Warum Path of Exile jetzt doch nicht im Dezember auf der PS4 kommt

Das Action-RPG Path of Exile sollte eigentlich im Dezember auf der PS4 erscheinen. Das wird aber doch nichts. Erfahrt hier, warum sich das Spiel auf der PlayStation 4 auf nächstes Jahr verschiebt.

Darum kommt Path of Exile nicht mehr im Dezember: Ursprünglich sollte die vielgelobte Free2Play-Alternative zu Diablo 3 am 7. Dezember 2018 für die PlayStation 4 erscheinen. Doch jetzt kam eine schlechte Nachricht für alle Fans: Laut den Entwicklern wird es nichts mehr mit dem Dezember-Launch.

Man habe schlichtweg den Arbeitsaufwand unterschätzt, der für den notwenigen Zertifizierungs-Prozess nötig wäre.

Path-of-Exile-Delve-liga

Zu viel Weihnachtsstress: Diese Arbeitslast sei wohl in der stressigen Vorweihnachtszeit unmöglich auf angemessene Art zu erledigen. Daher entschuldige man sich für die Verzögerung und hofft, dass man dann im Januar 2019 endlich das Spiel auf der PlayStation 4 veröffentlichen könne.

Fans zeigen Verständnis

path of exile schatzkiste

Die Nachricht über die Verschiebung von Path of Exile auf der PlayStation 4 machte die Spieler auf dieser Konsole freilich nicht glücklich. Viele hätten gerne mit ihren Kumpels über die Weihnachtstage das Spiel samt dem neuen Update Betrayal gezockt.

Sony ist schuld? Doch die Kritik schien sich primär an Sony zu richten. Man habe den Eindruck, dass die Entwickler von Grinding Gear Games alles richtig gemacht hätten und lediglich der Zertifizierungs-Prozess bei Sony über die Weihnachtszeit ins Stocken geraten sei.

Andere vermuten, dass es noch ein paar schlimme Bugs und Fehler gegeben hätte, die man so nicht in einer Release-Fassung haben wolle.

Jedenfalls sind sich die meisten Spieler einig: Lieber später und dann gescheit als früher und dafür mit Bugs!

Großes Update Betrayal wird erwartet

Unverändert bleibt jedoch der Launch der neuen Erweiterung Betrayal, die nach wie vor am 7. Dezember 2018 für den PC und am 10. Dezember für die Xbox One erscheint. Darin geht ihr gegen ein böses Verbrechersyndikat vor und müsst vorher die Handlanger des Oberbosses mit Gewalt oder List ausschalten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Diablo 4: Seite PlayDiablo4 führte zu Path of Exile – Blizzard schreitet ein
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vallo

Ooohhh… Ich hab mich drauf gefreut und jetzt muss ich warten. Mein Pc staubt bei mir gerade ein, da wollte ich es dann auf der Ps4 fortsetzen…

Frosteyes

Irgendwie bin ich erstaunt dass solch eine Nachricht nicht direkt in Chaos und Wut versinkt.
Respekt.

DrPIMP

PoE will doch eh keiner haben, das Spiel sieht aus wie aus dem Jahre 2005

Original Gast Chris

erstens is die grafik von path of exile extrem passend und das feeling der düsteren gegend kommt super rüber und zweitens ist die grafik in dem genre so was von latte .

aber als grafik hure wird einem eh das hirn fehlen dieses spiel zu spielen 😉

Sunface

Du bist ja leicht zu triggern.

Bodicore

Es ist immer das schlechtere Produkt welches die Alternative darstellt Veggiebratwurst zum Beispiel die Alternative oder eben D3 🙂

beami

ist schade aber ok. Ich spiele aktiv D3 auf der PS4. Am PC hatte ich nicht wirklich Spass, aber auf der PS gefällts mir irgendwie. Daher freu ich mich auch auf POE. Während der Weihnachtszeit wird es wohl nichts, aber dafür kann ich an meinem Pile of Shame arbeiten, welcher aktuell astronomische Höhen angenommen hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x