich bei den Spielern für ihre Geduld und erklärt, dass man an einer Lösung arbeite. Zudem entschuldigt er sich auch dafür, dass es lange kein Update für die Situation gab. „Wir sind uns darüber bewusst, dass ein Teil der Trainer sich nicht in Pokémon GO einloggen kann. Sollte man von dem Fehler betroffen sein, erscheint die Meldung, dass das Spiel keine Daten vom Server abrufen könne.“

Man soll sich aber keine Sorgen machen: Die betroffenen Accounts wurden nicht gelöscht. Bei Niantic arbeite man schwer daran, die Login-Probleme und die damit verbundenen Arena-Fehler zu beheben. Außerdem versuche man, die Ursache des Problems zu identifizieren.

Titelbild Pikachu Advent

Accounts werden bereits wiederhergestellt: Man hat jetzt damit angefangen, Spielern den Zugriff zu ihren Accounts zurückzugeben. Es würde aber etwas länger dauern, bis dieser Prozess vollständig abgeschlossen sei, heißt es seitens Niantic.

Kennt Ihr jemanden, der auch von diesem Login-Problem betroffen war oder ist? Dieser Trainer wäre bestimmt mega genervt, wenn er keinen Zugriff mehr auf seinen Account hätte:

Pokémon GO: Trainer tauschte 19.000 Pokémon für irren Meilenstein
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eldar

In unserer Stadt sind mehrere Arenen unbespielbar und das schon seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten. Es betrifft 4 oder 5 Arenen in nicht allzu grosser Entfernung. Raidbosse erscheinen weiterhin und man hat die Hoffnung es geht endlich wieder.nachdem man dann die Arena berührt bekommt man einen „Netzwerkfehler“ und kann das ganze Spiel neu starten da man nun bei jeglicher Aktion nun auch diesen Fehler angezeigt bekommt. Wenn das nun mit weiteren Arenen passiert macht das Raiden in dieser Gegend keinen Sinn mehr und Niantic wird definitiv einige Spieler verlieren. Das sollte doch eigentlich deren Interesse wecken ??? Unverständlich, traurig aber wahr…

Motoko Kusanagi

Na, das Niantic keinen Support leisten möchte ist ja nichts Neues.
Hauptsache, die Micro transactions funktionieren 365 Tage im Jahr.
Hey Niantic, wo sind eigentlich die verschwundenen Pokemon hin, die beim entwickeln einfach auf Nimmerwiedersehen verschwinden und wieso habt ihr keinen Bock diesen Bug zu beheben und den Spielern die pokemon wieder in das Inventar zu setzen ?
Warum gibt es bis heute keine Möglichkeit ein Support Ticket zu eröffnen, wieso gibt es bis heute keine Möglichkeit, einen Chat zu betreten um mit einem Mitarbeiter schreiben zu können, wieso gibt es keine Support Rufnummer, wieso gibt es keine Antworten egal über welchen Weg – Twitter u. ä. – man versucht Kontakt aufzunehmen ?
Ein Unternehmen, das auf 4 Milliarden Dollar Wert geschätzt wird, das sich einen Scheißdreck um die zahlende Kundschaft kümmert.
Respekt, so dreist muss man erstmal sein.

Nicolaus Namer

Bei mir begann ein vergleichbares Problem im Mai 2018 – kein Login mehr möglich. Auf Nachfrage erhielt ich die Mitteilung: „Sie haben die Löschung ihres Accounts beantragt“, was nicht der Wahrheit entsprach (Hack ausgeschlossen). Weiterer E-Mail-Verkehr folgte. Nach ca. 6 Wochen erhielt ich unerwartet eine Nachricht, dass der Account in Kürze wieder verfügbar sei. Und siehe da: Nach weiteren knapp 2 Wochen war der Login wieder möglich. Leider nur für ca. 5 Wochen, dann begann das Übel erneut. Auf die erneute Reklamation kamen altbekannte Antworten / Löschung von mir beantragt und bestätigt etc..
Auf keines meiner Argumente, Verweis auf den Mai-Schriftverkehr, oder auf die Bitte, mir einen Nachweis meines Löschungsantrags zu überlassen wurde eingegangen. Stets das Stereotyp … sie haben beantragt … nicht mehr herstellbar, usw.. Wochen später habe ich interessehalber versucht, mich einzuloggen. Da führte der Login zu einem Beginneraccount mit einem mir unbekannten Phantasienamen. Die Investitionen in den Ursprungsaccount sind bis heute verloren.

Julia Peace

Ich bin leider immer noch betroffen. Konnte mich auch plötzlich, nach ca 7 tagen Inaktivität nicht mehr einloggen. Hab dann natürlich rum probiert und konnte mit der selben Emailadresse wie im verlorenen Account ein neues spiel Starten. Da man da ja nicht mehr raus kommt, habe ich also ein neues Spiel gestartet. Also bin ich davon ausgegangen das jemand in meinem Account die Emailadresse geändert haben muss und meinen Account somit gestohlen hat. Auf Hilfe von Niantic hab ich gehofft, habe aber nur als Antwort bekommen das sie nicht Nachvollziehen könnten wem der Account gehöre wenn die verlinkte Emailadresse eben nicht mehr vorhanden ist. Trotzdem ich alle Angaben zu benutzernamen, lvl, email Adresse usw. Machen konnte wurde ich mit dieser Antwort abgespeist. Mein Account existiert aber weiterhin, steht aber still. Also ist meine Vermutung des Hacks wohl nicht richtig, so wie ich hier lese.
Neue Problematik: Bekomme ich meinen Account jetzt wieder, wenn ich ungewollt mit der selben Emailadresse ein neuen Account erstellt habe?

sto-Vo-Kor1978

Ich war auch betroffen. Ca. eine halbe stStun, nachdem ich die 50 Mio Punkte Grenze überschritten hatte, wollte ich Geschenke abrufen, bekam lauter rote „Fehler“ Meldungen, wollte neu starten und der Account war Geschichte. Ich habe zig Fehlermeldungen geschrieben, auf die ich nur Computerantworten erhielt, nach 26 Stunden bekam ich endlich die von Reddit bekannte Antwort, dass ich einer von wenigen wäre und so. Seitdem seitens niantic keine Antwort. Auf reddit erhielt ich 2 Tage später von einem anderen Nutzer die Antwort, die ersten können sich wohl einloggen, ich sollte es Mal versuchen, zeitgleich bekam ich von einem Teammitglied gesagt, dass sie mein Geschenk habe abrufen können. Der Account ist wieder da, seitens niantic leider sonst keine Kommunikation, dass der Fehler behoben wäre oder so. Mich ständig einzuloggen hatte ich immerhin schon Tage vorher drangegeben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x