Phantasy Star Online 2: Ausgerechnet das Handbuch verrät den Steam-Release

Es ist ein sehr eindeutiger Hinweis darauf aufgetaucht, dass wir das heiß erwartete MMORPG Phantasy Star Online 2 (PSO 2) auch über Steam spielen dürfen.

Für welche Plattform wurde PSO 2 angekündigt? Auf der E3 erklärte Microsoft, das MMORPG 2020 auf Xbox One und für Windows-10-PCs in den USA zu veröffentlichen. Wenn von Windows-10-PCs die Rede ist, dann ist damit in der Regel ein Release über den Microsoft Store gemeint.

MMORPG kommt wohl auch über Steam

Wie sieht es mit Steam aus? Steam wurde bisher noch nicht als Plattform genannt. Allerdings tauchte jetzt ein Hinweis darauf auf, der im Grunde zu bestätigen scheint, dass wir das spannende MMORPG PSO 2 auch über Valves Plattform spielen dürfen.

Wie sieht dieser Hinweis aus? Im offiziellen Handbuch von Phantasy Star Online 2, das ihr euch über die Website des MMORPGs anschauen könnt, wird explizit Steam erwähnt.

Und zwar erklärt das Handbuch, wie ihr PSO 2 auf der Xbox One, unter Windows 10 und über Steam startet. Die Anleitung ist recht simpel und auch eigentlich selbsterklärend.

  • Ihr sollt den Steam-Client öffnen
  • Dort in eurer Bibliothek den Eintrag von Phantasy Star Online 2 suchen
  • Dann auf den Spielen-Button klicken

Also im Grunde genau so, wie ihr auch andere Steam-Spiele startet.

Phantasy Star Online 2

Heißt das, auch PS4 und Switch sind möglich?

Was ist das Interessante daran? Interessant ist, dass Steam bisher nicht als Release-Plattform erwähnt wurde und nun so beiläufig im Handbuch von PSO 2 auftaucht. Wenn aber Valves Plattform mit einer Start-Anleitung explizit erwähnt wird, ist eigentlich davon auszugehen, dass ein Steam-Release auch wirklich geplant ist.

Was könnte dies bedeuten? Wenn Microsoft also schon planen sollte, Phantasy Star Online 2 auch über Steam anzubieten, dann könnte dies bedeuten, dass wir sogar mit einer Veröffentlichung auf PS4 und Nintendo Switch rechnen dürfen. Denn für die beiden Plattformen ist das MMORPG in Japan schon erhältlich.

Wie steht es um einen Release in Europa? Nach wie vor wurde Phantasy Star Online 2 nur für die USA bestätigt. Das Team erklärte allerdings bereits, dass kein Region Lock geplant ist. Bei Start – der voraussichtlich zwischen April und Ende Juni stattfindet – können also anscheinend auch wir mitspielen.

Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2020
Quelle(n): Gamespot, PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nico
1 Monat zuvor

gut möglich GoW kam ja auch

KushiRecordZ
1 Monat zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen, das dieses Spiel überzeugen wird. Der Anime war schon grottig gemacht….erstmal abwarten was wirklich kriegen und dann wird entschieden ob es in meine Bibliothek kommt.

Nico
1 Monat zuvor

es gibts schon viele jahre – scheint also genügend content vorhanden zu sein

KushiRecordZ
1 Monat zuvor

SAO gibts auch schon viele Jahre mit soviel möglichkeiten für Content….ob diese auch genutzt werden bzw gut umgesetzt werden können, steht immer auf einem anderen Blatt

Nico
1 Monat zuvor

du schreibst es doch selber – soviel möglichkeiten!! die haben es halt nicht umgesetzt.
In PSO 2 gibt es den content aber schon und sehr vielfältig. Und wenn dieser nicht gut genug wäre würde das Spiel ja wohl schon längst tot sein.

Wenn es danach geht wieviel Potenzial irgendwas wie wo hat dann gibt es sicherlich sehr viele interessante noch – das tun sie aber nicht.

Luripu
1 Monat zuvor

Mein X-Box Controller ist noch am PC angeschlossen von
Dragonball Z:Kakarot.
Kann also jeder Zeit losgehen auf Steam.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.