PewDiePie gesteht Niederlage ein, YouTube hat einen neuen König

Der Kampf streckte sich über mehrere Monate, nun gibt sich PewDiePie geschlagen. Mit einer Art Diss-Track „gratuliert“ er dem jetzt größten YouTube-Kanal.

Das ist passiert: Der YouTube-Kanal von T-Series ist jetzt mit 92.122.899 Abonnenten der größte Kanal. Er überholte den YouTuber PewDiePie, der 92.101.581 Abonnenten hat. (Stand 1. April, 10:00 Uhr)

Es ist nicht das erste Mal, dass der YouTube-Kanal von T-Series größer ist, als der von PewDiePie. Nun hält der Vorsprung aber schon mehrere Tage an, weshalb man das Wettrennen nun für beendet ansieht.

PewDiePie gibt sich offiziell geschlagen. Er lud das Video „Congratulations“ hoch, in dem er T-Series in einer Art Diss-Track beglückwünscht. Im Video findet man immer wieder Sticheleien und Vorwürfe:

  • T-Series hätte ja „nur jeden Song aus Bollywood“ uploaden müssen
  • PewDiePie hofft, dass T-Series ihr Unternehmen nicht auf dem Verkauf von geklauten Songs aufbaute, wie man es auf Wikipedia liest
  • Außerdem deutet PewDiePie im Video an, dass der CEO von T-Series Steuerhinterziehung begangen habe

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Um wen geht es? Der YouTuber Felix „PewDiePie“ Kjellberg war lange Zeit der größte Kanal auf der Videoplattform YouTube. Im August 2018 wurde auf den YouTube-Kanal von T-Series aufmerksam, der mit hoher Geschwindigkeit Abonnenten aufholte.

Nachdem PewDiePie bemerkt hatte, dass durch T-Series ein ernstzunehmender Gegner auf dem Platz steht, bat er seine Fans um Unterstützung. Er wollte weiterhin die Nummer 1 der Plattform bleiben. Die Bewegung „Subscribe to PewDiePie“ startete kurz darauf.

Der YouTube-Kanal von T-Series

So lief der Kampf zwischen den Kanälen ab: Seit 2013 galt Kjellberg mit seinem Kanal als größter YouTuber. Dann kam mit T-Series die große Konkurrenz. Die Abo-Zahlen des indischen Kanals schossen schnell in die Höhe. Wie Polygon berichtet, liegt das an mehreren Faktoren. Der Kanal kommt aus Indien, wo monatlich 225 Millionen Leute auf YouTube zugreifen. Außerdem gilt der Kanals als größte Bollywood-Quelle auf YouTube. Wer nach Bollywood-Unterhaltung oder seinen Lieblingskünstlern aus Indie sucht, landet dort.

Die Fans von PewDiePie trugen die Worte „Subscribe to PewDiePie“ durchs Internet. Auf Reddit, YouTube, Twitter und anderen sozialen Netzwerken las man immer wieder davon. Man versuchte als Community so viele Leute wie möglich zu erreichen, damit diese dann den Schweden abonnieren und ihm den Vorsprung vor T-Series zu sichern.

GTA Online Pewdiepei
Diese Nachricht erreicht die GTA-5-Spieler

Seit Februar 2019 war der Abstand der Abonnenten der beiden YouTube-Kanäle gering. Oft wechselten sich nur für wenige Stunden die Ränge 1 und 2. Jetzt scheint T-Series aber endgültig vorne zu liegen.

Update: Das Blatt hat sich erneut gewendet. Offenbar wollen die Fans von PewDiePie die Niederlage nicht hinnehmen und bescheren dem Schweden wieder einige Abos. So viele, dass PewDiePie jetzt wieder die Nase vorn hat. Am 1. April um 17:16 Uhr führt PewdiePie mit 33.704 Abonnenten das Rennen an.

Quelle: FlareTV

Wegen Klicks und Abos auf YouTube gab es jetzt große Probleme:

Massenschlägerei in Berlin wegen YouTube – Polizei-Chef: Es ging um Klicks und Abos
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Psycheater

Dann können wir uns ja jetzt mal anderen Kanälen widmen 😉

Gh1

Pew di wer?
Scheint wohl ein Mensch mit riesigen Geltungsdrang zu sein….
So kann man Geld auch vernichten … First world problems. ????????

schwaiger

„So kann man Geld auch vernichten …“

a) man muss ihn nicht mögen, aber man muss schon in einer Höhle leben, wenn man in 5 Jahren als größter Kanal noch nie was von Pewdiepie gehört hat.
b) Geld vernichtet der nirgends. Der verdient sich eher eine goldene Nase und das mit 29. Wenn von den 90 Millionen auch nur ein Zehntel jedes seiner Videos schaut, verdient der im Jahr Millionen.

Gh1

Hätte wohl mit Sarkasmus gekennzeichnet werden sollen. .

1 Millionen für Werbung ausgeben nur das man der größte ist…. Das Geld kann man besser anlegen. Zb wohltätige Zwecke.

Diesmal 100 % Sarkasmusfreies Post.

Willy Snipes

YouTuber-Kollegen kauften Plakatwerbung mit dem Slogan „Subscrib to PewDiePie“, sogar für 1 Million Dollar auf dem Times Square (via YouTube)

Schau mal: Kollegen

Gh1

Ja das war mir schon klar Willy. Sogar bevor ich den Post verfasst habe. Da musst du das nicht fett hervorheben und mir unterstellen dass ich nicht sinnerfassend lesen könnte…

…. 1 Millionen Dollar für Werbung nur. Um der „größte“ zu sein…
Wo anders verhungern Menschen.

Das Geld könnte wo anders hilfreicher sein. Egal. Hat halt jeder seine Meinung dazu.

Maiskornkönig // jotim123

LOL IHR ROLFERS ER HAT WIEDER NUMMER EINS HAHA IHR ROLFES

Andy Peter

Caps Lock kaputt?

schwaiger

Tja, schaut nach einem Comeback aus

Mr.Mittenz

Dieses ganze Theater ist so ein Kindergarten. Ein riesen Anteil der Abonennten besteht ohnehin aus Fakeaccounts auf beiden Kanälen. Bei PewDiePie war das schon vor Jahren bekannt. Früher konnte man sich die Abonennten noch einzeln anschauen und viele Accounts waren neu erstellt worden oder schlichtweg tot.

Nookiezilla
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x